• jugend2017 8
  • banner2017 2
  • banner2017 1
  • jugend2017 4
  • jugend2017 7
  • banner2017 3
  • banner2017 4
  • jugend2017 5
  • erwachsene2017 1

2. Badminton Seniorenbezirksrangliste in Lampertheim

  • Daniel Mahn
Lampertheimer belegen Plätze im vorderen Drittel

Der Badmintonverein Lampertheim richtete am vergangenen Wochenende die zweite Seniorenbezirksrangliste des Bezirks Darmstadt aus. Mit insgesamt ca. 50 Meldungen, verteilt auf die Disziplinen Mixed, Damendoppel und –einzel sowie Herrendoppel und –einzel blieben die Meldungen hinter den Erwartungen zurück. Trotz der wenigen Meldungen waren alle Teilnehmer sehr motiviert sodass spannende Spiele beobachtet werden konnten.

Am Samstag wurde mit den Mixed Paarungen begonnen. Im 8 Teilnehmer starken Feld trafen mit Kai Karnstedt/Julia Niebergall (TV Dieburg) sowie Maurice Miro/Julia Flauaus (SG Dornheim) die Favoriten im Finale aufeinander. In einem spannenden 3-Satz-Spiel sicherten sich Karnstedt/Niebergall den Turniersieg. Im Spiel um Platz drei setzten sich Tobias Baum/Tara Nowak (TSG Messel/BC Heppenheim) ebenfalls in 3-Sätzen gegen Fahed Oudischo/Manuela Meuter (BV Lampertheim/BC Stockstadt) durch. Im darauffolgenden Damendoppel traten lediglich vier Doppelpaarungen an, sodass jeder gegen jeden spielte. Durch den Turniersieg von Marie Niebergall/Orianne Predrix und den zweiten Platz von Nadine Hofmann/Julia Niebergall sicherte sich der TV Dieburg die Plätze eins und zwei. Den dritten Platz belegten Julia Flauaus/Anna-Lena Wolf (SG Dornheim) vor Lisa Günther/Laura Ruß (TSG Messel/BC Heppenheim).

In der Herrenkonkurrenz kämpften 9 Paarungen um den Turniersieg. In spannenden 3 Sätzen setzten sich Johannes Aull/Denis Dengler (BC Heppenheim) gegen Alexander Heinrich/Jörg Paulin (BC Heppenheim/TV Bensheim) durch und sicherten sich damit den Turniersieg. Das Lampertheimer Duo Jonas Moeljadi/Willy Kosasih unterlag im Spiel um Platz drei Jan Langmaack/Kai Karnstedt (TV Dieburg) und belegte damit den vierten Platz.

Am Sonntag kämpften 16 Herren im Herreneinzel um den Turniersieg. Wie im Doppel am Vortag war das Teilnehmerfeld sehr ausgeglichen, weswegen wieder viele spannende 3-Satz-Spiele zu beobachten waren. Auf Grund der körperlichen Strapazen der Vorrunden gab der Lokalmatador Fahed Oudischo (BV Lampertheim) das Finale kampflos an Denis Dengler (BC Heppenheim), der sich damit den Turniersieg sicherte. Im Spiel um Platz drei setzte sich Johannes Aull gegen Alexander Heinrich (beide BC Heppenheim) durch. Im Dameneinzel trafen insgesamt fünf Spielerinnen aufeinander, weswegen jeder gegen jeden gespielt wurde. Im Finale der Damen trafen zwei Spielerinnen vom TV Dieburg aufeinander. Orianne Perdrix setzte sich gegen Marie Niebergall durch und holte sich damit den Turniersieg. Den dritten Platz belegte Julia Niebergall vom TV Dieburg.

"Auf Grund der zahlreichen engagierten Helfer konnten wir einen reibungslosen Ablauf des Turniers gewährleisten. Trotz der geringen Teilnehmerzahl gab es einige spannende Spiele.", so Tobias Kraus, der am zweiten Tag des Turniers für die Turnierleitung verantwortlich war.

Weitere Informationen rund um den BVL sind unter www.bvlampertheim.de verfügbar, reinschauen lohnt sich!

Spielpläne und Ergebnisse (PDF): Mixed | Herrendoppel | Damendoppel | Herreneinzel | Dameneinzel

Daniel Mahn - BV Lampertheim

Alle Angaben ohne Gewähr. · Probleme? Fragen? Kontakte · Website-Realisierung & Betreuung durch Markus Nerding