• jugend2017 7
  • jugend2017 8
  • jugend2017 4
  • erwachsene2017 1
  • banner2017 1
  • banner2017 4
  • jugend2017 5
  • banner2017 2
  • banner2017 3

Der neue Bezirkssportwart stellt sich vor

  • Oliver Weltzien

Liebe Sportlerinnen und Sportler,
sehr geehrte Vereinsvertreter und
und Badminton-Interessierte,

ich wurde auf unserem Bezirkstag 2012 zum neuen Sportwart unseres Bezirks gewählt und möchte die Gelegenheit hier nutzen, mich denjenigen vorzustellen, die mich noch nicht kennen und auch nicht auf dem Bezirkstag in Obertshausen anwesend sein konnten.

Mein Name ist Oliver Weltzien,
ich bin 33 Jahre alt, wohne mit meiner Lebensgefährtin in Rödermark, habe (noch) keine Kinder und bin von Beruf Fluglotse bei der Deutschen Flugsicherung in Langen.
Ich spiele seit knapp 20 Jahren Badminton im Verein (TV 1861 Neu-Isenburg) und habe in dieser Zeit auch ca. 15 Jahre ehrenamtlich im Abteilungsvorstand (zunächst als Jugendsprecher und Jugendwart, später dann als Sportwart) mitgewirkt.
In den letzten 5 Jahren habe ich mich zudem im Spielausschuss des Bezirks als Klassenleiter (A, B & C-Klasse) engagiert, wo ich mich ansatzweise mit den Aufgaben, die nun auf mich zukommen, auseinandersetzen konnte.

Ich hoffe den erfolgreichen Weg und die gute Arbeit meines Vorgängers Bernd Pfeifer weiter zu führen, (die Fußspuren sind ja nicht zu übersehen^^) und auch meine eigenen Ideen mit einbringen zu können.

Neu für viele von uns wird, nach den vielen Jahren in denen Bernd Pfeifer und davor Manfred Geist das Amt des Sportwartes inne hatten, mit Sicherheit sein, dass ich im Gegensatz zu meinen Vorgängern selber noch sehr aktiv am Spielbetrieb teilnehme.
Eine Umstellung an die wir uns vermutlich alle eine Weile gewöhnen werden müssen.
Auch ich kann mich an keinen Bezirkssportwart erinnern, der nicht nur die Turnierleitung gemacht hat, sondern ganz im Gegenteil selber versucht hat z.B. die Bezirksmeisterschaften als Spieler "aufzumischen" oder in der Bezirksoberliga auf Punktejagd zu gehen.

Allerdings hoffe ich, dass wir alle von "dem Badminton Spieler" in mir profitieren werden, da ich unserem Sport dadurch auf einer weiteren, für mich ganz entscheidenden Ebene nahe und verbunden bin.

Dir, lieber Bernd, möchte ich an dieser Stelle nochmal ganz persönlich, als Spieler des Bezirks und Wegbegleiter im Spielausschuss, für dein Engagement und deine Arbeit in den letzten 12 Jahren danken.
Ich hatte persönlich dadurch die Möglichkeit viel von dir zu lernen.
Dankeschön !!!

Um direkt den Bogen zum Spielbetrieb zu schlagen:

Denkt bitte daran :
Der Meldeschluss für die Mannschaftsmeldung ist der 15. Mai !
Eine weiter Bitte:
Teilt mir zur Mannschaftsmeldung zusätzlich mit, ob Ihr an einem potentiellen Aufstieg in die nächst höhere Klasse (oder auch an einem Klassenerhalt für die hinteren Tabellenplätze) Interesse hättet.
Die Einführung der dritten Verbandsliga kann auch in unserem Bezirk dazu führen, dass zusätzliche Mannschaften nach oben nachrücken können.

Auf eine gute Zusammenarbeit
Euer neuer Bezirkssportwart
Oliver Weltzien

Alle Angaben ohne Gewähr. · Probleme? Fragen? Kontakte · Website-Realisierung & Betreuung durch Markus Nerding