• banner2017 2
  • jugend2017 8
  • jugend2017 4
  • erwachsene2017 1
  • banner2017 3
  • banner2017 4
  • jugend2017 5
  • jugend2017 7
  • banner2017 1

Hessenrangliste beim TV Dieburg-Großzimmern

  • Harald Karnstedt

1704 Lars RuegheimerTrotz Parkplatzproblemen konnte die 2. HBV-Rangliste am Samstag in Groß-Zimmern pünktlich mit der Altersklasse U17 gestartet werden. Die topgesetzten Spieler setzten sich in den Einzeln durch und hatten dann auch in den Endspielen nicht wirklich Probleme.

Im Jungeneinzel U17 standen sich die beiden Spieler des TV Hofheim, Lars Rügheimer und David Schäfer, gegenüber. Lars ließ nichts anbrennen und gewann in zwei Sätzen. Den dritten Platz sicherte sich Nils Discher, ebenfalls TV Hofheim, gegen Janek Klusmeier (TSV Vellmar). Bei den Damen sah es ähnlich aus, Caroline Huang vom SV Funball Dortelweil gewann sicher gegen ihre Vereinskameradin Alena Krax, während Merret Jung vom BV Friedrichsdorf das Spiel um Platz 3 gegen Isabell Scheele (TV Bensheim) für sich entscheiden konnte.

Ab 13:30 Uhr stiegen dann die Spieler der Altersklasse U19 in das Turnier ein und setzten das fort, was sich bereits in der U17 entwickelte. Im Herreneinzel hatte Huyh Minh Nguyen (Dortelweil) nur im Finale gegen Jonas Gölz (Bensheim) etwas Probleme und gewann mit 24:22/21:18 das Finale. Lokalmatador Timo Hechler hatte sich in seinem 3-Satz-Match gegen Jonas Gölz nach einer längeren Verletzungs-/Krankheitspause total verausgabt und musste das Spiel um Platz 3 gegen Lukas Engel (TSG Messel) aufgeben. Bei den Damen ließ Giao-Tien Nguyen (Dortelweil) nichts anbrennen und sicherte sich gegen Nadine Moussa (1. BV Maintal) den Sieg. Im Spiel um den 3. Platz lieferten sich Hannah Werner (1. Frankfurter BC) und Alina Grabinski (TGS Jügesheim) ein spannendes Match über drei Sätze. Hannah Werner konnte hier das Feld siegreich verlassen.

Sonntags ging es dann mit der Altersklasse U11 im Einzel und den Doppeln der U17 und U19 weiter. Sofort war natürlich mehr Leben in der Halle und die Cafeteria konnte sich nach der „Ruhephase“ am Samstag über Arbeit nicht beschweren. In der Altersklasse U11 konnte man schon viele technische und kämpferische Spiele beobachten. Am Ende kam es bei den Jungen zu einem Vereinsduell der TG Unterliederbach. Nach drei spannenden Sätzen hieß der Sieger Harsh Trivedi und nicht wirklich als Verlierer musste sich Alexander-Phillip Zhang fühlen. Auch um Platz drei gab es einen harten Fight zwischen Malte Pfeffer (TSG Messel) und Jonah Haas (PSV GW Wiesbaden). Am Ende konnte sich hier Malte über den Sieg freuen. Bei den Mädchen U11 gewann Hasini Nandamuri (Dortelweil) das Finale gegen Lena Stöber (Vellmar). Den dritten Platz sicherte sich Faiyha Gany (TG Unterliederbach) gegen Franziska Müller (Vellmar).

Im Herrendoppel U17 setzte sich die ungesetzte Hofheimer Paarung Lars Rügheimer/David Schäfer (beide Hofheim) bis ins Finale durch und gewann dieses klar gegen Rene Fehrmann/Jan Mosenhauer (Dortelweil/Vellmar). Bei den Damen setze sich das favorisierte Duo Isabell Scheele/Merret Jung gegen Julia Bothe/Lia Mosenhauer (Hofheim/ Vellmar) knapp mit 21:19/22:20 durch. In der Altersklasse U19 gewannen die Favoriten Huyh Minh Nguyen/Timo Hechler im Finale klar gegen Jonas Gölz und Yan Wei (Dortelweil). Das Finale bei den Damen gewannen Anne Dächer/Chira Walke (Hofheim/PSV GW Wiesbaden) gegen Hannah Werner/Paula Westenberger (1. Frankfurter BC).

Der TV Dieburg/Groß-Zimmern möchte sich hier noch einmal bei allen Spielern, Betreuern und Eltern für die außerordentlich saubere Tribüne bedanken. Das sieht man nicht immer. Alle Spieler auf dem Treppchen erhielten noch einen kleinen Victor-Federball als zusätzlichen Preis zur Urkunde.

Alle Angaben ohne Gewähr. · Probleme? Fragen? Kontakte · Website-Realisierung & Betreuung durch Markus Nerding