• banner2017 1
  • erwachsene2017 1
  • jugend2017 5
  • banner2017 2
  • jugend2017 7
  • jugend2017 8
  • banner2017 4
  • jugend2017 4
  • banner2017 3

Der diesjährige Landesentscheid im Schulwettbewerb "Jugend trainiert für Olympia" in der Wettkampfklasse IV (Jg 2001 bis 2004) wurde am 2.7.14 erstmals in Oberursel ausgetragen.  Dabei zeigten sich die örtlichen Ausrichter, die Schulsportkoordinatoren des Hoch-Taunus-Kreises, gut vorbereitet und und sorgten bei dem vielfältigen Programm mit Balltransportstaffel, Speed-Badminton, Biathlon und Halbfeldeinzel für einen reibungslosen Ablauf. Für den Wettbewerb der gemischten Mannschaften hatten sich die alte Landesschule Korbach, die Ahnatalschule Vellmar, die Offene Schule Waldau, das Gymnasium Oberursel, die Main-Taunus-Schule Hofheim und das Gymnasium am Mosbacher Berg aus Wiesbaden qualifiziert. 

Weiterlesen

Die Main-Taunus-Schule Hofheim, die in beiden Wettkampfklassen das Bundesland Hessen im Frühjahrsfinale vom 6. bis 10. Mai in Berlin vertrat, konnte sich in diesem Jahr sehr ordentlich im Vergleich mit den fünfzehn anderen Landessiegern präsentieren. Zu bedenken ist hierbei, dass die Inetrnatsschulen mit überregionalem Einzugsbereich aus Hamburg, Nürnberg, Kaiserslautern und  Jena mit deutlich besseren Voraussetzungen in diesen Wettbewerb gehen, und deshalb hier meist die vorderen Plätze belegen.

Weiterlesen

Beim diesjährigen Landesentscheid in Maintal waren in den Wettkampfklassen II und III insgesamt zwölf Schulmannschaften aus ganz Hessen am Start und nach teilweise weiten Anreisen wurde von zehn bis achtzehn Uhr von allen beteiligeten Teams engagiert um jeden Ball gekämpft. Dabei sicherte sich im Endspiel der WK III in der wohl spannendsten Begegnung des Tages die Main-Taunus-Schule Hofheim mit einem 4:3 gegen die Albert-Einstein-Schule den Landessieg und damit die Fahrkarten zum Bundesfinale nach Berlin.

 

Weiterlesen

Alle Angaben ohne Gewähr. · Probleme? Fragen? Kontakte · Website-Realisierung & Betreuung durch Markus Nerding