• jugend2017 7
  • jugend2017 5
  • jugend2017 8
  • erwachsene2017 1
  • jugend2017 4
  • banner2017 4
  • banner2017 2
  • banner2017 3
  • banner2017 1

Abwechslungsreiches Lehrgangswochenende

  • Bernd Brückmann

C-Trainer Ausbildung 2012/2013

Vom dritten C-Trainer Ausbildungswochenende Mitte April in Neu-Isenburg handelt der unterhaltsame Bericht von Konstantin Otto, der selbst Teilnehmer der C-Trainerausbildung 2012/13 ist.

 

Am Samstag, den 13.04.2013, war es wieder soweit: Das dritte Lehrgangswochenende in der C-Trainerausbildung begann. Nach zwei lehrreichen Ausbildungsteilen in der Kasseler Region fanden sich diesmal 16 motivierte Traineranwärter und natürlich Ausbildungsleiter und HBV-Landestrainer Bernd Brückmann pünktlich um 09.45 Uhr morgens in Neu-Isenburg ein.

Es standen wieder viele praktische Themen auf dem Programm, die immer wieder durch theoretische Einschübe nachbereitet und verfeinert wurden.
So wurden Laufwege ins Hinterfeld sowie der Vorhand-Drop und die Smash-Abwehr und deren Vermittlungsmethoden behandelt.

Wegen einer vorgezogenen Mittagspause gestaltete sich der verlängerte Nachmittag zu einer wahren Ausdauerprobe, die natürlich von jedem Teilnehmer mit großen Durchhaltevermögen gemeistert wurde. Ein weiteres Highlight ergab sich, als gegen Ende des Lehrgangstages HBV-Präsident Bernd Pfeifer vorbeischaute und eine kurze Ansprache an uns hielt.

Das traditionelle freie Spiel am Samstagabend fiel dieses Mal aus, da die meisten Teilnehmer wieder Kräfte für den folgenden Tag sammeln wollten. Einige ließen es sich natürlich trotzdem nicht nehmen, das Nachtleben Neu-Isenburgs zu erforschen.

Der Sonntag bot ein überraschendes, tolles Programm. Nachdem wir die tags zuvor in Gruppen erarbeiteten Schlagübungen präsentiert und auf Kamera festgehalten hatten, durften wir verschiedene Stationsübungen zur Schulung der koordinativen Fähigkeiten absolvieren. Wer schon länger keinen Purzelbaum mehr geschlagen hatte oder schon immer einmal gleichzeitig Trampolin springen und Badminton spielen wollte, bekam nun die Gelegenheit dazu.

Bei solch spaßigen Aktivitäten war das Lehrgangsende im Handumdrehen gekommen. Nach besprochenen Hausaufgaben verließen wir die Halle in dem Gewissen, ein schönes Wochenende gehabt und viel mitgenommen zu haben und einem Lächeln auf den Lippen wegen des sonnigen Frühlingswetters, das wir den verbliebenen Nachmittag über genießen würden.

Das vierte Ausbildungswochenende wird mit Spannung erwartet.

Konstantin Otto

Alle Angaben ohne Gewähr. · Probleme? Fragen? Kontakte · Website-Realisierung & Betreuung durch Markus Nerding