• banner2017 3
  • erwachsene2017 1
  • jugend2017 7
  • jugend2017 5
  • banner2017 1
  • banner2017 2
  • jugend2017 8
  • banner2017 4
  • jugend2017 4

Von Wasserratten und Gegrilltem

  • Herbstcamp-Team

Nach einem nassen und verhältnismäßig wenig badmintonlastigem Tag freuen sich viele auf den Abschluss am Donnerstag bevor es nachmittags wieder Richtung Heimat geht.

Nach der Frühsporteinheit und dem Frühstück wartete schon der Bus, der uns in den Baunataler Aquapark brachte. Fünf Stunden Schwimmen, Plantschen und Wasserringen waren nun angesagt. Doch damit nicht genug: Auch der nächste Teil der VICTOR-EURO 2012 fand im Schwimmbad statt: Das Wettrutschen auf Zeit brachte Einiges an Spaß und auch dem späteren Siegerteam einen entscheidenden Schub auf dem Weg zur internen Meisterschaft. Marvin stellte gleich auf beiden Bahnen einen Rutschenrekord auf, doch auch Klara und Anne überraschten mit Spitzenzeiten für ihre Teams.

Zurück auf dem Sensenstein ging es gleich mit dem letzten Teamwettbewerb weiter: Beim Wikinger-Schach lieferten sich die Mannschaften einige knappe Duelle, bei denen Zentimeter über Sieg oder Niederlage entschieden.

Eine weitere -und zugleich letzte- Trainingseinheit stand in der Folge an, wo noch einmal all die Dinge vertieft wurden, die in den Vortagen schwerpunktmäßig behandelt wurden. Auch auf letzte Wünsche wurde noch einmal eingegangen.

Anstelle des Abendessens im Speiseraum hatten wir danach die Grillhütte für uns, wo Steaks, Würste und Salate im all-you-can-eat-Modus angeboten wurden.

Ab 21:15 Uhr fand dann die Siegerehrung der VICTOR-EURO-Meisterschaft statt. Die Platzierungen lauteten wie folgt:

1. Das letzte Beste (27 Punkte)
2. Die Waschlappen der Finsternis (25 Punkte)
3. Grüne Gummibärenbande (22 Punkte)
4. Schinkenbrot (16 Punkte)

Henning, Sophie, Klara, Pascal, Anne und Dominik waren damit als Mitglieder des Siegerteams glücklich und wurden mit allerlei Preisen belohnt. Doch auch die Zweit- bis Viertplazierten freuten sich über vielerlei Präsente.

Am Ende des Tages gingen alle Sportler glücklich und gesättigt ins Bett mit der Erwartung auf einen schönen letzten (halben) Tag mit einem tollen Schleifchenturnier zum Abschluss mit allen Teilnehmern von klein bis groß.

Alle Angaben ohne Gewähr. · Probleme? Fragen? Kontakte · Website-Realisierung & Betreuung durch Markus Nerding