• jugend2017 5
  • erwachsene2017 1
  • banner2017 4
  • banner2017 2
  • banner2017 3
  • jugend2017 7
  • jugend2017 4
  • banner2017 1
  • jugend2017 8

Abschlussbericht der C-Trainer Breitensport Ausbildung

  • Bernd Brückmann

teamfoto trainerausbildung c 2014C-Trainer Ausbildung Badminton Breitensport 2013/2014


Am 17. März 2013 trafen sich die neuen Anwärter auf die C-Trainer Lizenz Badminton
Breitensport 2013/2014 zum ersten Mal in Lohfelden bei Kassel. Der Ausbilder und B-Lizenz-
Trainer Paul Bösl stand an diesem Tag einer sehr heterogenen Truppe mit vielen
verschiedenen Charakteren aus den verschiedensten Spielklassen gegenüber.


Doch bereits nach diesem ersten Wochenende war es ihm gelungen eine gute
Gemeinschaft zu Formen, den vermeintlich schwächeren den Anschluss zu ermöglichen
und eine Basis dafür zu schaffen, dass sich alle beteiligten trotz eines anstrengenden
Wochenendes bereits wieder auf das nächste Wiedersehen freuten.

So geschah es dann an einem frühen Montagmorgen Anfang Mai 2013, dass sich alle
Teilnehmer zur allgemeinen Trainerausbildung für eine Woche in der Landessportschule in
Frankfurt am Main trafen und sich herzlich begrüßten. Nachdem die Zimmereinteilungen
schnell feststanden und bei allen Teilnehmern wieder das Flair eines Schulausfluges
aufkam, ging es unter der Leitung von Tobias Dauner mit organisatorischen
Angelegenheiten und einem ersten theoretischen Einstieg los. Bereits nach dem ersten
gemeinsamen Mittagessen, bei dem vor allem die Badmintonerfahrungen der letzten
eineinhalb Monate ausgetauscht wurden, stand dann die erste praktische Erfahrung auf
dem Programm. Stetig im Wechsel zwischen theoretischen Wissensvermittlungen und
praktischen Übungen, die die Gruppe am Abend in der hauseigenen Wirtschaft Revue
passieren ließ, verging eine ganze Woche in Frankfurt wie im Flug und man konnte es
nicht erwarten, sein erlangtes Wissen beim nächsten badmintonspezifischen Wochenende
in Kassel weiter ausbauen und verfeinern zu können.

Weitere fünf anstrengende und lehrreiche Praxiswochenenden, bei denen jeder viel für
sich mitnahm, gingen ins Land und die Gruppe stand nun vor Ihrem Abschluss. Der
Gruppenzusammenhalt war nach wie vor ungemein stark und man tauschte sich über die
verschiedensten Medien aus, um gemeinsam für die theoretische Prüfung zu lernen und
die unterschiedlichsten Übungen für die Prüfungslehrprobe zu diskutieren. Trotz der
teilweise relativ weiten Entfernungen zwischen den Teilnehmer konnte man sich sogar hin
und wieder auch außerhalb der offiziellen Termine treffen. Nebem dem richtigen Getränk,
der passensten Lokalität und der korrekten Garstufe eines argentinischen Hüftsteaks ging
es auch hier natürlich immer wieder hauptsächlich um unseren Sport: Badminton.
Nach unzähligen, alkoholfreien Getränken, dem ein oder anderen Rumpsteak, dem
alternierenden Gang zum Griechen, bei dem natürlich auch der ein oder andere Ouzo für
die guten Freunde nicht fehlen durfte, und herrlichem, selbst gemachten Essen der
Frankfurter Feuerwehr im Nordend, bei der wir uns an dieser Stelle nochmals herzlichst
bedanken möchten, waren insgesamt ziemlich genau 13 Monate seit Beginn der
Ausbildung vergangen und viele, neue, glückliche C-Trainer Badminton Breitensport
lizenziert.

Während der gesamten Ausbildung wurde sowohl im sportlichen, als auch im sozialen
Bereich viel gelernt. Viele neue Bekanntschaften wurden geknüpft und viele neue
Freundschaften wurde geschlossen. Und am Ende waren sich wieder alle einig: Wir
werden uns alle wieder sehen!

Autoren: Walter Pabst (Ergänzungen) und Bernd Brückmann

 

teamfoto trainerausbildung c 2014

 

 

 

Alle Angaben ohne Gewähr. · Probleme? Fragen? Kontakte · Website-Realisierung & Betreuung durch Markus Nerding