• banner2017 1
  • banner2017 2
  • erwachsene2017 1
  • jugend2017 8
  • jugend2017 7
  • jugend2017 5
  • banner2017 3
  • banner2017 4
  • jugend2017 4

Saisonabschluß 2017/2018

  • Oliver Weltzien

Am vergangenen Wochenende stand in unseren Bezirksligen mit nochmal einem Doppelspieltag das Saisonfinale an.

In der Bezirksliga B1 sicherte sich dabei in Ihrem letzten Spiel der Saison der 1. BV Langen I am Freitag den 9.3.2018 mit einem 5-3 Auswärtssieg beim Tabellendritten, dem VfN Hattersheim, die Meisterschaft. Da der bis zu dem Zeitpunkt führende VfL Zeilsheim I an den letzten Spieltagen „spielfrei“ hatte, konnten die Zeilsheimer nur aus der Ferne zusehen, wie Langen mit dem Sieg in Ihrem letzten Spiel nun um einen Punkt an Zeilsheim vorbeigezogen ist und den Titel in der Bezirksliga B1 sicherte.

Auch in der Bezirksliga B4 ging es knapp zu. Dort fiel die Vorentscheidung am vorletzten Spieltag (Samstag den 10.3.) im direkten Duell mit der bis dahin Tabellenführenden TG Hanau II, bei der sich der TV Nidda 1 durch einen 6-2 Auswärtssieg in Hanau den Spitzenplatz erkämpft hat und dann eben selber mit einem Punkt Vorsprung ins letzte Spiel ging. Dort patzte dann keine der beiden Mannschaften, so dass es bei der „1 Punkt Vorsprung Meisterschaft“ des TV Nidda 1 blieb.

Ebenfalls am Samstag fiel die Entscheidung in der Bezirksoberliga 2 und das ebenfalls im direkten Duell der beiden Spitzenteams der Liga. Mit einem 6-2 Auswärtserfolg in Maintal sicherte sich hier die 5. Mannschaft des SV FunBall Dortelweil den Titel und den damit verbundenen Aufstieg in die Verbandsliga vor der 3. Mannschaft des 1. BV Maintal.

Den souveränsten Meister dieser Saison 2017/2018 stellt übrigens die TS Klein-Krotzenburg I in der Bezirksliga A2 mit final 5 Punkten Vorsprung vor dem Tabellenzweiten TGS Offenbach Bieber I. Wobei auch die 23:1 Punkte der TGS Vorwärts Frankfurt III in der Bezirksliga B2 durchaus als extrem souverän bezeichnet werden dürfen. Nur spürten die Frankfurter hier den heißen Atem von Verfolger TuRa Niederhöchstadt III wohl etwas länger im Nacken.

Die knappsten Meister Entscheidungen, neben der in der Bezirksliga B1 und B4, fiel diese Saison mit ebenfalls einem Punkt Vorsprung in der Bezirksliga C2. Dort sicherte sich die Usinger TSG I den Titel vor dem 1. Frankfurter BC V.  

Die weiteren Meister dieser Saison lauten :

Bezirksoberliga 1 : TV 1860 Hofheim III
Bezirksliga A1 : BV Frankfurt 06 I
Bezirksliga B3 : 1. Frankfurt BC IV
Bezirksliga C1 : TG Unterliederbach II
Bezirksliga C3 : TV Langenselbold I 

Ich möchte hiermit allen Meistern 2017/2018 und allen anderen, die ebenfalls Ihre persönlichen Ziele erreichen konnten, meinen herzlichsten Glückwunsch aussprechen und allen anderen für die kommende Saison Mut machen. Getreu dem Motto : "Nach der Saison ist vor der Saison" gibt es schon bald die nächste Chance ... dann in der Saison 2018/2019 :-)

Meldungen 4. BRLT Jugend 17/18

  • Tobias Saelz

Die Meldeliste für das abschließende Bezirksranglistenturnier der Saison 2017/18 ist hier einsehbar:

Rodgau (U13-U15)

1. FBC (U9-U11-U17-U19)

Diese Meldeliste wird nicht mehr aktualisiert. Etwaige Nachmeldungen gegen Nachmeldegebühr laut Ausschreibung werden lediglich an den nachmeldenden Verein per Mail bestätigt.

Pokal 1/4-Finale 2017/2018

  • Oliver Weltzien

Am Samstag-Nachmittag wurden die 1/4 Finale des Bezirkspokals 2017/2018 ausgelost.

Als Losfeen fungierten diesmal Stefan Hofmann und Jan Aschenbach, die die Partien für die anstehende Pokalrunde auslosten.
Diese sind ab sofort in unserer nuLiga einzusehen : 

http://hbv-badminton.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaBADDE.woa/wa/groupPage?championship=Frankfurt+Pokal+17%2F18&group=23791

Allen Mannschaften bereits jetzt "Toi Toi Toi" für die anstehenden 1/4 Finale !

Wie immer möchte ich an dieser Stelle auch nochmal auf die Fristen zur kommenden Pokalrunde hinweisen :

Die Spiele dieser Runde finden von Mo. der 12.3. bis Fr. der 23.03.2018 statt, wobei zu beachten ist, dass am Sonntag den 18.03. KEINE Pokalspiele stattfinden dürfen.

Die Einladungsphase für die aktuelle Pokalrunde läuft vom 19. - 25.02.2018.
Wer in dieser Zeit nicht 2 Terminvorschläge per Mail an die gegnerische Mannschaft sowie den Klassenleiter (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) verschickt, verliert sein Heimrecht und muss beim Gegner antreten.

Die Gastmannschaften sind verpflichtet den ausgesuchten Spieltermin in der Zeit vom 26.02. - 04.03.2018 ebenfalls per Mail an beide Parteien zu bestätigen.

Hält eine der beiden Mannschaften diese Fristen nicht ein, hat sie u.a. auf den Spieltermin keinen Einfluss mehr. Alle Termine der diesjährigen Pokalsaison sind im pdfRahmenkalender des Pokalwettbewerbs einzusehen.

 

Mannschaftsrückzug Bezirksliga B4 (TSG Oberrad)

  • Oliver Weltzien

Leider wird die 1. Mannschaft der TSG Oberrad mit sofortiger Wirkung aus der Bezirksliga B4 zurückgezogen.

Gemäß IV. §18.7 der HBV Spielordnung werden daher alle bisherigen Ergebnisse aus der Wertung genommen und die Mannschaft steigt zur kommenden Saison in die Bezirksliga C ab.

Ich bitte um Beachtung, dass die kommenden Gegner an den entsprechenden Spieltagen "spielfrei" haben !

Teilnehmer 3. BRLT Frankfurt Jugend

  • Tobias Saelz

Die Teilnehmerlisten für das 3. BRLT in Frankfurt sind zur Kontrolle ab jetzt einsehbar.

Fehler, die auf Vereinsmeldungen zurückzuführen sind, können mit Nachmeldegebühr bis Mittwoch, 18 Uhr durch Mitteilung an mich korrigiert werden.

Hierzu gehören insbesondere nicht-bestätigte Doppel des Zweitvereins und fehlerhafte Spieler-IDs. Korrekturwünsche aller Art bitte möglichst zeitnah an mich.

Meldeliste Anspach (U9-11-17-19)

Meldeliste Walldorf (U13-15)

Bericht zur 1. O19 Bezirksrangliste 2018

  • TV 1861 Neu-Isenburg

Am vergangenen Wochenende fand die 1. Bezirksrangliste O19 2018 in Neu-Isenburg statt.

Am Samstag hat man wie nicht anders zu erwarten mit den Mixed morgens angefangen. Mit genau 16 Paarungen hat sich die Turnierleitung für ein doppeltes K.O.-System entschieden - samt ausspielen aller Platzierungen. Dominik Pozimski und Sabine Ruth (TGS Offenbach-Bieber/SKV Büdesheim) konnten ungefährdet bis ins Finale ziehen, wo sie dann gegen Jens und Nicole Löhnerz (beide SV Fun-Ball Dortelweil) in 2 souveränen Sätzen mit 21:15 und 21:10 sich den Sieg in der Mixed-Disziplin sichern konnten. Den 3. Platz holten sich Maik Schulte-Althoff und Kristina Schubert (beide TGS Vorwärts Frankfurt) in einem zum Schluss engen Spiel gegen Daniel Mittag und Paula Marie Westenberger (beide 1. FBC) mit 21:13 und 22:20.

Weiterlesen

Alle Angaben ohne Gewähr. · Probleme? Fragen? Kontakte · Website-Realisierung & Betreuung durch Markus Nerding