• jugend2017 8
  • banner2017 2
  • jugend2017 4
  • banner2017 1
  • banner2017 3
  • banner2017 4
  • erwachsene2017 1
  • jugend2017 7
  • jugend2017 5

Gestank am Sensenstein: Heimische Tierwelt bedroht

  • Katja Pflüger

Sensenstein, 05.07.2011, 15.00 Uhr: Schon seit Sonntag liegt ein beißender Geruch in der Luft am P1080594Sensenstein. „Die heimische Tierwelt sei auch schon total verstört, “ teilte ein besorgter Hobbyförster mit . „Die Tiere meiden förmlich das sonst so friedliche Gelände des Sensensteins.“

 


Die Ursache für den ätzenden Geruch wurde am Montagabend gegen 22.15 Uhr entdeckt. Vier Teilnehmer einer Sportfreizeit stellen ihre Turnschuhe auf die Fensterbank vor das Zimmer. Auf Nachfrage der Redaktion erklärten sie, dass sie damit verhindern wollen, dass die heimischen Tiere in ihr Zimmer kommen. Die Schuhe mit ihren brennenden Gerüchen dienen demnach lediglich zu Abwehrzwecken. Über die verschreckten Tiere machen sich die Sportler dagegen wenig Sorgen. Grüne Tierschützer fordern deshalb, dass die Schuhe im Zimmer aufbewahrt werden und die Sportler ihre Duftnoten selbst ertragen sollen.

Alle Angaben ohne Gewähr. · Probleme? Fragen? Kontakte · Website-Realisierung & Betreuung durch Markus Nerding