• jugend2017 4
  • banner2017 2
  • banner2017 4
  • jugend2017 7
  • jugend2017 8
  • jugend2017 5
  • erwachsene2017 1
  • banner2017 1
  • banner2017 3

Legleitner Lang
Foto: Klaus Rotter
Grüne Matten zieren den Boden und erstrahlen im hellen Licht zahlreicher Scheinwerfer. Spitzensportler aus aller Welt tummeln sich in den Gängen und warten gespannt auf ihren Einsatz. Die Saarbrücker Saarlandhalle hat sich in einen Badminton-Tempel verwandelt — die Bitburger Open haben begonnen.

Weiterlesen

Auf dem diesjährigen Verbandstag wurde ein Wechsel der Zuständigkeiten für das Turnierwesen veröffentlicht. Die Turniere der Senioren - also U22, O19 und O35-O75 - werden vom derzeitigen Ausschuss für Jugend übernommen, der sicherlich mittelfristig auch einen neuen Namen bekommen wird. Diesen Schritt begleiten die vertrauten Gesichter rund um diese Turniere - Dr. Bärbel Rockmann und Stefan Molitor. Seit dem Verbandstag wurden einige Gesprächsrunden mit Spielervertretern und innerhalb des Ausschusses geführt. Das Feedback war vielfältig. Auch wenn wir nicht alles werden umsetzen können, so freuen wir uns, bereits jetzt einen ersten Schritt gehen zu können.

Weiterlesen

Medaillenregen für hessische SpielerInnen O35+

  • Tatjana Geibig-Krax

1705 DM O35Mit zahlreichen Medaillen kehrten die hessischen BadmintonspielerInnen der Altersklassen O35-O75 von den Deutschen Meisterschaften in Solingen zurück. Fritz schönstem Sommerwetter wurde in der Halle um jeden Punkt gefightet. Allerdings reichte es dabei nur insgesamt zu zweimal Gold und einmal Silber, die weiteren Medaillen waren alle aus Bronze. Erfolgreichster hessischer Spieler war Rolf Theisinger von der SG Dornheim, der in der Altersklasse O40 einen kompletten Medaillensatz gewann.

Weiterlesen

1705 Sabine Fröhlich
Foto: Robert Janz

Sabine Fröhlich und Krafft-Brüder gewinnen beim Mitarbeiter-Turnier in Frankfurt

Beim DB Cup Badminton 2017 waren die hessischen Eisenbahner wieder am erfolgreichsten. 95 Teilnehmer spielten die Besten aus, die sich für die Eisenbahner-WM vom 05.-09. Juli 2017 in Bern qualifizierten.

Weiterlesen

Dortelweiler Heimpremiere in der Bundesliga

  • Klaus Rotter

2017 lane lang
Alex Lane und Peter Lang
Eine starke Leistung reichte der Badmintonmannschaft SV Fun-Ball nicht, um bei der Heimpremiere in der 1. Bundesliga gegen den 1. BV Mülheim zu gewinnen. 2:5 lautete das Endergebnis, am nächsten Tag folgte ein 1:6 bei Vizemeister Bischmisheim.

Weiterlesen

Dortelweil Tabellenführer in der 1. Bundesliga

  • Klaus Rotter

DD Dortelweil
Yap Rui Chen und Annika Horbach
Perfekter Saisonauftakt in der 1. Badminton-Bundesliga für den SV Fun-Ball Dortelweil. Beim direkten Mitkonkurrenten um den Klassenerhalt konnten die Kurstädter einen furiosen 6:1 Sieg feiern und sind der völlig überraschende Tabellenführer der 1. Bundesliga.

Weiterlesen

Hessenrangliste O19/U22

  • Sascha Kunert

1709 Theresa JensJens Kamburg und Theresa Isenberg siegten gemeinsam im Mixed und jeweils im Doppel; Foto: Robert Janz
An diesem Wochenende findet in Frankfurt das 2. Hessenranglisten-Turnier O19 2017 und erstmals ein Hessenranglisten-Turnier für die Altersklasse U22 statt.

Die aktuellen Ergebnisse können online hier eingesehen werden: Ergebnisse

Nach der freudigen Nachricht über den Aufstieg des SV Fun-Ball Dortelweil in die 1. Bundesliga, erfolgte jetzt eine Hiobsbotschaft für das hessische Badminton. Nach 24 Jahren der Zugehörigheit zur 1. oder 2. Bundesliga muss der Traditionsverein SG Anspach seine Mannschaft aus der 2. Bundesliga zurückziehen. Insbesondere der Weggang von Daniel Benz und Theresa Wurm konnte seitens der Taunusstädter nicht kompensiert werden. Damit wird in der kommenden Saison voraussichtlich kein hessisches Team in der 2. Bundesliga aufschlagen. Im folgenden veröffentlichen wir die Pressemitteilung der SG Anspach zum Rückzug aus der 2. Bundesliga, die uns Georg Komma als Abteilungsleiter zur Verfügung stellte.

Weiterlesen

nuLiga - Auf und Absteiger 16/17

  • Oliver Weltzien

In nuLiga wurden soeben für unsere hessischen Ligen (Hessenliga und Verbandsligen) die Auf- und Absteiger gekennzeichnet.

Dies ist systemisch zur Vorbereitung der kommenden Saison in nuLiga notwendig und stellt nicht die endgültige Entscheidung der spielleitenden Stelle bezüglich der Auf- und Abstiegssituation dar. Diese hängt weiterhin von vielen Ergebnissen diverser Relegationen und Entscheidungen in den oberen Ligen ab und ist bislang weiterhin nicht sicher zu beantworten.

Nichts desto trotz müssen wir die kommende Saison vorbereiten. Mannschaften die nicht 8. geworden sind und weiterhin den Wunsch haben in Ihrer Liga bleiben zu können, werden dies bei der Abgabe der Mannschaftsmeldung in Nuliga angeben können.

Alle Angaben ohne Gewähr. · Probleme? Fragen? Kontakte · Website-Realisierung & Betreuung durch Markus Nerding