• banner2017 2
  • banner2017 1
  • banner2017 4
  • jugend2017 7
  • erwachsene2017 1
  • jugend2017 5
  • jugend2017 8
  • jugend2017 4
  • banner2017 3

Viele hessische Titel bei den SWD-Meisterschaften O35+

  • Tatjana Geibig-Krax

Ehrung Christine KrüllBild: Markus EustachiUpdate: Bildergalerie jetzt online

Zu den Titelkämpfen der Gruppe Mitte trafen am vergangenen Wochenende die Altersklassenspieler aus Hessen, Thüringen, Rheinhessen-Pfalz, dem Rheinland und dem Saarland in Ginsheim-Gustavsburg zusammen. Erfolgreichste hessische Starterin war Christine Krüll, die in allen drei Disziplinen den Titel gewann. Die Bensheimerin erhielt im Rahmen der Siegerehrung noch eine zusätzliche Auszeichnung. Sie bekam für ihren Titel bei den Europameisterschaften die silberne Leistungsnadel des DBV. Herzlichen Glückwunsch auch an dieser Stelle für die tolle Leistung!

Weiterlesen

Starkes Abschneiden bei DBV-Rangliste

  • Tatjana Geibig-Krax

Legleitner LangFoto: Klaus Rotter
Mit zwei ersten Plätzen kamen die hessischen Spieler von der deutschen Rangliste aus Solingen zurück. Im Damendoppel gewannen Annika Horbach (SV-Fun-Ball Dortelweil) und Theresa Wurm (SG Anspach) die Konkurrenz und bewiesen im Finale Nervenstärke. Mit 30:28 gewann das Duo Satz zwei gegen Nadine Cordes und Laura Gredner (beide VFB/SC Peine). Auch im Herrendoppel trugen sich Hessen in die Siegerlisten ein.

Weiterlesen

2. Liga: Saisonfinale und Abschiede

  • Klaus Rotter / Georg Komma

Annika DörrWährend Zweitligameister SV Fun-Ball Dortelweil zum Saisonfinale noch einmal zwei Siege einfuhr, musste die SG Anspach gegen die Zweitvertretung vom 1. BC Bischmisheim eine Niederlage hinnehmen, siegte aber deutlich beim TuS Wiebelskirchen und belegte zum Saisonende einen guten dritten Platz.

Zudem gab es bei beiden Mannschaften wichtige Personalentscheidungen. Die Anspacher verabschiedeten am Wochenende ihren langjährigen Leistungsträger Daniel Benz in Richtung Dortelweil, die Dortelweiler hingegen müssen in der kommenden Saison auf Annika Dörr verzichten, die zum Erstligisten TV Refrath wechselt.

Weiterlesen

Vier Titel für hessische Junioren auf Südwest-Ebene

  • Tatjana Geibig-Krax

2017 DJM Mareike Bittner kl
Gleich vier Mal triumphierten die hessischen U22 Spieler bei den südwestdeutschen Meisterschaften in Pirmasens. Dass dabei mit Mareike Bittner vom TV Hofheim eine 15jährige zwei der Titel gewann, war aber doch eine kleine Sensation. Die dreifache Medaillengewinnerin der U15-DM überraschte im Halbfinale mit einem Sieg über ihre Teamkollegin Silvana Hultsch. Im Finale schlug sie dann Ann-Kathrin Hippchen (Saarland).

Weiterlesen

2. Liga: SV Fun-Ball Dortelweil ist vorzeitiger Meister

  • Klaus Rotter/Georg Komma

Team DortelweilDas Meisterteam (es fehlt: David Peng); Foto: Klaus Rotter
Mit zwei eindrucksvollen Siegen konnte die 1. Badmintonmannschaft des SV Fun-Ball Dortelweil schon drei Spieltage vor Saisonende die Meisterschaft in der 2. Bundesliga Süd einfahren. Mit uneinholbaren 12 Punkten führt man die Tabelle vor dem letztjährigen Meister aus Saarbrücken an und ist damit der Erste der drei Kandidaten für die Aufstiegsspiele in die 1. Bundesliga am 08. und 09. April in Goldbach.

Mit den beiden erhofften 5:2-Erfolgen gegen den TSV Neubiberg und den TV Dillingen verteidigte die SG Anspach den dritten Tabellenplatz in der 2. Badminton Bundesliga und konnte sich somit am Sonntagabend genüsslich der Jahreshauptversammlung und einer vorgezogenen Saisonabschlussfeier in großer Runde widmen.

Weiterlesen

DM in Bielefeld: Zwei Medaillen für hessische Spieler

  • Tatjana Geibig-Krax

Annika Dörr 2
Foto: Klaus Rotter
Mit zwei Medaillen und neun erreichten Viertelfinals im Gepäck kehrten die hessischen Spieler von den Deutschen Meisterschaften in Bielefeld zurück. Landestrainer Franklin Wahab zeigte sich mit den gezeigten Leistungen sehr zufrieden, denn es waren auch sieben Athleten, die am Stützpunkt in Frankfurt trainieren, in der Runde der besten Acht zu finden. Eine überraschende Bronzemedaille gewann die Dortelweilerin Annika Dörr, die sich damit nach ihrer langen Pause mit einem Ausrufezeichen in der deutschen Spitze zurückmeldete. An der Seite ihrer Partnerin Jennifer Karnott (Refrath) gewann sie im Viertelfinale überraschend deutlich gegen die an zwei gesetzte Paarung Johanna Golizewski/Lara Käpplein. Beide trainierten ebenfalls viele Jahre in Frankfurt, treten jetzt aber für den 1. BV  Mülheim an.

Weiterlesen

Regionalliga: 1. BV Maintal mit erstem Saisonsieg

  • Tatjana Geibig-Krax

christopher u matthias fixDas vergangene Wochenende stand vor allem im Zeichen der Kellerduelle. Am Samstag trafen in Maintal die beiden Schlusslichter der Regionalliga - 1. BV Maintal und TV Dieburg-Großzimmern - aufeinander.
Wie schon im Hinspiel trennten sich die beiden hessischen Teams 4:4 Unentschieden. Auch wenn das Ergebnis auf eine knappe Partie hindeutet, so waren die einzelnen Matches relativ deutlich. Während die Maintaler ihre Stärke bei den Damen um Mariia Rud ausspielten und neben dem Damendoppel, - einzel und Mixed noch das 1. Herrendoppel gewannen, punkteten die Gäste in den drei Herreneinzeln sowie im 2. Herrendoppel. Das Unentschieden half letztlich nur den Gästen, konnten sie somit die Maintaler weiterhin mit drei Zählern auf Distanz halten.

Weiterlesen

2. Bundesliga: SG Anspach mit spannenden Partien

  • Klaus Rotter/Georg Komma

David PengMit einem Doppelsieg kam die 1. Badmintonmannschaft des SV Fun-Ball Dortelweil in der 2. Bundesliga Süd von den beiden Auswärtsspielen bei der SG Schorndorf und beim Vorletzten VfB Friedrichshafen zurück und baute ihren Vorsprung in der Tabelle auf nunmehr 10 Punkte vor Bischmisheim aus. Mit zwei 3:4-Niederlagen und damit zwei Punkten für das Tabellenkonto ist die SG Anspach weit nach Mitternacht von der Fahrt nach Süddeutschland zurückgekehrt.

Weiterlesen

Regionalliga: Der 1. BV Maintal steigt ab

  • Tatjana Geibig-Krax

Sven Kamburg
Die Würfel in der Regionalliga sind gefallen. Der SV GutsMuts Jena gab seine Tabellenführung auch am letzten Wochenende nicht mehr her und schaffte nach 11 Jahren wieder die Rückkehr in die 2. Bundesliga. Verfolger Fischbach darf ebenfalls noch auf den Sprung in die zweithöchste Liga hoffen, da diese zur neuen Saison auf 10 Mannschaften aufgestockt wird. 

Im Tabellenkeller konnte sich der 1. BV Maintal nicht mehr vom letzten Platz befreien. Der überraschende Sieg des Tabellenvorletzten TuS Neuhofen gegen Bischmisheim und die gleichzeitige Heimniederlage der Maintaler gegen den SV Fun-Ball Dortelweil 2 besiegelte bereits am Samstag den zweiten Abstieg des 1. BV Maintal in Folge. Der TV Dieburg-Großzimmern rutschte mit zwei Niederlagen am Wochenende noch auf den vorletzten Platz und muss noch um den Klassenerhalt zittern.

Weiterlesen

2. Liga: Letzte Heimspiele für hessische Teams

  • Georg Komma/Tatjana Geibig-Krax

Daniel Benz 1Foto: Robert JanzSGA verabschiedet Daniel Benz

Insgesamt elf Jahre war Daniel Benz Stammspieler in der Bundesligaformation der SG Anspach. Zwei Jahre kämpfte er in der Eliteliga, 9 Jahre war er der SGA-Punktegarant in der Zweiten Liga und hat es auf stattliche 150 Bundesligaspiele für seinen Verein gebracht. Nun heißt es Abschied nehmen, denn Daniel wechselt zum Ligakonkurrenten Funball Dortelweil und sucht dort noch einmal eine neue Herausforderung. Die Mannschaft vom SV Fun-Ball Dortelweil steht bereits als Meister der 2. Liga Süd fest und betrachtet das letzte Saisonwochenende als Generalprobe für die Play-Off Spiele in Liga 1, die am 08. und 09. April in Goldbach ausgetragen werden.

Weiterlesen

39 hessische Meister gekürt

  • Tatjana Geibig-Krax

LaraHaqemann und SophieKistIn Hanau kämpften am vergangenen Wochenende die U22 Spieler und die Altersklassen O35+ um die hessischen Meisterschaften. Zusätzlich ging es auch um die Qualifikation zu den südwestdeutschen Meisterschaften, die für die Junioren bereits am kommenden Wochenende anstehen.
Bei den U22 gab es keine großen Überraschungen zu vermelden. In vier Disziplinen setzten sich die Topgesetzten durch.

Weiterlesen

2. Liga: Heimspielwochenende für hessische Teams

  • Tatjana Geibig-Krax

Unsere hessischen Zweitligisten spielen am Wochenende beide in heimischer Halle und hoffen auf zahlreiche Zuschauer. Die Begegnungen der SG Anspach finden am Samstag und Sonntag jeweils um 14 Uhr in der Sporthalle der Adolf-Reichwein-Schule statt. Der SV-Fun-Ball Dortelweil spielt jeweils um 14:30 Uhr in der Sporthalle der Europäischen Schule.

Weiterlesen

DM in Bielefeld: Benz/Heinz mit gutem Setzplatz

  • Tatjana Geibig-Krax

Daniel Benz Andreas HeinzFoto: Robert JanzAm Donnerstag beginnen die Deutschen Meisterschaften in Bielefeld. Die DM steht zum einen im Zeichen von Marc Zwiebler (Bischmisheim), der am Wochenende seinen 10. Meistertitel im Herreneinzel einfahren will. Zum anderen sind auch viele Hoffnungsträger der deutschen Badmintonzukunft am Start. Allen voran Fabian Roth (Refrath), der nach längerer Verletzungspause, den Altmeister herausfordert. Auch der frühere Dortelweiler Kai Schäfer (Düren) zeigte in den vergangenen Monaten eine starke Form und ist an Position 3/4 gesetzt.

Weiterlesen

Regionalliga: TV Dieburg mit wichtigem Punkt

  • Tatjana Geibig-Krax

Demtröder KaltenmeierFoto: Robert JanzEinen wichtigen Punkt im Abstiegskampf holte am vergangenen Wochenende der TV Dieburg-Großzimmern beim Tabellensechsten TuS Neunhofen. Entscheidend war dabei der Erfolg in allen drei Doppeln. Den Punkt zum Unentschieden holte Thomas Kaltenmeier im hart umkämpften 3. Herreneinzel. Damit bauten die Südhessen ihren Vorsprung in der Tabelle auf drei Punkte gegenüber dem Tabellenschlusslicht 1. BV Maintal aus.

Weiterlesen

Neu-Terminierung der Aufstiegs-Relegation zur HL

  • Oliver Weltzien

Leider lag im Rahmenterminkalender eine Terminüberschneidung von "der Aufstiegsrelegtion der Verbandsliga Meister zur Hessenliga" und "den Südwestdeutschen Altersklassen Meisterschaften" vor.

Aus diesem Grund muss die Relegation der Verbandsliga Meister zum Aufstieg in die Hessenliga neu terminiert werden.

Weiterlesen

2. Bundesliga: Spannendes Lokalderby zum Jahresausklang

  • Tatjana Geibig-Krax

Franziska VolkmannMit einem 5:2 setzte sich am Samstag die Mannschaft vom SV Fun-Ball Dortelweil im Lokalderby in heimischer Halle vor ca. 100 Zuschauern gegen die SG Anspach durch. Damit stehen die Kurstädter unverändert mit neun Punkten Vorsprung auf den letztjährigen Meister aus Saarbrücken auf dem 1. Tabellenplatz, mussten aber den ersten Punkt der laufenden Saison abgeben.

Weiterlesen

Alle Angaben ohne Gewähr. · Probleme? Fragen? Kontakte · Website-Realisierung & Betreuung durch Markus Nerding