• jugend2017 4
  • banner2017 2
  • banner2017 3
  • jugend2017 8
  • jugend2017 5
  • banner2017 4
  • banner2017 1
  • erwachsene2017 1
  • jugend2017 7

Rückrundenranglisten KROTON

  • Bernd Pfeifer

Ab heute (17.01.2012) sind die Rückrundenranglisten in Kroton freigeschaltet. Damit dürften alle Vereinsranglisten, sofern von den Bezirken veröffentlicht, sichtbar sein. Ich bitte um Kenntnisnahme.

Kroton-Anleitung

  • Bernd Pfeifer

An dieser Stelle werden in Kürze weitere Hinweise zur Bedienung von Kroton eingestellt werden. Daher bitte in der nächsten Zeit öfter vorbeischauen.

Neues Kroton-Handbuch:
Ein neues Kroton-Handbuch mit dem Stand vom 1.7.2009 für Bezirksadmins, Klassenleiter und Vereine ist hier als Pdf-Datei verfügbar

 

Eingabe von Spielhallen und Zeiten:
Laut HBV-Spielordnung § 7 sind alle Austragungsorte, sofern noch nicht im Online-Ergebnisdienst erfasst, sind mit exakter Hallenanschrift der SLS-HBV bis zum 01. Juli eines jeden Jahres schriftlich zu melden. 
Vereine aller hessischen Ligen haben bis zum 01. August eines jeden Jahres im Online-Ergebnisdienst den Austragungsort aus-zuwählen und den Spielbeginn einzutragen.

Eine Liste der bisher in Kroton eingetragenen Sporthallen in Hessen ist hier zu finden.


Das Eintragen geht wie folgt:
1. http://www.kroton.de im Internet auswählen
2. Hessen -> Liga auswählen
3. Liga Hessen 2010/11 wählen (etwas weiter unten im Fenster)
4. Einloggen mit Kennung des Vereins und Passwort (Vereine die noch kein Passwort erhalten haben bitte bei der HBV-Geschäftsstelle melden)
5. Verein auswählen (Änderungen können nur beim eigenen Verein vorgenommen werden)
6. Reiter Spiele anklicken -> alle Spiele auswählen
7. Ändern anklicken bei dem Spiel das geändert werden soll
8. Spielansetzung ändern auswählen
9. Spielort auswählen (Pfeil rechts), wenn die Halle dort nicht eingetragen ist, bitte Mail mit kompletter Anschrift der Halle, ggf. mit      besonderen Hinweisen, an  berndpfeifer.hbv(at)googlemail.com schicken.
10. Datum und oder Uhrzeit ändern (Datum kann nur 1 Tag nach hinten und 14 Tage nach vorne geändert werden, außerdem ist der Klassenleiter und der Gegner zu benachrichtigen)
11. Spielverlegen (mit Symbol) auswählen -> fertig
12. Nächstes Spiel auswählen oder ausloggen.

Eine Videoanleitung zu dieses Prozedur ist hier  (Flash-Player erforderlich)

  

Ranglistenmeldung 2010/11:
Ab dem 30.7.2010 erhalten alle Vereine per Email ihre Spielberechtigungsliste als Excel-Tabelle per EMail zugeschickt.
Diese Tabelle ist entsprechend dem Beispiel.pdf auszufüllen und an die von den Bezirken festgelegten Meldeadressen (bis spätestens 15.8 oder auf einen vom Bezirk festzulegenden früheren Termin) zurückzuschicken. Dazu bitte nur die vereinsrelevanten Daten (dieses eine Arbeitsblatt) an die spielleitenden Stellen übersenden. (Bitte dazu die Veröffentlichungen auf den Bezirksseiten lesen). Bitte ausschließlich diese Datei zu benutzen und diese mit ihren Ranglistendaten zu füllen, alle alten Ranglistenformulare sind ab dieser Saison ungültig!!

Vorgegeben sind clubcode, clubname, memberid, lastname, firstname, sex, playerclubcode und playerclubname.
Von den Vereinen ist dann einzusetzen:
position (Ranglistenplatz) von 1- ...),
typeid (Ranglistentyp) es gibt hier verschiedene Ziffern die unterschiedlich nach Damen und Herren und den Ranglistenarten sind. Es werden folgende Ziffern verwendet:
  5=HerrenRL Gruppe Mitte Vorrunde (nur für Oberliga und Regionalliga verwenden)
  6=DamenRL Gruppe Mitte Vorrunde 
  9 =HerrenRL im HBV Vorrunde (für alle hessischen Spielklassen ->Hessenliga bis C-Klasse)
10=DamenRL im HBV Vorrunde
13=JugendRL Herren Vorrunde (für alle hessischen Jugend- und Schülermannschaften)
14=JugendRL Damen Vorrunde
19=JugendRL geschlechtsneutral  Vorrunde (z.B. Minimannschaften U11)
27=HerrenRL 2.Bundesliga Vorrunde
28=DamenRL 2.Bundesliga Vorrunde
teamcode für Stammspieler einer Mannschaft (=clubcode & Mannschaftsnummer -> steht in Kroton hinter dem Mannschaftsnamen)
teamposition Ranglistenplatz innerhalb der Mannschaft (bei Herren idR von 1-4, bei den Damen von 1-2)
Wichtig: Spieler die in 2 Mannschaften spielen sollen, z.B. freigestellte Jugendliche in Seniorenmannschaften oder Spieler die in den Klassen des HBV und in überregionalen Klassen (OL-BL) spielen sollen, müssen dupliziert werden (einfach Zeile mit der linken Maustaste anklicken kopieren und unterhalb der letzten Zeile wieder einfügen) und mit einer anderen, entsprechenden typeid und position versehen werden.
Man kann auch die komplette Excel-Datei kopieren und z.B. je eine Rangliste für Senioren und eine Rangliste für Jugend abgeben. Dabei brauchen die nicht für diese Rangliste benötigten Spieler nicht gelöscht werden. Dort einfach die Pflichtfelder nicht ausfüllen.

Wertungssystem

  • Joerg Heiskel

Turniere:
Das hier angesprochene Wertungssystem für die HBV-Ranglisten in den einzelnen Disziplinen bezieht sich auf die Seniorenturniere O19.

Im Einzelnen sind dies:
- 2 HBV-Ranglistenturniere O19
- HBV-Meisterschaften O19
- 4 DBV Ranglistenturniere O19
- DBV-Meistschaften O19
- SWD-Misterschaften O19

Startberechtigungen zu diesen Turnieren folgen aus den entsprechendnen Ordnungen des HBV, der Gruppe-Mitte und des DBV.
 

Berechnung:
Je nach erreichen eines Platzes gibt es Punkte - unterschiedlich von Turnier zu Turnier.
Die Punkteverteilung kann hier nachgesehen werden.

Aus diesen Punkten werden die HBV-Ranglisten berechnet für:
Dameneinzel, Damendoppel, Herreneinzel, Herrendoppel, Mixed-Damen und Mixed-Herren.

Für die Berechnung werden die Turniere in zwei Gruppen unterteilt:
HBV-Turniere (RLTs und Meisterschaften) und DBV-Turniere (RLTs, SWD- und DBV-Meisterschaften).

Aus den HBV-Turnieren werden die 2 höchsten Wertungen, aus den DBV-Turnieren die 3 höchsten Wertungen berücksichtigt. SpielerInnen, die in beiden Gruppen keine Wertung haben, werden nicht in den HBV-Ranglisten geführt.
 

Aktualisierung:
Die HBV-Ranglisten werden fortlaufend berechnet - dies bedeutet, dass nach jedem der obenen genannten Turniere die Wertung aus dem Vorjahr gestrichen und durch die aktuelle ersetzt wird.
 

Qualifikations- / Setzplatz - Grundlage:
Wichtig ist die Plazierung in diese Ranglisten für die direkte Qualifikation je Disziplin zu den HBV-Turnieren - die Richtlinien können in der HBV-Spielordnung nachgelesen werden. Weiterhin ergibt sich die Setzreihenfolge je Disziplin für die HBV-Turniere aus der Platzierung in der entprechenden Ranglisten.

Alle Angaben ohne Gewähr. · Probleme? Fragen? Kontakte · Website-Realisierung & Betreuung durch Markus Nerding