• jugend2017 4
  • jugend2017 5
  • erwachsene2017 1
  • banner2017 1
  • banner2017 4
  • jugend2017 7
  • banner2017 3
  • banner2017 2
  • jugend2017 8

Bericht Bezirksmeisterschaften 2012 der Jugend in Messel

  • Manfred Wolf
Dreifacher Turniersieg durch Orianne Perdrix, Timo Hechler und Simon Wenchel

Badminton Bezirksmeisterschaften in Messel auf gutem Niveau

Mit weit über 100 Meldungen im Einzel war die Bezirksmeisterschaft der Badmintonjugend in Messel diesmal gut besucht. Mit den gezeigten Leistungen unterstrichen die Jugendlichen, dass der Badminton Bezirk Darmstadt in Hessen gut aufgestellt ist.

Orianne Perdrix und Timo Hechler vom TV Dieburg/Groß-Zimmern, sowie Simon Wenchel vom Ausrichter TSG Messel waren mit jeweils 3 Titeln im Einzel, Doppel und Mixed die erfolgreichsten Teilnehmer dieser Meisterschaft.

Orianne Perdrix musste im Einzelfinale bei U15 gegen ihre Vereinskollegin Julia Niebergall an ihr Leistungsvermögen gehen, konnte sich dann aber in einem spannenden Dreisatzmatch doch mit 21:15, 12:21 und 21:10 entscheidend durchsetzen. Für Simon Wenchel wurde es in der Altersklasse U15 beim 21:10 und 21:19 gegen Lukas Engel (Messel) nur im 2. Satz eng. Ein Klassespiel sahen dann die zahlreichen Zuschauer im Doppelfinale U17 bei den Jungen. Hier konnte sich Simon Wenchel an der Seite von Kai Shen (Dieburg) nach einem 25:23, 11:21 und 21:17 gegen die Dieburger Langmaack/Sennhenn seinen zweiten Titel sichern. Seinen Dreifacherfolg rundete dann Simon Wenchel im Mixed mit Luxin Yu (ebenfalls Messel) gegen die Darmstädter Shi/Rauffmann nach einem deutlichen 21:10 und 21:14 Erfolg ab. Zu dem erwarteten Finale kam es auch im Mädchendoppel U15. Diesmal konnten sich She/Yu (Darmstadt/Messel) mit 21:14, 20:22 und 21:12 knapp gegen Justin Bothe/Caroline Basilowski (Dornheim/Messel) durchsetzen.

In der zahlenmäßig schwächer besetzten Altersklasse U19 sicherten sich der Auerbacher Marvin Schröder und die Messlerin Lisa Günther ungefährdet ihren ersten Einzeltitel. Seiner Favoritenrolle bei U13 wurde auch Timo Hechler mit zwei Titeln gerecht. Im Einzel ließ er Linus Rauffmann vom BV Darmstadt mit 21:8 und 21:11 nur wenig Chancen. Mit Lukas Engel (Messel) gewann er auch da Endspiel im Doppel gegen die Darmstädter Rauffmann/Wei mit 21:12 und 21:6 souverän.

Dass auch bei den Jüngsten in der Altersklasse U11 schon ordentlich Badminton gespielt wird, stellte der Weiterstädter Karl-Friedrich Nagel unter Beweis. Im Einzelfinale ließ er dem noch jüngeren Vincent Wenchel (Messel) beim 21:6 und 21:8 keine Chance. Auf hohem Niveau fand in dieser Altersklasse auch das Endspiel im Mädcheneinzel statt. Carolin Huang vom BV Darmstadt verlor zwar den 1. Satz mit 20:22 gegen Julia Bothe (SG Dornheim), konnte sich dann aber steigern und gewann danach verdient mit 21:15 und 21:12.

Bezirksjugendwart Harald Karnstedt (Groß-Zimmern) war mit den Leistungen der Jugendlichen bei diesen Titelkämpfen hoch zufrieden und zeigte sich optimistisch, dass viele Spieler bei den Hessischen Meisterschaften im November in Bensheim ganz weit vorne mitspielen werden.

Weitere Platzierungen:

Jungeneinzel U11
3. Platz: Jannik Engel (TSG Messel)

Jungeneinzel U13
3. Platz: Jonas Gölz (TV Bensheim)

Jungeneinzel U15
3. Platz: Elias Wassner (TSV Auerbach)

Jungeneinzel U17
1. Platz: André Sennhenn (TV Dieburg/Groß-Zimmern)
2. Platz: Kai Shen (TV Dieburg/Groß-Zimmern)
3. Platz: Jan Langmaack (TV Dieburg/Groß-Zimmern)

Jungeneinzel U19
2. Platz: Marco Dammeyer (BC Heppenheim)

Mädcheneinzel U13
1. Platz: Justin Boteh (SG Dornheim)
2. Platz: Tina Martinovic (BV Lampertheim)
3. Platz: Isabel Scheele (TV Bensheim)

Mädcheneinzel U15
1. Platz: Kayleen She (BV Darmstadt)
2. Platz: Justin Bothe (SG Dornheim)
3. Platz: Caroline Basilowski (TSG Messel)

Mädcheneinzel U17
3. Platz: Marie Niebergall (TV Dieburg/Groß-Zimmern)

Mädcheneinzel U19
2. Platz: Jenna Böttcher (TV Dieburg/Groß-Zimmern)
3. Platz: Pauline Hennes (TSV Auerbach)

Jungendoppel U11
2. Platz: Hiemenz/Brown (TV Dieburg/Groß-Zimmern)
3. Platz: Seeger/Übelgünn (SG Weiterstadt)

Jungendoppel U13
1. Platz: Gölz/Kindinger (TV Bensheim)
2. Platz: Bahro/Wie (TSG Messel/BV Darmstadt)
3. Platz: Sennhenn/Langmaack (TSG Messel TV Dieburg/Groß-Zimmern)

Jungendoppel U15
3. Platz: Sturm/Bergmann (SG Weiterstadt)

Jungendoppel U17
3. Platz: Kühn/Ma (SG Dornheim)

Jungendoppel U19
1. Platz: Wamser/Dammmeyer (BC Heppenheim)
2. Platz: Vöpel/Schäfer (TSV Traisa)

Mädchendoppel U13
1. Platz: Huang/Bothe (BV Darmstadt/SG Dornheim)
2. Platz: Scheele/Martinovic (TV Bensheim/BV Lampertheim)

Mädchendoppel U15
3. Platz: Nagel/Röder (SG Weiterstadt)

Mädchendoppel U17
1. Platz: Perdrix/M. Niebergall (TV Dieburg/Groß-Zimmern)
2. Platz: Bothe/Arndt (SG Dornheim/TSG Messel)
3. Platz: Germann/Rettig (TSV Auerbach)

Mädchendoppel U19
1. Platz: Wolf/Schuricht (SG Dornheim)
2. Platz: Döpke/Bötcher (TV Dieburg/Groß-Zimmern)

Mixed U13
1 Platz: Hechler/Boteh (TV Dieburg/SG Dornheim)
2. Platz: Wie/Huang (BV Darmstadt)
3. Platz: Bahro/Martinovic /TSG Messel/BV Lampertheim)

Mixed U15
3. Platz: Engel/Basilowski (TSG Messel)

Mixed U17
1. Platz: Sennhenn/Perdix (TV Dieburg/SG Dornheim)
2. Platz: Shen/J. Niebergal (TV Dieburg/SG Dornheim)
3. Platz: Langmaack/M. Niebergall (TV Dieburg/SG Dornheim)

Mixed U19
1. Platz: Wamser/Wolf (SG Dornheim)
2. Platz: Dammeyer/Trares (BC Heppenheim)

Alle Angaben ohne Gewähr. · Probleme? Fragen? Kontakte · Website-Realisierung & Betreuung durch Markus Nerding