• erwachsene1 2019
  • U17 2019
  • u19 2019
  • jugend2017-8
  • U19 2 2019
  • u15 2019
  • 1912-Team-Hessen
  • U22 2019
  • jugend2017-5

Vellmarer Jan Ebel mit komplettem Medaillensatz

  • Frank Mosenhauer

2002 Jan EbelFoto: Waldemar Briem

3-fach-Erfolg für Lina Sigge auf HBV-Rangliste/C-Turnier

Am vergangenen Wochenende richtete der TSV Vellmar die 2. Hessische Badminton-Rangliste der Schüler und Jugend in den Altersklassen U13 und U15 aus. Über 70 Teilnehmer kämpften an beiden Tagen in der Brüder-Grimm-Halle von Vellmar um Ranglistenpunkte im Einzel, Doppel und Mix.

Nachdem die Ranglisten-Turniere auf Landesebene und darüber hinaus zum Jahresanfang auch für andere Bundesländer geöffnet wurden, ist das Interesse von Spieler/innen aus diesen Bundesländern auch an den HBV-Ranglisten gestiegen. Erfolgreichste Teilnehmerin auf dem C-Turnier war Lina Sigge (BC Phoenix Höfelhof) mit 3 Siegen.

U13
Im Jungen-Einzel ist der Titel in Hessen geblieben. Im Finale bezwang Aarav Bhatia (Unterliederbach) seinen Gegner Youri Schwarz (Hövelhof) in 2 Sätzen. Den dritten Platz belegte Louis Gubsch (Dillenburg) vor Jacob Wieder (BV Frankfurt). Im Mädchen-Einzel ging der erste Platz an Anna Nischk (Hövelhof), die das Finale gegen Lina Riebeling (Hövelhof ) für sich entscheiden konnte. Im Spiel um Platz 3 gab es ein hessisches Duell, in dem Faiyha Gany gegen Avni Sinha (beide Unterliederbach) siegte.

U15
Auch im Jungen-Einzel U15 blieb der Titel in Hessen. Ohne Satzverlust setzte sich Danial Marzuan (TV Raunheim) auch im Finale gegen Ho Duc Tran (SV Harkenbleck) durch. Jan Ebel (TSV Velllmar) erkämpfte sich im Spiel um Platz 3 gegen Joshua Thottungal (Hövelhof) den 3. Podestplatz. Im Mädchen-Einzel dominerte Lina Sigge (Hövelhof) die Konkurrenz. Im Finale besiegte sie deutlich Patricia Speer (Warendorf) in 2 Sätzen. Marie Führmeier (TV Hofheim) gewann das Spiel um Platz 3 gegen Riddhima Sinha (Hofheim).

Da keine Anmeldungen für U13 vorlagen, wurden nur die Wettkämpfe der U15 am Sonntag im Doppel und Mix ausgetragen. Im Jungen-Doppel erreichten Jan Ebel / Yannick Mund nach einem3-Satz-Sieg im Halbfinale das Endspiel gegen Maxim Akhmatowski / Kaili Chen (Unterliederbach / TG Höchst). Die Vellmarer entschieden das Endspiel für sich in einem überzeugenden 2-Satzsieg. Platz 3 erkämpften Robin Lask / Joshua Thottungal (Hofheim / Hövelhof) gegen Noah Akman / Tarik Colak (beide Hövelhof). Im Mädchen-Doppel U15 erkämpfte sich Lina Sigge ihren zweiten Sieg auf dem Turnier. Gemeinsam mit Anna Nischk (beide Hövelhof) gewannen sie das Finale gegen Patricia Speer / Isabella Thottungal (Warendorf / Hövelhof) . Den dritten Platz erkämpften Marie Führmeier und Lina Riebeling (Hofheim / Hövelhof) gegen Marlene Buttkus und Riddhima Sinha (beide Hofheim).

Ein spannendes Finale bekamen die Zuschauer im Mix U15 zu sehen. Lina Sigge, die bis dahin bereits 2x erfolgreich ein Finale im Turnier beenden konnte, spielte mit Partner Noah Akman (beide Hövelhof) gegen Marie Führmeier / Jan Ebel (Hofheim/Vellmar). Erst im dritten Satz wurde das hochklassige Match zugunsten der Nordrein-Westfalen entschieden. Damit wurde Lina Sigge mit 3 Siegen auf der Hessen-Rangliste erfolgreichste Teilnehmerin des Feldes. Im kleinen Finale sicherten sich Marlene Buttkus/Bjarne Dittrich (beide Hofheim) den 3. Platz vor Anna Nischk/Joshua Thottungal (beide Hövelhof).

Alle Angaben ohne Gewähr. · Probleme? Fragen? Kontakte · Website-Realisierung & Betreuung durch Markus Nerding

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.