• erwachsene2017 1
  • banner2017 4
  • banner2017 3
  • banner2017 2
  • jugend2017 4
  • jugend2017 5
  • jugend2017 7
  • jugend2017 8
  • banner2017 1

Zweite Bundesliga: Fun-Ball Dortelweil gewinnt das Hessenduell

  • Tatjana Geibig-Krax

Mit einem überraschend deutlichen 6:1 Sieg kehrten die Dortelweiler aus Anspach zurück. Sie haben sich offensichtlich schneller auf das neue Spielsystem drei Gewinnsätze bis 11 eingestellt, das in dieser Saison in den ersten beiden Ligen gespielt wird.

Das Duell begann mit einem hochklassigen und spannenden 1. Herrendoppel, das Andreas Heinz/Jiann Chiang in fünf Sätzen gegen Daniel Benz/Sebastian Ames für die Fun-Baller entschieden. Glatt in drei Sätzen gingen das zweite Herrendoppel und das Damendoppel an Dortelweil. Im Dameneinzel feierte Annika Dörr nach neunmonatiger Pause ihr Comeback. Sie war allerdings gegen die Anspacherin Theresa Wurm chancenlos, die damit den Ehrenpunkt für die Gastgeber holte. Seinen Zweitligaeinstand gab Anspachs Neuzugang Jonas Hechler, der aber die Überlegenheit des amtierenden deutschen Jugendmeisters David Peng anerkennen musste. Das erste Herreneinzel und das Mixed gingen in jeweils vier Sätzen an Dortelweil.

Damit kommt es bereits am nächsten Spieltag zum Showdown der beiden Top-Mannschaften der Liga, wenn die Fun-Baller am 8. Oktober den 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim II zum Heimspiel empfangen. Die SG 1862 Anspach spielt zeitgleich gegen Wiebelskirchen und will gegen den Aufsteiger die ersten Punkte einfahren.

Alle Angaben ohne Gewähr. · Probleme? Fragen? Kontakte · Website-Realisierung & Betreuung durch Markus Nerding