• banner2017 4
  • banner2017 2
  • jugend2017 5
  • banner2017 3
  • banner2017 1
  • jugend2017 7
  • jugend2017 8
  • erwachsene2017 1
  • jugend2017 4

Bezirksmeisterschaft 2017 Altersklassen U11-U19

  • Frank Mosenhauer

Badminton 13Am 9.und 10. September 2017 richtete der TSV Korbach die diesjährige Bezirksmeisterschaft der Altersklassen U11 bis U19 aus. Im Turnierverlauf gab es viele spannende Spiele zu sehen. Der TSV Korbach hatte als Ausrichter die Großsporthalle zur Verfügung, so dass die Spiele parallel auf bis zu 9 Plätzen stattfinden konnten. Leider entsprach die Teilnehmerzahl zum wiederholten mal nicht den Erwartungen, so daß viele Alterklassen in den jeweiligen Disziplinen zusammengefasst wurden, damit die gemeldeten Spieler überhaupt ein akzeptables Turnierniveau erleben konnten. Doch den Jungen und Mädchen, die am Turnier teilnahmen, konnte man den Spaß und den Ehrgeiz deutlich ansehen. Die sehr freundliche und familiäre Athmospähre in Korbach trug für die Trainer und Betreuer zu einem entspannten Turnierverlauf bei. Bereits vor Turnierbeginn haben sich viele Spieler und Spielerinnen für die Hessische Meisterschaft am 18./19.11.2017 in Stockstadt aufgrund ihrer Platzierungen in den Hessenranglisten vorqualifiziert. Zu diesen Spielern haben sich nach Turnierende weitere Spieler aus unserem Bezirk qualifizieren können. Allen Bezirksmeistern gratulieren wir ganz herzlich. Wir drücken allen Startern bei der Hessenmeisterschaft ganz fest die Daumen und wünschen viel Erfolg Ende November in Stockstadt. Der Jugendausschuss des Bezirkes Kassel bedankt sich bei allen Helfern und Organisatoren des TSV Korbach für die reibungslose und erstklassige Ausrichtung der Meisterschaft.
pdfÜbersich Ergebnisse Bezirksmeisterschaft 2017
     Detailergebnisse Bezirksmeisterschaft 2017

Bezirksmeisterschaft 2016 der Altersklassen U11-U19

  • Frank Mosenhauer

HBV-MeisterschaftAm 8.und9.Oktober richtete der TSV Korbach die diesjährige Bezirksmeisterschaft der Schüler und Jugend aus. Bei den über 100 ausgetragenen Spielen der Altersklassen U11 bis U19 gab es viele spannende Spiele zu sehen. Der TSV Korbach hatte als Ausrichter die Großsporthalle zur Verfügung, so dass die Spiele parallel auf bis zu 9 Plätzen stattfinden konnten. Einige der jüngsten Spieler und Spielerinnen nahmen zum ersten Mal an dieser Meisterschaft teil und konnten wichtige Erfahrung sammeln und haben sicherlich auch viel Spaß dabei gehabt. Bereits vor Turnierbeginn haben sich 15 Spieler und Spielerinnen für die Hessische Meisterschaft am 19./20.11.2016 in Dortelweil aufgrund ihrer Platzierungen in den Hessenranglisten vorqualifiziert. Zu diesen Spielern haben sich nach Turnierende 16 weitere Spieler aus unserem Bezirk für die Hessenmeisterschaft qualifizieren können. Die Teilnahme von insgesamt 31 Sportler aus unserem Bezirk an der Hessenmeisterschaft kann sich somit sehen lassen. Wir drücken allen Aktiven ganz fest die Daumen und wünschen viel Erfolg.

Der Jugendausschuss des Bezirkes Kassel bedankt sich bei allen Helfern und Organisatoren beim TSV Korbach für die reibungslose und erstklassige Ausrichtung der Meisterschaft. Die Ergebnisse der Bezirksmeisterschaft können im Detail hier nachgelesen werden.

SWD RL Worms Nordhessen 1 1024x709Am ersten Septemberwochenende trafen sich die stärksten Spieler aus Hessen, Thüringen,  Rheinhessen, dem Rheinland und Saarland zur ersten Südwestdeutschen Rangliste in Worms. Zwölf Spielfelder erlaubten einen reibungslosen Ablauf des Turniers, bei dem alle Plätze ausgespielt wurden. In vielen Altersklassen zeigten die Hessen eine große Dominanz, so waren sie nicht nur der mit Abstand am stärksten vertretene, sondern auch erfolgreichste Landesverband. Mit der beachtlichen Ausbeute von 1xPlatz 1, 3xPlatz 2 und 1xPlatz 3 kehrten die 4 nordhessischen Vertreter von der 1.Südwestdeutschen Badminton-Jugendrangliste aus Worms zurück. Nicht erwartet und daher als Überraschung können der 1.Platz im Herrendoppel U19 von Marcel Krafft (TV Volkmarsen) sowie der 2.Platz im Jungendoppel U15 von Jan Mosenhauer (TSV Vellmar) bewertet werden. Ausgetragen wurden die Disziplinen Einzel und Doppel in den Altersklassen U13 bis U19.
Unter den hessischen Teilnehmern waren aus Nordhessen Monique Briem und Marcel Krafft (beide TV Volkmarsen) sowie Lia und Jan Mosenhauer (TSV Vellmar) dabei.

 

Weiterlesen

 TSV U15 19 Mit einem absolut überraschenden Erfolg kehrten die Schüler- und Jugendmannschaften des TSV Vellmar von der Hessischen Mannschaftsmeisterschaft aus Driedorf zurück. Um es vorweg zu nehmen: In einem überragenden Wettkampf der Jugendmannschaften holten die jungen Damen und Herren aus Vellmar zur Überraschung aller Anwesenden in der Halle den Titel des Hessischen Landesmeisters und dürfen sich nun auf die Teilnahme an der Südwestdeutschen Meisterschaft im April in Saarbrücken freuen.

Weiterlesen

3 Titel für Lia Mosenhauer und 3 x Podestplatz für Marcel Krafft
Bild 1Mit einem durchaus zufriedenen Ergebnis kehrten die 24 Kinder und Jugendlichen der Badminton-Vereine aus dem Bezirk Kassel von der hessischen Landesmeisterschaft in Dillenburg zurück. Mit den 14 Spielern und Spielerinnen war der TSV Vellmar der zahlenmäßig stärkste Verein aus dem Bezirk Kassel, gefolgt vom TV Volkmarsen mit 8 Spielern, sowie ein Spieler aus Wolfhagen und erfreulicherweise erstmalig ein Spieler aus Usseln. Am frühen Samstagmorgen ging es auf den Weg nach Dillenburg. Ein großes Dankeschön gilt den Eltern, die unsere Kids wohlbehalten am frühen Samstagmorgen zum Spielort fuhren und vor Ort den Transport zwischen Sporthalle und Hotel sowie die Rückfahrt übernahmen.

Die Hessische Badminton-Landesmeisterschaft ist ein hartes Brot für alle
Beteiligten.
Kurz gesagt: einmal verloren und man ist draußen. Da alle
Disziplinen im sogenannten einfachen k-O-System gespielt werden, muss jeder Spieler damit rechnen, dass bereits nach dem ersten verloren Spiel das Turnier beendet ist. Einige Teilnehmer auch aus unserem Bezirk mussten diese leidliche Erfahrung sammeln. Trotz guter Leistungen reichte es für einige Spieler nicht, die erste Runde zu überstehen.
Gespielt wurden am Samstag die Disziplinen Mix und Einzel bis einschließlich Halbfinale, am Sonntagmorgen ging es mit den Doppelwettkämpfen weiter, auch hier bis einschließlich Halbfinale.
Ab 12.30 Uhr wurden in der Nassau-Oranjen-Halle von Dillenburg alle Endspiele ausgetragen – und der Bezirk Kassel war in einigen Finalspielen würdig vertreten!

Weiterlesen

Alle Angaben ohne Gewähr. · Probleme? Fragen? Kontakte · Website-Realisierung & Betreuung durch Markus Nerding