• jugend2017 7
  • erwachsene2017 1
  • banner2017 4
  • jugend2017 4
  • banner2017 1
  • banner2017 2
  • banner2017 3
  • jugend2017 5
  • jugend2017 8

Deutsche Rangliste U13/U19 im hessischen Maintal

  • Tatjana Geibig-Krax

Marcel KrafftMarcel Krafft (TV Volkmarsen) spielt sein letztes deutsches Ranglistenturnier in der Jugend.Zum letzten deutschen Ranglistenturnier der Saison reisen die stärksten Jugendlichen der Altersklassen U13 und U19 am 10./11. Dezember nach Maintal. Zum sechsten Mal in Folge spielt der Badmintonnachwuchs am dritten Adventswochenende diesen Wettkampf in der Maintalhalle. „Wir freuen uns, dass Spieler, Trainer und Betreuer gerne nach Maintal kommen und der deutsche Badmintonverband uns erneut das Vertrauen geschenkt hat“, so Karlheinz Fix, 1. Vorsitzender des Ausrichters.

Bemerkenswert ist, dass der hessische Landesverband gleich sechs Jungen der Altersklasse U13 ins Rennen schicken wird. Darunter befindet sich mit Simon Krax auch der Lokalmatador vom 1. BV Maintal. Er spielt Einzel und Doppel zusammen mit Kiran-Kaushal Suryadevara (VfN Hattersheim). Letzerer geht genauso in beiden Disziplinen an den Start wie der Hofheimer Saurya Singh, der Doppel mit Dale Auchinlek (Hofheim) spielt. An Nguyen (SV Fun-Ball Dortelweil) und Arnav Bhatia (TG Unterliederbach) gehen als Nummer eins der Gruppe Mitte im Doppel an den Start. Bei den Mädchen U13 spielt Lia Mosenhauer Einzel und Doppel mit Sarah Bertuleit (Rheinland), im Doppel starten zudem Nina Schäfer (SV Gießen Hoppers) und Sandy Kollender (VfB Erda).

Sportliche Leckerbissen sind am kommenden Wochenende besonders in der Altersklasse U19 zu erwarten, da auch die deutschen Teilnehmer der Jugendweltmeisterschaften von Bilbao – die parallel zum ersten Ranglistenturnier stattfanden - in Maintal erwartet werden. Gespannt darf man sein, wer bei den Jungen in die Fußstapfen des Dortelweilers David Peng treten wird, der im vergangenen Jahr ein hochklassiges Finale im Jungeneinzel gewann. Bei den Mädchen U19 stachen im Vorjahr mit Emma Moczszynski (Hamburg), Maria Kuse (Sachsen-Anhalt) und Ann-Kathrin Spöri (Bayern) ganz junge Spielerinnen heraus, die alle auch in diesem Jahr noch vertreten sind und versuchen werden, ihre Titel zu verteidigen. Aus hessischer Sicht ruhen in U19 die größten Hoffnungen auf einen Podestplatz auf Michelle Antony und Giao-Tien Nguyen vom SV Fun-Ball Dortelweil, die beim ersten Ranglistenturnier Rang vier im Doppel erreichten. Zudem gehen Huy Van Ta (Dortelweil) im Einzel und Doppel mit Simon Wenchel (TG Messel), Marcel Krafft (Volkmarsen) im Doppel und Kayleen Shi/Sven Rotter (beide Dortelweil) im Mixed an den Start.  

Mit dabei sind am Wochenende wieder zahlreiche Helfer und Helferinnen vom 1. BV Maintal – vor allem viele Zählkinder aus den eigenen Reihen. Sie dürfen dann Spitzenbadminton live und unmittelbar vom Spielfeldrand aus sehen. Spannende Matches sind samstags von 9-19 Uhr und sonntags von 9-15 Uhr zu erwarten. Alle Badminton-Interessierten sind herzlich zum Zuschauen eingeladen. Wie immer gibt es auch eine gut gefüllte Cafeteria mit vielen Leckereien. Der Eintritt ist frei. 

Alle Angaben ohne Gewähr. · Probleme? Fragen? Kontakte · Website-Realisierung & Betreuung durch Markus Nerding