• banner2017 3
  • banner2017 1
  • jugend2017 8
  • banner2017 2
  • jugend2017 4
  • jugend2017 7
  • jugend2017 5
  • banner2017 4
  • erwachsene2017 1

HBV- VICTOR Junior Cup: am 6. Mai und 24. Juni in Hofheim

  • Christine Kamburg

Das Turnier für die Jüngsten – mit dem neuem Konzept „moderner Vierkampf":

wir bieten euch 4 Wettkämpfe: Speedrace, Weitwurf, einen Vielseitigkeitsparcour und ein Badmintonturnier, bei dem niemand ausscheidet – wo gibt's das sonst noch?
Wer: U11er (Jahrgang 2002),
U10er (Jahrgang 2003) und
U09er (Jahrgang 2004 und jünger),
egal wie lange ihr schon den Schläger schwingt

Wann:1. Turniertag Sonntag 6.5.2012
         2. Turniertag Sonntag 24.6.2012

Ausschreibung HBV- VICTOR Junior Cup 2012

Jeder Wettkampf wird einzeln gewertet, das Badmintonturnier zählt doppelt, es gibt für jeden Turniertag Sieger und natürlich werden am Ende des zweiten Turniertages auch die Sieger der Turnierserie gekürt.

Alle weiteren Infos findet ihr in der Ausschreibung.

Für alle, die Werbung für das Turnier machen wollen, gibt es auch einen Flyer.

Meldet euch an, die Kinder, die letztes Jahr schon mitgemacht haben, hatten jede Menge Spaß, das solltet ihr euch nicht entgehen lassen

Und wer sich jetzt noch fragt, was wir mit dem neuen Konzept bezwecken, darf hier noch weiterlesen:

Der grundlegende Gedanke, der mit dem HBV-Junior-Cup Konzept in den jüngsten Altersklassen verfolgt wird, ist, den Schwerpunkt der Ausbildung von einer rein badmintonspezifischen Ausrichtung auf eine vielseitigere Ebene zu verlagern.

  • Eine zu frühe einseitige Konzentration der jungen Kinder auf Badminton wird vermieden, wenn eine vielseitigere Ausbildung sportlicher Basisfähigkeiten stärker in den Vordergrund gestellt wird und hierfür entsprechende Anreize – z.B. durch unseren HBV-Junior-Cup – geboten werden. Durch die verschiedenen vielseitigen Wettbewerbe rücken die motorischen und koordinativen Fähigkeiten stärker in den Focus, die auch für eine erfolgreiche Badmintonkarriere später von Bedeutung sind.
  • Es ist durch diese Turnierform für die Vereine auch reizvoll, Kinder anzumelden, die gerade erst angefangen haben, sich für Badminton zu interessieren. Der Frust, im Badmintonturnier wegen der geringeren Kenntnisse und Fertigkeiten früh auszuscheiden, wird durch die Möglichkeit, in anderen Wettbewerben vorne zu landen, kompensiert. Hierdurch gehen uns und den Vereinen vielleicht weniger Talente verloren.
  • Das Turnier wird nur an einem Kalendertag durchgeführt – übersichtlich und für Kinder, Eltern, Betreuer weniger belastend als die 2-Tages-Turniere (Ranglisten).
  • Durch die verkleinerten Spielfelder im Badmintonturnier wird Wendigkeit, Schnelligkeit und Spielwitz gefordert, weniger Kraft und Schlaghärte.
  • Durch diese Form der Wettbewerbe versprechen wir uns auch einen Einfluss auf die Trainingsgestaltung der Heimvereine, die diese Wettkampfinhalte in das Training einfließen lassen können.

Christine Kamburg

Jugendausschuss HBV

Alle Angaben ohne Gewähr. · Probleme? Fragen? Kontakte · Website-Realisierung & Betreuung durch Markus Nerding