• banner2017 1
  • jugend2017 7
  • jugend2017 5
  • banner2017 3
  • banner2017 4
  • erwachsene2017 1
  • jugend2017 4
  • banner2017 2
  • jugend2017 8

Der 1. BC Kassel ist Hessenligameister

  • Tatjana Geibig-Krax

BC KasselDas Meisterteam vom BC Kassel: v.l.: Marc Götze, Kathrin Tepel, Maria-Victoria Wendt, Selma Hirdes, Merlin Vesterling, Danny Pohl, Simon KalverkampAm vergangenen Wochenende endete die Hessenligasaison. Der Tabellenführer 1. BC Kassel konnte auch am letzten Auswärtsspielwochenende seine blütenweiße Weste verteidigen und wurde souveräner Meister der Hessenliga. Gleichzeitig gelang dem Team damit der Aufstieg in die Oberliga Gruppe Mitte. Die Vizemeisterschaft errang der BV Darmstadt und krönte damit seine ebenfalls konstanten Leistungen über die gesamte Saison.

Dahinter tummelt sich ein Mittelfeld, das bis zuletzt nur um wenige Punkte getrennt war und aus dem 1. Frankfurter BC, den Zweitvertretungen vom 1. BV Maintal und dem TV Hofheim sowie dem SV Fun-Ball Dortelweil 4 besteht. Während der BV Hungen in der gesamten Saison nur einen Punkt ergattern konnte und damit den Weg in die Verbandsliga antreten muss, besteht für den TV 1861 Neu-Isenburg als Tabellensiebter noch ein Funken Hoffnung auf den Klassenerhalt. Denn im vergangenen Jahr beschloss der Verbandstag die Aufstockung der Hessenliga auf 10 Mannschaften. Wie dies von den Vereinen bewältigt werden kann, bleibt abzuwarten, hatten doch bereits in diesem Jahr mehrere Teams mit Personalsorgen zu kämpfen und mussten Mannschaftsspiele kampflos abgeben. Hier kann man einen Blick auf die Tabelle und die Ergebnisse aus der Saison werfen.

Von Vorteil ist die neue Regelung für die Verbandsligisten. Hier dürfen die jeweiligen Tabellenführer direkt den Aufstieg feiern und müssen nicht zuvor in die Relegation. Folgenden Teams gelang der Aufstieg in die Hessenliga: 1. BC Kassel 2, TV Wehen, TuS Schwanheim 2.

Alle Angaben ohne Gewähr. · Probleme? Fragen? Kontakte · Website-Realisierung & Betreuung durch Markus Nerding