• jugend2017 7
  • banner2017 1
  • erwachsene2017 1
  • jugend2017 8
  • banner2017 3
  • jugend2017 4
  • jugend2017 5
  • banner2017 4
  • banner2017 2

4. Rangliste U19

  • Torsten Groß

Rund 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnte  die BSG Lahn-Dill am letzten Wochenende (7. / 8. Mai)  in der Sporthalle Werdorf zur 4.Jugendbezirksrangliste begrüßen.

Los ging es am Samstag mit den Altersklassen U13 und U15 in den Disziplinen Einzel und Mixed.

Im Einzel U13 holte sich Colin Sachs (TuS Driedorf) in einem umkämpften Dreisatz-Finale gegen Tim Böhmer (BLZ Mittelhessen) den Titel.  Dritter wurde Malte Sachs (TuS Driedorf) der sich im „kleinen Finale“ gegen den Werdorfer Nick Hofmann durchsetzten konnte. Bei den Mädchen gewann  Nina Schäfer (BV Hoppers Giessen)  gefolgt von Josefine Hof (TV Dillenburg) und Sandy Kollender (VfB Erda).

Im U15 Jungeneinzel konnten sich Tobias Mankel (TTV Schröck) und Hamza Tamir (BLZ Mittelhessen) ohne Satzverlust bis ins Finale spielen. Dort lieferten sich beide einen wahren Krimi. In einem packenden Dreisatz-Spiel konnte sich am Ende Tobias Mankel in der Verlängerung des dritten Satzes hauchdünn durchsetzten.  Auch das Spiel um Platz drei wurde zu einem spannenden Match. Hier gewann der Ehringshäuser Calvin Schüller in drei Sätzen gegen Jan Bertges (VfB Erda). In der Mädchenkonkurrenz U15  holte  Sina Schomer (BLZ Mittelhessen) den Titel. Sie besiegte im Finale ihre Mannschaftskameradin Laura Dreier.  Nele Moser (VfB Erda) holte sich den dritten Platz vor Kim Redhardt (TV Ehringshausen).

Am Nachmittag standen die Mixed an. Im U13 Bereich setzten sich die Favoriten Tim Böhmer / Nina Schäfer (BLZ Mittelhessen / BV Hoppers Giessen) durch, zweite wurden Colin Sachs und Sandy Kollender (TuS Driedorf / VfB Erda) gefolgt von Malte Sachs / Josefine Hof (TuS Driedorf / TV Dillenburg). Das Mixed-Finale U15 gewannen Hamza Tamir und Nele Moser (BLZ Mittelhessen / VfB Erda) knapp in zwei Sätzen gegen Jan Bertges / Kim Redhardt (VfB Erda / TV Ehringshausen).  Enno Heusler / Ida Warfsmann (TV Dillenburg) wurden Dritter.

Am Sonntag ging es weiter mit der U17 und U19 Konkurrenz. Im Jungeneinzel U17 konnte sich der an Nummer eins gesetzte Driedorfer Maximilian Albohr ohne Satzverlust bis in Finale vorspielen. Dort traf er auf einen ebenfalls sehr stark spielenden Carl Lennart Braun vom BLZ Mittelhessen. Beide lieferten sich ein enges Match, in dem sich Carl-Lennart am Ende in zwei Sätzen durchsetzten konnte und sich den Titel sicherte. Dritter wurde Tim Blütgen, ebenfalls BLZ Mittenhessen. Auch das Mädcheneinzel U17 wurde vom BLZ Mittelhessen dominiert. Clara Cristina Hess besiegte im Finale in zwei Sätzen Josephine Stehr (Driedorf). Den dritten Platz belegte Paulina Ens (BLZ Mittelhessen). Im Herreneinzel U19 war Tim Eggers vom BLZ Mittelhessen das Maß aller Dinge. Er setzte sich klar und deutlich im Finale gegen Silvan Schöll (SV Hoppers Giesen) in zwei Sätzen durch. Dritter wurde sein Vereinskollege Christoph Euler. Das Dameneinzel U19 musste leider wegen mangelnder Beteiligung ausfallen.

Zum Abschuss des Turniertages standen noch die Mixed an.  Silvan Schöll und Michelle Williams (BV Hoppers Giessen / BLZ Mittelhessen) waren leider die einzige Meldung im Mixed U19, so dass die beiden kampflos gewannen.  Im Mixed U17 setzte sich die Paarung Carl Lennart Braun / Clara Cristina Hess (BLZ Mittelhessen) klar durch und holten sich den ersten Platz. Zweite wurden die Driedorfer Maximilian Albohr / Josephine Stehr vor Tim Blütgen / Maryam Tamir (BLZ Mittelhessen).

Torsten Groß

Ergebnisse

 

Alle Angaben ohne Gewähr. · Probleme? Fragen? Kontakte · Website-Realisierung & Betreuung durch Markus Nerding