• jugend2017 4
  • jugend2017 7
  • banner2017 1
  • jugend2017 8
  • banner2017 4
  • banner2017 2
  • erwachsene2017 1
  • banner2017 3
  • jugend2017 5

Zum Rückrundenauftakt der 2.Bundesliga Süd empfängt die SG Anspach den TV Wehen zum Hessenderby.
Beide Vereine konnten mit dem bisherigen Verlauf der Saison mehr als zufrieden sein. Die SG Anspach steht mit 13:1 Punkten an der Tabellenspitze und streben den Meistertitel und den damit verbundenen Aufstieg in die 1.Bundesliga an und auch der TV Wehen mit 5:9 Punkten auf Platz 6 hat sich ein kleines Punktepolster zum Abstiegsplatz erarbeitet.
Beide Mannschaften gehen hochmotiviert in diese Partie, denn sowohl Anspach als vermeintlicher Favorit und Wehen als vermeintlicher Underdog wissen, dass Derbys ihre eigenen Gesetze haben.

Schon das Hinspiel, das die Anspacher mit 6-2 in der Wehener Silberbachhalle für sich entscheiden konnten, war knapper als es letzendlich der Spielstand ausdrückte.
Dass hier wohl die beiden zur Zeit stärksten hessischen Vereine aufeinander treffen, konnte man letztes Wochenende auch an den Ergebnissen der Hessischen Meisterschaften in Maintal ablesen: Stellten doch beide Vereine zusammen 14 der 20 Halbfinalisten.

Für starken Sport ist also gesorgt! Wenn Sie beim Spiel der einzigen hessischen Bundesligisten dabei sein wollen:

Spielbeginn am Sonntag, den 5.12.2010 ist um 14 Uhr in 61267 Neu-Anspach, Sporthalle der Adolf-Reichwein-Schule, Gustav Heinemann Str. 1.


Tabelle:

1. SG Anspach 7 46:10 13:1

2. BC Viernheim 7 33:23 10:4

3. SV Fischbach 7 33:23 8:6

4. TSV Neubiberg/Ottobr. 7 29:27 7:7

5. TSV München-Neuh. 7 29:27 7:7

6. TV Wehen 7 24:32 5:9

7. BC Bischmisheim II 7 13:43 4:10

8. SG Schorndorf 7 17:39 2:12


Links : SG ANSPACH / TV WEHEN

Alle Angaben ohne Gewähr. · Probleme? Fragen? Kontakte · Website-Realisierung & Betreuung durch Markus Nerding