• jugend2017-5
  • U19 2 2019
  • jugend2017-4
  • U17 2019
  • erwachsene1 2019
  • u15 2019
  • u19 2019
  • jugend2017-8
  • U22 2019

Infos zum Jugendwettkampfsystem 2020

  • Tatjana Geibig-Krax

Der DBV weist auf seiner Webseite auf die Neuerungen im Jugendwettkampfsystem ab 2020 hin. 

Im Überblick sind dieses die folgenden Ranglisten-Bestimmungen:

  • Auf Landesebene und tiefer (C- bis E-RLT) zählen in den Altersklassen U11 bis U19 alle offiziellen vom Landesverband benannten Ranglisten und Meisterschaften mit in die Wertung für die DBV-RLT 
  • Turniere auf allen Ebenen, die für die DBV-RLT zählen, müssen mit dem Badminton-Turnierplaner (BTP) ausgerichtet werden
  • Alle Ranglisten sind meldeoffen. Die Mindestanzahl an LV-fremden Spielern ist abhängig von der Größe des Teilnehmerfeldes (in den Regularien/Ausschreibung festzulegen):
    • bis 15 Teilnehmer: 1 LV-fremder Spiele
    • 16 - 23 Teilnehmer: 2 LV-fremde Spieler
    • 24 - 31 Teilnehmer: 3 LV-fremde Spieler
    • ab 32 Teilnehmer: 4 LV-fremde Spieler
  • Insgesamt zählen ab 2020 die besten 7 Wertungen (2019: die besten 5 Turniere) der letzten 12 Monate
  • Die Anzahl der A-RLT in den Altersklassen U15 bis U19 werden 2020 erhöht: 
    • U15: 4 A-RLT (2019: 3 A-RLT)
    • U17/U19: 4 A-RLT (2019: 3 A-RLT)
  • Für A-RLT U11/U13 (ab der 4. A-RLT U11/U13) ist die Nutzung des nationalen Meldeportals ab 2020 verpflichtend. Die Nutzung des nationalen Meldeportals wird für alle weiteren Turniere auf Landesebene empfohlen
  • Alle Turniere müssen im Jugend-Wettkampfkalender auf badminton.de rechtzeitig vor Turnierbeginn eingepflegt sein (inkl. turnier.de-Link und Ausschreibung). Falls ein Turnier am Turnierdatum nicht veröffentlicht ist, zählt dieses nicht für die DBV-Rangliste

Neu wurden auch FAQs zum Jugendwettkampfsystem erstellt.

Alle Angaben ohne Gewähr. · Probleme? Fragen? Kontakte · Website-Realisierung & Betreuung durch Markus Nerding