• erwachsene2017 1
  • jugend2017 4
  • jugend2017 5
  • banner2017 3
  • banner2017 2
  • jugend2017 7
  • banner2017 1
  • jugend2017 8
  • banner2017 4

DBV-Rangliste U15/U17: Toller Erfolg für Mareike Bittner

  • Tatjana Geibig-Krax

Mareike BittnerBei der deutschen Rangliste in Paderborn am vergangenen Wochenende holte Mareike Bittner vom TV Hofheim den ersten Platz im Einzel U15.

Die Team Hessen Spielerin – an Position fünf gesetzt – erreicht zunächst souverän das Halbfinale. Dort zeigte sie gegen die topgesetzte Favoritin Chiara Marino aus Neuhofen eine starke Leistung und gewann etwas überraschend in drei Sätzen. Mit einem sicheren Zweisatzsieg im Finale gegen die Thüringerin Tabea Tirschmann gewann Mareike Bittner erstmals eine DBV-Rangliste.

Caroline Huang vom Fun-Ball Dortelweil, die nach ihrem zweiten Platz bei der ersten Rangliste in die Altersklasse U17 aufgerückt war, hatte die Sensation in ihrem ersten Match schon vor Augen. Gegen die an Poistion zwei gesetzte und spätere Siegerin Maria Kuse aus Sachsen-Anhalt gewann die Hessin den ersten Satz und war auch im zweiten Durchgang bis zum 18:18 auf Augenhöhe. Am Ende setzte sich dann doch die Favoritin in drei Sätzen durch und Caroline Huang wurde letztlich 10. Die anderen hessischen U15-Mädchen mussten bei dieser Rangliste wegen Krankheit oder Auslandsaufenthalt passen. Die hessischen Jungen U15 zeigten zwar gute Leistungen, konnten sich aber nicht unter den Top 10 platzieren. Das beste Ergebnis erreicht Nils Discher (Hofheim) als 11. Timo Hechler vom TV-Dieburg-Großzimmern, erreichte in der U17 ebenfalls Platz 11. Christian Dumler (Dortelweil) feierte einen knappen Sieg in Runde eins, verlor dann gegen  einen gesetzten Spieler. Sein nächstes Match musste er im dritten Satz wegen Verletzung aufgeben. Leider konnte Minh Nguyen (Dortelweil) wegen Krankheit nicht antreten.

Siegerehrung U15Unglücklich verlief für die hessischen Paarungen das Mixed. Caroline Huang und Christian Dumler (Dortelweil) mussten in U17 direkt gegen die stärkste Paarung und späteren Sieger Moszczynski/Kicklitz ran. Danach musste das Duo noch in eine knappe Dreisatzniederlage einwilligen. Ähnlich ging es Mareike Bittner/Lars Rügheimer (Hofheim), die in die U17 hochgerückt waren. Die verloren gegen die Nationalspieler Michalski/Sonnenschein und unterlagen dann ebenfalls sehr knapp gegen Nguyen/Oei (Hamburg/Berlin). Jan Mosenhauer (TV Vellmar) konnte mit seiner rheinländischen Partnerin Katharina Rohbeck an diesem Wochenende auch keinen Sieg einfahren.

Dennoch hat der hessische Badmintonverband insbesondere in U15 einige Spieler, die sich bei den Deutschen Meisterschaften im Februar in Dortelweil, Chancen auf eine Medaille ausrechnen können.

Alle Angaben ohne Gewähr. · Probleme? Fragen? Kontakte · Website-Realisierung & Betreuung durch Markus Nerding