• banner2017 1
  • jugend2017 4
  • banner2017 2
  • banner2017 4
  • jugend2017 5
  • banner2017 3
  • erwachsene2017 1
  • jugend2017 8
  • jugend2017 7

Bericht von der 1. Bezirksrangliste der Senioren in Lampertheim

  • Alexander Walz
BVL lässt die Bälle fliegen

Ranglistenturnier in der Altrheinhalle / Spannende Begegnungen, hohe Beteiligung

LAMPERTHEIM: Das Wochenende stand wieder einmal ganz im Zeichen der fliegenden Federbälle. Der Badmintonverein Lampertheim (BVL) lud die Top-Spielerinnen und -Spieler des Bezirks Darmstadt zum Ranglistenturnier in die Altrheinhalle ein. Etwa 80 Teilnehmer kamen dann auch in die Spargelstadt, um in fünf Disziplinen die Kräfte zu messen und um zu Beginn der neuen Saison ihre Form zu prüfen.

Den Auftakt machten am Samstag traditionell die Doppel-Wettbewerbe. Zunächst traten 16 Mixed-Pärchen zum "gemischten Doppel" an, und der Sieger wurde wie bei allen anderen Disziplinen im doppelten K.O.-System ermittelt. Am Ende gewann das Duo Köbe / Allwissner (TSG Messel) die Mixed-Konkurrenz, denn sie setzten sich im Finale gegen Schäfer / Koob (TV Bensheim) durch. Rand drei belegte das Mixed Dengler / Nowak vom BC Heppenheim.

Im Herrendoppel traten 15 Duos zur Konkurrenz an. Nach spannenden Halbfinals standen sich Demtröder F. / Geyer (SG Dornheim) und Laut / Roth vom SVS Griesheim im Finale gegenüber. Nach 2 Sätzen behielten die Griesheimer die Oberhand und entschieden die Doppelkonkurrenz für sich.
Den dritten Rang belegten Walz / Paulin (BV Lampertheim / TV Bensheim), sie hatten die Trostrunde für sich entscheiden können.

Im Damendoppel traten immerhin 8 Paare zum Ranglistenturnier an. Das Finale bestritten dabei die Messler Allwissner / Bundschuh gegen die Bensheimer Koob / Pidan. Erstere gewannen das Spiel und sicherten sich den ersten Platz. Stark zeigte sich auch das Doppel Dawa / Niebergall (TV Dieburg), das nach drei Sätzen den dritten Platz erringen konnte

Am Sonntag standen dann die Einzel-Konkurenzen auf dem Programm.
Erfreulicherweise gingen 11 Damen an den Start und im Endspiel standen sich Kathrin Allwissner (TSG Messel) und Jennifer Broll (TV Dieburg) gegenüber. Letzlich konnte sich die Messlerin durchsetzen. Dritter wurde Isabelle Vonneilich von der SG Dornheim.

Im Herreneinzel waren es 33 Teilnehmer, die in drei Gruppen um Ranglistenpunkte kämpften.. Der Sieg in der A-Gruppe ging dabei an Fabian Demtröder (SG Dornheim), der Kai Ohle (TSG Messel) im Finale bezwingen konnte. Das kleine Finale entschied Daniel Geyer (SG Dornheim) für sich. In der B-Gruppe setzte sich am Ende Rafael Blaszcyk (TV Bensheim) und in der C-Gruppe Alexander Martin (BC Heppenheim) durch.

Insgesamt zogen die Organisatoren der Bezirksrangliste ein durch und durch positives Fazit und hoffen, dass alle Teilnehmer viel Spaß hatten und auch in der Zukunft gerne wieder in die Altrheinhalle zum "Federballkloppen" kommen.

Spielpläne und Ergebnisse (PDF)
MIX | HD | DD | HE A | HE B | HE C | DE

Alle Angaben ohne Gewähr. · Probleme? Fragen? Kontakte · Website-Realisierung & Betreuung durch Markus Nerding