• jugend2017 4
  • erwachsene2017 1
  • banner2017 4
  • jugend2017 5
  • banner2017 3
  • banner2017 1
  • banner2017 2
  • jugend2017 7
  • jugend2017 8

Bisheriger Zuschauerrekord wackelt

  • Bernd Brückmann

Länderspiel Deutschland-Dänemark in Darmstadt

Die Spannung steigt. Am morgigen Freitag geht das Top-Länderspiel Deutschland-Dänemark in Darmstadt über die Bühne. Sicher mit dabei sind der Europameister im Herreneinzel Marc Zwiebler, wie er mir gestern versicherte sowie die Hessin Johanna Goliszewski.

Schon jetzt ist sicher, es wird eine große Kulisse geben. Und mal sehen, ob der bisherige Zuschauerrekord für Hessen geknackt wird.

 

Der bisherige Rekord liegt bei 1400 Zuschauern. Diese sahen am 18. Januar 2003 in der Nordweststadthalle in Frankfurt das Spiel gegen die Niederlande. Es war damals das Jubiläumsspiel zum 50-jährigen Bestehen des DBV.

Seit Dienstag sind knapp 1300 Karten abgesetzt worden. Der Rekord könnte also fallen. Auf jeden Fall wird es noch genügend Karten an der Abendkasse geben. Die Plätze auf den beidseitigen Tribünen garantieren hervorragende Sichtverhältnisse auf die beiden Spielfelder. Aber auch eingefleischte Badminton-Fans erhalten durch Zusatzplätze unmittelbar an den Spielfeldern die Möglichkeit, europäisches Spitzenbadminton hautnah in einer echten Kesselatmosphäre zu erleben.

Böllenfalltorhalle, Nieder-Ramstädter Straße 170, 64285 Darmstadt

Spielbeginn ist um 19.00 Uhr, Einlass ab 17.30 Uhr.

Preise Eintrittskarten:
Schüler, Studenten, Schwerbehinderte im Vorverkauf: 7,00 zzgl. Gebühren
Erwachsene: 12,00 zzgl. Gebühren

Tickets können online bestellt werden oder sind bei diesen Vorverkaufsstellen erhältlich.

 

 

Alle Angaben ohne Gewähr. · Probleme? Fragen? Kontakte · Website-Realisierung & Betreuung durch Markus Nerding