• banner2017 1
  • jugend2017 5
  • jugend2017 4
  • jugend2017 8
  • jugend2017 7
  • banner2017 4
  • banner2017 3
  • erwachsene2017 1
  • banner2017 2

DBV PräsidiumDas aktuelle Präsidium des DBV. V.l.: Ulrich Schaaf, Roland Herres, Ralf Michaelis, Frank Liedke, Thomas Born, Dr. Pia Hermanns, Detlef Poste, Karl-Heinz Zwiebler, Uwe Gredner. Foto: Claudia PauliDer 54. Ordentliche Verbandstag des Deutschen Badminton-Verbandes (DBV), der am 9. Juni in Braunschweig abgehalten wurde, avancierte emotional wie inhaltlich zu einer besonderen Veranstaltung. Dietrich Heppner (Frechen), der dem Führungsgremium seit 1998 als Vizepräsident Leistungssport angehörte, und Gerd Pigola (Leipzig), der seit 2002 als Vizepräsident Wettkampfsport fungierte und zudem in den 1990er-Jahren bereits Mitglied des DBV-Präsidiums war, stellten sich 2018 nicht erneut zur Wahl und wurden daraufhin von den Delegierten des DBV und jenen aus den 16 Badminton-Landesverbänden einstimmig mit der Ehrenmitgliedschaft bedacht - der zweithöchsten Ehrung, die der DBV in seiner Ehrenordnung vorsieht.

Weiterlesen

Bischmisheim ist Deutscher Meister

  • badminton.de

Der 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim besiegte den 1. BC Beuel mit 4-1 und holte sich seinen insgesamt achten Meisterschaftstitel. Im Spiel um Platz drei setzte sich der TV Refrath mit 4-2 gegen den TSV Trittau durch. Mehr Informationen unter badminton.de.

U19: Deutschland gewinnt in Dillenburg

  • Tatjana Geibig-Krax

Im U19-Länderspiel in Dillenburg besiegte das deutsche Team Frankreich klar mit 6-1. Einzig Miranda Wilson musste sich im ersten Dameneinzel gegen Juliette Moinard knapp geschlagen geben.

Weiterlesen

Sonntag, 10. September 2017 • Karten im Vorverkauf drastisch reduziert

Endlich ist es gelungen für die Austragung eines hochattraktiven Badminton-Länderspieles vom Deutschen Badminton-Verband einen SONNTAG zu bekommen. Mit Unterstützung des Hessischen Badminton-Verbandes und des Hessischen Badminton-Bezirkes Wetzlar lädt die Ausrichtergemeinschaft TV Dillenburg / Heinz Bußmann (AEP Delmenhorst) alle Vereine im Bezirk Wetzlar und drum herum zum U19-Länderspiel gegen den amtierenden Europameister Frankreich am Sonntag, den 10. September um 16 Uhr, in die Nassau-Oranienhalle nach Dillenburg ein. Anlass ist die WM-Vorbereitung der deutschen U19-Nationalmannschaft auf die Weltmeisterschaften im Oktober 2017 in Indonesien.

Weiterlesen

Zukunftssicherung des deutschen Badmintonsports

  • Markus Nerding

Der DBV-Präsidenten, Karl-Heinz Kerst, hat eine Information zum Thema „Zukunftssicherung des deutschen Badmintonsports“ für Badminton-Vereine/-Abteilungen versendet und bittet die Vereine/Abteilungen es möglichst schnelle an alle Mitglieder zu verteilen. pdfDownload

Die zahlreichen Zuschauer waren die Nutznießer eines Hessenderbys mit Ligareife, das spannender nicht hätte verlaufen können. Zunächst nutzte der Aufsteiger 1. BV Maintal alle positiven Register seiner Aufstiegseuphorie, ehe der Liga-Dino SG Anspach im finalen Endspurt doch noch mit dem mühsam erkämpften Unentschieden einen Saison-Fehlstart vermied.

Weiterlesen

Regionalliga   von Steffen Peterskovsky

BVM1-Team 320Beim "Aufstiegsspiel" gegen den direkten Konkurrenten TV Wehen konnte sich der 1. BV Maintal hauchdünn mit 5:3 durchsetzen und damit vorzeitig den Aufstiegsplatz in die 2. Bundesliga sichern. Unser Dank gilt den über 150 Fans, die die Mannschaft zu diesem Erfolg geführt und das Aufstiegsduell zu einem grandiosen Erlebnis gemacht haben! Trotz spontaner Meisterschaftsfeier am Samstagabend schloss Maintal die Saison am Sonntagmorgen gegen den SV Fischbach 2 mit einem ungefährdeten 6:2-Sieg ab. Damit bleibt der BVM diese Saison ohne Niederlage und wird mit nur zwei Unentschieden verdient Meister in der Regionalliga Mitte.

Weiterlesen

German Masters U11/U13 Serie 2018

  • Tatjana Geibig-Krax

Unter Ausschreibungen hat der HBV jetzt die nächsten Termine und Ausschreibungen zur German Masters Serie U11/U13 veröffentlicht. Alle hessischen Nachwuchstalente sollten sich schon jetzt den 25./26. August 2018 vormerken. Denn dann findet im hessischen Messel "unser" Mastersturnier statt. Hier geht es direkt zur Ausschreibung.

Sonntag, 10. September 2017 • 16.00 Uhr • Nassau-Oranien-Halle • Dillenburg

Die Ausrichtergemeinschaft des U19 Badminton-Länderspieles Deutschland gegen Frankreich am Sonntag, den 10. September 2017 in Dillenburg, hat ihre Hausaufgaben gemacht. Rund 40 Helfer werden seitens der Badmintonabteilung für Aufbau/Abbau, Teambetreuung, sportlicher Ablauf, Linienrichter, Versorgung usw. im Einsatz sein. In wenigen Tagen werden beide Teams auf beste Vorrausetzungen in der Dillenburger Nassau-Oranien-Halle treffen, wenn es in die heiße Phase der Vorbereitung auf die U19 Weltmeisterschaften im Oktober in Indonesien geht.

Weiterlesen

Beim Final Four Turnier im hessischen Bad Hersfeld gewann der TV Refrath an diesem Wochenende den Deutschen Meistertitel. In einem spannenden Finale bezwangen die Refrather das Team vom 1.BC Bischmisheim knapp mit 4:3.

BAX - der Badminton-Index

  • Markus Nerding

DBV und BLV bieten zusätzlichen Service für Wettkampfspieler und Turnierausrichter an

Anlässlich der Bitburger Open 2014 haben am 31.10./1.11.2014 die Mitglieder des DBV-Präsidiums und die Präsidenten/Vorsitzenden der Badminton-Landesverbände über gemeinsame Ziele und Maßnahmen zur Zukunftssicherung des deutschen Badmintonsports beraten. Dabei wurde u.a. vereinbart, das BAX-Wertungssystem als eines von zwei Projekten zu starten. Es handelt sich um einen zusätzlichen Service für Wettkampfspieler und Turnierausrichter zur Bewertung der individuellen Spielstärke.

Weiterlesen

Hessenderby als Standortbestimmung

  • Georg Komma

Die Federn fliegen wieder. Gleich zum Saisonauftakt erwartet die SG Anspach den Traditionsverein 1. BV Maintal, der nach knapp 20 Jahren Bundesligaabstinenz in die zweithöchste deutsche Liga zurückgekehrt ist.

Weiterlesen

Die Ernte ist eingefahren

  • Bernd Brückmann

2. Bundesliga   von Georg Komma

„Ente gut, alles gut" lautete das Motto beim abendlichen chinesischen Saisonabschlussbuffet in Neunkirchen-Wiebelskirchen. Zuvor hatte das Wochenende der SGA-Crew viel Schweiß und Nerven gekostet, ehe in letzter Minute der Klassenerhalt definitiv gesichert war. Mit Siegen gegen den 1. BC Bischmisheim II (5:3 in eigener Halle) und beim TuS Wiebelskirchen (8:0) wurde es am Ende sogar noch Platz 3 in einer Tabelle, die zwischen Platz 2 und 6 nur drei Punkte Differenz aufweist. Für die SGA bedeutete die abstiegsbedrohende Ausgangssituation Neuland, denn niemals in ihrer 21-jährigen Bundesligazugehörigkeit stand nach Abschluss der Saison eine schlechtere Platzierung zu Buche als Rang 4.

Weiterlesen

Alle Angaben ohne Gewähr. · Probleme? Fragen? Kontakte · Website-Realisierung & Betreuung durch Markus Nerding