• banner2017 3
  • banner2017 4
  • jugend2017 5
  • jugend2017 7
  • banner2017 1
  • jugend2017 8
  • jugend2017 4
  • banner2017 2
  • erwachsene2017 1

Bericht und Ergebnisse 1. Bezirksrangliste Jugend/Schüler

  • Dietmar Kirchner
Am 11./12.09.2010 fand die erste Bezirksrangliste 2010/2011 in der Darmstädter Sporthalle an der Alsfelder Straße statt. Mit 105 Einzelspielern und 120 Startern in den Doppel und Mixed waren die Teilnehmer in sechs Altersklassen und 5 Disziplinen unterwegs. Gut, dass in der riesigen Sporthalle 17 Felder für das Einzel und 13 zu den Doppeln zur Verfügung standen.

Erfolgreichste Teilnehmer des Wochenendes waren Julia Niebergall (TV Dieburg) die ihre Altersklasse in Doppel, Einzel und Mixed U17 souverän beherrschte und Jonas Hechler mit ebenfalls drei Siegen in zwei verschiedenen Altersklassen. Im Jungen Doppel und Mixed startete er in U15 und in der Konkurrenz gewann er das Jungen Einzel U17.

Bei den ältesten Spielern drehte sich der Wettbewerb um Alexander Martin und Alexander Heinrich (beide BC Heppenheim), Adrian Tonn (TSG Messel). Während Heinrich gegen Tonn im Finale bestand, schaffte Adrian mit Alexander im Doppel die Revenge. In den Mixed schließlich setzten sich Martin/Arends gegen Tonn/Böttcher (TV Dieburg) durch. Bei den Damen U19 strafte Hanna Shen (BV Darmstadt) die Setzliste Lügen. Auf Nr. 7 platziert, schaltete sie die an 2 gesetzte Annika Eichinger (TSV Auerbach) und eine Runde die spätere Dritte Luya Yu (BV Darmstadt) aus. Im Finale musste sie gegen die Nr. 1 Tabea Mondel (SG Dornheim) den ersten Satzverlust hinnehmen. Aber mit zunehmender Spieldauer gelang es ihr, die Gegnerin unter Druck zu setzen und mit platzierten Kontern zu punkten. Im Damen-Doppel spielte sie sich mit Partnerin Luya Yu auf den 2. Platz hinter den Favoriten Angela Arends/Eva Laut (SVS Griesheim).

In der AK U15 zeigen sich die männlichen Vertreter ausgeglichen. Sebastian Grieser (TV Bensheim) erreichte im Finale den Sieg im Einzel gegen Kai Shen (BV Darmstadt). Im Jungen Doppel waren Shen/Hechler nicht zu bremsen. Kaum überraschend, dass Jonas Hechler (TSG Messel) mit der zweifachen Siegerin Orianne Perdix (SVS Griesheim) ohne Satzverlust das Mixed beherrschte. Das Damen Doppel gewannen Caroline Basilowski (TSG Messel) und die in U13 startende Justine Bothe (SG Dornheim).

Bei den Jungs unter 13 Jahren setzte sich Timo Hechler (TV Dieburg) im Einzel und mit Partner Lukas Engel (TSG Messel) im Jungen Doppel durch. Allerdings reichten im Mixed auch drei lange Sätze nicht, um die Paarung Engel/Basilowski zu besiegen.

Eine zwei Klassen Gesellschaft teilten sich die Kinder unter 11 Jahren. In der Gruppe U11 Jungen Einzel setzte sich Lucas Sennhenn (TSG Messel) durch, in der AK U9/U11 starteten die Jungs unter 9 Jahren zusammen mit den Mädchen unter 11. Dabei tat sich Caroline Huang (BV Darmstadt) als souveräne Siegerin hervor.

Staunend bewunderten die anwesenden Eltern und Betreuer die Leistungen der Kleinsten, die versuchten ihre großen Vorbilder mit Smash im Sprung zu kopieren. In dieser Gruppe wächst eine ganz neue Generation von Sportlern heran, die mit Eintritt in die HBV Ebene U13 bereits über mehr als 4 Jahre Badmintonsport verfügen. Der BV Darmstadt bedankt sich für den fairen Spielverlauf.

Spielpläne (PDF): Einzel | Doppel | Mixed

Dietmar Kirchner
BV Darmstadt

Alle Angaben ohne Gewähr. · Probleme? Fragen? Kontakte · Website-Realisierung & Betreuung durch Markus Nerding