• erwachsene1 2019
  • u15 2019
  • banner2017-4
  • jugend2017-8
  • jugend2017-5
  • U17 2019
  • U19 2 2019
  • 1912-Team-Hessen
  • U22 2019
  • u19 2019

Ausrichter für das 5. DBV-A-RLT U15 und U11 Masters 2021 dringend gesucht

  • Tatjana Geibig-Krax

Der DBV hatte im März 2020 die DBV-A-RLT U15 sowie U17/U19 zur Bewerbung um die Ausrichtung durch die Vereine im DBV ausgeschrieben. Leider ging für das 5. A-RLT keine Bewerbung ein. Der DBV ist Veranstalter der DBV-A-RLT und im Interesse der Athleten, der Landesverbände und der Vereine sehr daran interessiert, dass diese DBV-A-RLT tatsächlich auch ausgetragen werden. Bei dem Turnier handelt es sich um ein RLT der Altersklasse U15 am 18./19. September 2021 Disziplinen: JE U15, ME U15, JD U15 und MD U15.

Zudem wird auch ein Ausrichter für das U11 Masters am 6./7. November 2021 gesucht.

Im Übrigen gelten die Angaben in der Ausschreibung unverändert, mit Ausnahme der Meldeadresse, neu: Steffen Reuther (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Es wird nach dem Prinzip verfahren: „Wer zuerst kommt, bekommt auch den Zuschlag“. Es wird daher kein Meldeschluss vorgegeben. Ziel muss es sein, auch für diese DBV-RLT Ausrichter zu finden, um die Turniere als Teil des neuen Wettkampfsystems tatsächlich auch durchzuführen. Zur ursprünglichen Meldung inklusive des Bewerbungsformulars.

Bewerbungen zur Ausrichtung der vorstehenden DBV-Veranstaltungen sind schriftlich, ausschließlich unter Verwendung des aktuellen Bewerbungsformulars an die Geschäftsstelle des DBV zu richten, inkl. der unter 3a) und 3b) genannten Nachweise.

Alle Angaben ohne Gewähr. · Probleme? Fragen? Kontakte · Website-Realisierung & Betreuung durch Markus Nerding

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.