• jugend2017 5
  • jugend2017 4
  • erwachsene2017 1
  • banner2017 4
  • jugend2017 7
  • banner2017 1
  • jugend2017 8
  • banner2017 2
  • banner2017 3

TV Badminton 5-facher Meister

  • Bernd Brückmann

Bericht des TV Groß-Zimmern / Dieburg

Ein schöner Bericht von Harald Karnstedt von der Spielgemeinschaft TV Groß-Zimmern / TV Dieburg spiegelt die tollen Erfolge der Saison wider:

„Das erfolgreichste Badmintonjahr aller Zeiten oder die noch kommen werden“, so oder so ähnlich könnte man die abgelaufene Saison der Badmintonspielgemeinschaft TV Dieburg/TV Groß-Zimmern bezeichnen. Vier von fünf Seniorenmannschaften schafften das Meisterstück und die Schülermannschaft wurde auch noch Bezirksmeister und nimmt an den Hessischen Mannschaftsmeisterschaften in Stockstadt teil.

Genau richtig zum 25-jährigen Abteilungsjubiläum des TV Groß-Zimmern und zum 15-jährigen Geburtstag der Badmintonspielgemeinschaft hat es die 1. Mannschaft geschafft in die Oberliga Mitte (Hessen/Thüringen) aufzusteigen. Als Aufsteiger war man zu Saisonbeginn mit dem Ziel Klassenerhalt und vielleicht mit einem Blick nach oben gestartet. Trainer Bastian Kruse nutzte in der Saisonvorbereitung seine guten Kontakte zu den Spitzenspielern des deutschen Badmintonverbandes und so konnte man mit dem Nationalspieler Michael Fuchs den derzeit besten Doppel-/Mixedspieler des DBV für die Ausrichtung eines Lehrganges in diesen Disziplinen gewinnen. Das Ergebnis zeigte sich im Laufe der Saison, denn gerade die Doppel sind beim Spielbeginn die Schlüsselpaarungen. Meist konnte man so mit einem 3:0 die Begegnung sicher gestalten und die Spiele gewinnen. Am Ende der Saison stand nur 1 Niederlage (am letzten Spieltag gegen den 1. Frankfurter BC) und 1 Unentschieden (gegen BLZ Mittelhessen zum Rückrundenbeginn) und ein 5-Punkte Vorsprung zu Buche. Gerade das Unentschieden zum Rückrundenbeginn rüttelte die Mannschaft noch einmal auf und motivierte für die restlichen Spiele. Anfang des neuen Jahres stand dann der nächste Lehrgang mit dem Einzelspezialisten Marcel Reuter, die Nr. 2 in Deutschland, an und konnte noch einmal neue Akzente setzen.

Vor der Saison konnte man mit Ina Beck (ehemals TG Hanau –Regionalliga) und mit Günter Entzel (ehemals 1. BV Maintal – Hessenliga) zwei Spieler gewinnen, die das junge Team sehr gut ergänzten und ihren Beitrag zur stabilen Leistung einbringen konnten. Mit den anderen jungen Spielern, teilweise aus der eigenen Jugend, zeigte man das man mit einer guten Jugendarbeit auch auf diesem Niveau mitspielen kann. Gerade die Breite von 6 Herren und 4 Damen konnte so manche Verletzung oder Abwesenheit einzelner Spieler auffangen.

Aber auch auf Bezirksebene zeigt die Badmintonspielgemeinschaft TV Dieburg/TVGroß-Zimmern, das der Aufbau stimmt. Die 2. Mannschaft dominierte souverän die Bezirksoberliga und steigt in die Verbandsliga Süd (Hessen) auf. Ebenfalls mit einer Niederlage (im letzten Spiel) und einem Unentschieden beendete man die Saison mit 5 Punkten Vorsprung. Besser machte es die 3. Mannschaft. Sie wurde ungeschlagen Meister der Bezirksliga A und spielt in der kommenden Saison in der Bezirksoberliga. „Versehentlich Meister“ wurde die 5. Mannschaft. Hier war die Saisonplanung auf Spass am Spiel ausgerichtet und dem einen oder anderen jungen Spieler die Möglichkeit zur Wettkampferfahrung zu geben. Das am Ende die Meisterschaft heraussprang, lag dann doch am Ergeiz. Unsere Schüler-Mannschaft war schon als Meisterschaftsfavorit in die Saison gestartet und bestätigte dies eindrucksvoll. Ungeschlagen wurde man vor dem TV Bensheim und der TSG Messel Meister und vertritt den Bezirk Darmstadt bei den Hessischen Mannschaftsmeisterschaften im bayrischen Stockstadt (Main).

Das Ziel der Spielgemeinschaft ist es auch in Zukunft, jungen Spielern die Möglichkeit zu geben, in die Leistungsspitze vorzudringen und so die Mannschaften auch in Zukunft wettbewerbsfähig zu halten.

Harald Karnstedt

Alle Angaben ohne Gewähr. · Probleme? Fragen? Kontakte · Website-Realisierung & Betreuung durch Markus Nerding