• banner2017 2
  • banner2017 4
  • banner2017 1
  • banner2017 3
  • jugend2017 8
  • jugend2017 5
  • erwachsene2017 1
  • jugend2017 7
  • jugend2017 4

Vorschau auf die DBV U11 Masters Serie 2017/18

  • Tatjana Geibig-Krax

Die DBV U11 Masters Serie ist eine deutschlandweite Turnierserie, bei der Nachwuchsspieler der Jahrgänge 2007/2008 aus ganz Deutschland teilnehmen können. Da die Wettkämpfe stets im Gruppenmodus starten, bestreiten alle Spieler immer mindestens zwei Einzel und Doppel pro Turnier. Die Spieler, die bis Ende Februar die meisten Wertungspunkte gesammelt haben, dürfen beim U11-Mastersfinale starten. In verschiedenen Regionen Deutschlands finden etwa 10 Turniere statt. Eine erste Übersicht und die Ausschreibungen dazu findet ihr unter www. badminton.de. Alle hessischen Nachwuchsspieler sollten sich bereits jetzt das Wochenende 16./17. September vormerken. Denn dann findet „unser“ U11-Masters-Turnier in Messel statt.

Die nächsten Wettkämpfe sind:

Weiterlesen

1705 Siegerehrung U19Siegerehrung U19; Foto: Detlef GatzscheVom 28.04. bis 30.04. trafen sich die acht besten Jugendmannschaften Deutschlands in Mühlheim an der Ruhr zur deutschen Mannschaftsmeisterschaft im Badminton. Mit dabei die Jugendmannschaft des SV Fun-Ball Dortelweil, die sich als Vizemeister der Gruppe Mitte qualifizieren konnte.

Weiterlesen

Krax/Suryadevara gewinnen Doppel beim Gruppenpokal

  • Tatjana Geibig-Krax

Bildergalerie zum Gruppenpokal unter 1. BV Maintal

1704 Simon KaushalDie beiden Team Hessen Spieler Kiran-Kaushal Suryadevara (VfN Hattersheim) und Simon Krax (1. BV Maintal) wurden am vergangenen Sonntag ihrer Favoritenrolle gerecht und holten beim Individualturnier des Deutschen Gruppenpokals den Titel im Doppel der U12.

Weiterlesen

Ausschreibung 1. HBV-Rangliste O19 2017

  • Oliver Weltzien

Hiermit wird die 1. HBV - Rangliste O19 2017 ausgeschrieben.

Das Turnier findet am 13. & 14. Mai beim TSV Eintracht Stadtallendorf in Kirchhain statt.
Die weiteren Details sind der zu pdfAusschreibung entnehmen.

Nachwuchs sammelt internationale Erfahrung

  • Tatjana Geibig-Krax

2017 olve
Die hessischen Starter U13; Bild: Immanuel Gollapalli
Ein kleines hessisches Nachwuchsteam startete über Ostern beim stark besetzten internationalen Junior Olve Tournament im belgischen Antwerpen. Aus etwa zwanzig verschiedenen Ländern waren Spieler von U11-U17 am Start, die Franzosen und Russen waren mit ihren Nachwuchs-Nationalteams vertreten. Für die hessische Delegation reichte es zu zwei Viertelfinalteilnahmen.

Weiterlesen

Nach der freudigen Nachricht über den Aufstieg des SV Fun-Ball Dortelweil in die 1. Bundesliga, erfolgte jetzt eine Hiobsbotschaft für das hessische Badminton. Nach 24 Jahren der Zugehörigheit zur 1. oder 2. Bundesliga muss der Traditionsverein SG Anspach seine Mannschaft aus der 2. Bundesliga zurückziehen. Insbesondere der Weggang von Daniel Benz und Theresa Wurm konnte seitens der Taunusstädter nicht kompensiert werden. Damit wird in der kommenden Saison voraussichtlich kein hessisches Team in der 2. Bundesliga aufschlagen. Im folgenden veröffentlichen wir die Pressemitteilung der SG Anspach zum Rückzug aus der 2. Bundesliga, die uns Georg Komma als Abteilungsleiter zur Verfügung stellte.

Weiterlesen

TV Hofheim ist südwestdeutscher Mannschaftsmeister

  • Tatjana Geibig-Krax

1704 Siegerehrung SWD SchülSiegerehrung Schüler; Foto: Jörg Bergamos

Am Samstag fanden die südwestdeutschen Mannschaftsmeisterschaften der Schüler und Jugend in Worms statt. Leider traten im Schülerbereich statt der möglichen sechs Mannschaften nur drei Teams an. Der thüringische TSV Meiningen hatte kurzfirstig abgesagt, das Rheinland und Saarland hatten erst gar keine Mannschaften gemeldet. So gewannen die Teams vom SV Fun-Ball Dortelweil und der TV Hofheim jeweils glatt mit 8:0 gegen die rheinhessische Mannschaft aus Schifferstadt.

Weiterlesen

Aktualisierung am 07.04.2017: Änderungen in den Startzeiten Einzel U15/U19; Meldeliste veröffentlicht

Nachfolgend alle Termine und die Ausschreibungen für die Ranglistensaison 2017:
1./2.4.2017 - TV Dillenburg/TuS Driedorf - Ausschreibung / Ergebnisse U13/U15 - U11/U17/U19
22./23.4.2017 - Weiterstadt/TV Dieburg/Groß-Zimmern - Ausschreibung / Ergebnisse U13/U15 - U11/U17/U19
6./7.5.2017 - TV Hofheim - Ausschreibung / Ergebnisse
10./11.6.2017 - BV Friedrichsdorf - Ausschreibung / Vorqualifizierte

 

1. HBV-Rangliste U11-U19 in Dillenburg und Driedorf

  • Tatjana Geibig-Krax

Am vergangenen Wochenende fand die erste HBV-Rangliste Jugend der neuen Saison statt. Die Altersklassen U13/15 spielten in Dillenburg, die U11/U17/U19 in Driedorf. Vielen Dank an die Ausrichter für die Organisation der Turniere! Getestet wurde diesmal, die Altersklassen zeitlich getrennt zu starten. So begannen in den Einzeldisziplinen die U13 und U17 um 10 Uhr, die U15 und U19 um 14 Uhr. Gerne können Spieler, Eltern und Betreuer Rückmeldungen dazu geben. Leider waren durch den Ferienbeginn einige Absagen zu vermelden. Dennoch gab es tolle Matches in beiden Hallen zu sehen.

Hier geht es zu den Ergebnissen U13/U15

Hier geht es zu den Ergebnissen U11/U17/U19

1705 Atmosphäre im Halbfina
Foto: Horst Emrich
Am letzten Wochenende im April reiste die erste Schülermannschaft des TV Hofheim als Vertreter der Gruppe Mitte mit den SpielerInnen Lars Rügheimer, Nils Discher, Nils Schmidt, Karl Nagel, Julian Eisenbach, Mareike Bittner, Julia Bothe und Cora Höppner zu den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften in Mülheim an der Ruhr.

Weiterlesen

Hessenrangliste beim TV Dieburg-Großzimmern

  • Harald Karnstedt

1704 Lars RuegheimerTrotz Parkplatzproblemen konnte die 2. HBV-Rangliste am Samstag in Groß-Zimmern pünktlich mit der Altersklasse U17 gestartet werden. Die topgesetzten Spieler setzten sich in den Einzeln durch und hatten dann auch in den Endspielen nicht wirklich Probleme.

Weiterlesen

Viele hessische Starter beim Dt. Gruppenpokal

  • Tatjana Geibig-Krax

JetteBittner SanchiSadanaSchon traditionell findet der Deutsche Gruppenpokal jährlich im hessischen Maintal statt. Dort treten am 22. April die besten deutschen U11 und U12 Spieler in Teams aus 3-4 Mädchen und ebenso vielen Jungen gegeneinander an. Beim Sichtungslehrgang der Gruppe Mitte im März in Bad Marienberg demonstrierten die hessischen Nachwuchsspieler erneut ihre Stärke. Gleich neun Starter aus Hessen konnten sich bei der Maßnahme für das Event empfehlen und dürfen somit beim Gruppenpokal starten.

Weiterlesen

nuLiga - Auf und Absteiger 16/17

  • Oliver Weltzien

In nuLiga wurden soeben für unsere hessischen Ligen (Hessenliga und Verbandsligen) die Auf- und Absteiger gekennzeichnet.

Dies ist systemisch zur Vorbereitung der kommenden Saison in nuLiga notwendig und stellt nicht die endgültige Entscheidung der spielleitenden Stelle bezüglich der Auf- und Abstiegssituation dar. Diese hängt weiterhin von vielen Ergebnissen diverser Relegationen und Entscheidungen in den oberen Ligen ab und ist bislang weiterhin nicht sicher zu beantworten.

Nichts desto trotz müssen wir die kommende Saison vorbereiten. Mannschaften die nicht 8. geworden sind und weiterhin den Wunsch haben in Ihrer Liga bleiben zu können, werden dies bei der Abgabe der Mannschaftsmeldung in Nuliga angeben können.

Viele hessische Titel bei den SWD-Meisterschaften O35+

  • Tatjana Geibig-Krax

Ehrung Christine KrüllBild: Markus EustachiUpdate: Bildergalerie jetzt online

Zu den Titelkämpfen der Gruppe Mitte trafen am vergangenen Wochenende die Altersklassenspieler aus Hessen, Thüringen, Rheinhessen-Pfalz, dem Rheinland und dem Saarland in Ginsheim-Gustavsburg zusammen. Erfolgreichste hessische Starterin war Christine Krüll, die in allen drei Disziplinen den Titel gewann. Die Bensheimerin erhielt im Rahmen der Siegerehrung noch eine zusätzliche Auszeichnung. Sie bekam für ihren Titel bei den Europameisterschaften die silberne Leistungsnadel des DBV. Herzlichen Glückwunsch auch an dieser Stelle für die tolle Leistung!

Weiterlesen

Starkes Abschneiden bei DBV-Rangliste

  • Tatjana Geibig-Krax

Legleitner LangFoto: Klaus Rotter
Mit zwei ersten Plätzen kamen die hessischen Spieler von der deutschen Rangliste aus Solingen zurück. Im Damendoppel gewannen Annika Horbach (SV-Fun-Ball Dortelweil) und Theresa Wurm (SG Anspach) die Konkurrenz und bewiesen im Finale Nervenstärke. Mit 30:28 gewann das Duo Satz zwei gegen Nadine Cordes und Laura Gredner (beide VFB/SC Peine). Auch im Herrendoppel trugen sich Hessen in die Siegerlisten ein.

Weiterlesen

Alle Angaben ohne Gewähr. · Probleme? Fragen? Kontakte · Website-Realisierung & Betreuung durch Markus Nerding