• banner2017 1
  • jugend2017 5
  • jugend2017 8
  • jugend2017 4
  • banner2017 3
  • jugend2017 7
  • banner2017 4
  • banner2017 2
  • erwachsene2017 1

Struschka im Achtelfinale! - German Open Tag 2

  • Marc Gemmerich

Steffi Struschka vom TV Wehen sorgt bei den YONEX German Open in Mülheim weiter für Furore. Am späten Mittwochabend erreichte sie an der Seite von Claudia Vogelgsang (VfB Friedrichshafen) das Achtelfinale des größten deutschen Badminton-Turnieres.

Weiterlesen

Drei kamen durch - German Open Tag 1

  • Marc Gemmerich

Am Qualifikationstag der YONEX German Open in Mülheim haben sich Franklin Wahab und Arnd Vetters (beide SG Anspach) im Herrendoppel, sowie Steffi Struschka (TV Wehen) an der Seite von Claudia Vogelgsang (VfB Friedrichshafen) im Damendoppel Startplätze für das Hauptfeld gesichert. Im erlesenen Kreis der weltbesten Badmintonspieler geht es morgen Abend um richtig viele Weltranglistenpunkte.

Weiterlesen

Europäische Hochschulmeisterschaften in Mainz

  • Marc Gemmerich
Europäische Hochschulmeisterschaften im Badminton vom 27.-30 Okt in Mainz
Informationen zu dieser Veranstaltung sind unter folgender Adresse zu finden:

 http://www.euc-badminton-2005.de

Bastian Kruse
Disziplinchef Badminton
Allg. Dt. Hochschulsportverband

Kontakte:
Tel: +49 (0)6151 818 - 4719
Mobil: +49 (0)170 7652783
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Struschka stark in Form - Bitburger Open 1.Tag

  • Marc Gemmerich

Am Qualifikationstag der Bitburger Open in Saarbrücken hat im Einzel leider kein Hesse mehr das Hauptfeld erreicht. Steffi Struschka überzeugte im Dameneinzel dennoch auf der ganzen Linie. Sie besiegte die Jugendeuropameisterin Janet Köhler nach starkem Spiel in drei Sätzen. Franklin Wahab polierte die Bilanz mit seinem Sieg in der Mixed-Qualifikation an der Seite von Neli Boteva weiter auf.

Weiterlesen

Sensationeller Erfolg

  • Bernd Brückmann

Vetters/Georg im Halbfinale der Polish Open

thumb_polishopen2005.jpgBei den Polish Open in Spala, einem Weltranglistenturnier der Kategorie A, gab es für das Team Hessen einen unerwarteten beachtlichen Erfolg. Das Doppel Arnd Vetters/Robert Georg drang bis ins Halbfinale vor und konnte sich so mit etwas Preisgeld die Strapazen des Turniers erleichtern.

Weiterlesen

  • 1
  • 2

Alle Angaben ohne Gewähr. · Probleme? Fragen? Kontakte · Website-Realisierung & Betreuung durch Markus Nerding