• jugend2017 7
  • banner2017 1
  • erwachsene2017 1
  • banner2017 3
  • jugend2017 8
  • jugend2017 4
  • banner2017 4
  • jugend2017 5
  • banner2017 2

2. Bundesliga: Heimspielwochenende für hessische Teams

  • Georg Komma/Tatjana Geibig-Krax

„Geburtstagsfeier mit sportlichem Highlight“ heißt es zum Wochenende bei der SG Anspach. Pünktlich zum 39. Jahrestag der Abteilungsgründung stellt sich der schwäbische Senkrechtstarter SG Schorndorf am Samstag um 14 Uhr in der ARS-Halle vor. Der mit zwei Nationalspielern aus Ungarn (Daniella Gonda) und England (Rhys Walker) antretende Gast könnte dafür sorgen, dass bei der SGA anschließend nur mit Selters statt mit Sekt angestoßen wird.

Die SGA brennt auf dieses Verfolgerduell, denn nur mit einem Sieg können die Anspacher weiterhin ihren Platz im vorderen Drittel der Zweitligatabelle behaupten. Im zweiten Wochenendspiel stellt sich am Sonntag um 14 Uhr Aufsteiger VfB Friedrichshafen vor, der insbesondere aufgrund der sehr starken Damen nicht unterschätzt werden darf. Dennoch geht hier die SGA als Favorit in die Begegnung und sollte in der Endabrechnung zumindest zwei Punkte auf dem Konto haben.

Der SV Fun-Ball Dortelweil trifft in umgekehrter Reihenfolge auf Friedrichshafen und - im Spitzenspiel der Liga - auf Schorndorf. Die Kurstädter wollen mit zwei Siegen die Tabellenspitze behaupten und damit den Aufstieg in die erste Liga fest im Visier behalten. Jeweils um 14:30 Uhr spielt der SV Funball-Dortelweil in der Sporthalle der Europäischen Schule zunächst am Samstag gegen Aufsteiger Friedrichshafen und am Sonntag gegen den derzeit härtesten Verfolger SG Schorndorf. Beide hessische Teams freuen sich über zahlreiche Zuschauer.

Alle Angaben ohne Gewähr. · Probleme? Fragen? Kontakte · Website-Realisierung & Betreuung durch Markus Nerding