• banner2017 3
  • jugend2017 4
  • jugend2017 5
  • banner2017 2
  • erwachsene2017 1
  • banner2017 4
  • jugend2017 7
  • jugend2017 8
  • banner2017 1

DBV vergibt erstmalig Badminton-Länderspiel nach Bensheim

  • Presseinformation von AEP und TV BENSHEIM

DEUTSCHLAND – ESTLAND

Donnerstag, 25. April 2019 • 19:00 Uhr • Einlass 17:30 Uhr, Weststadthalle Bensheim

Mit einem grandiosen Erfolg kamen die deutschen Badmintonstars von den Mixed Team Europameisterschaften 2019 aus Dänemark zurück. Das Team von Chefbundestrainer Detlef Poste konnte in Kopenhagen die Silbermedaille holen und darf sich stolz zwei Jahre lang Vizeeuropameister nennen. Wenige Stunden nach diesem Erfolg gab der Deutsche Badminton-Verband (DBV) bekannt, dass die Nationalauswahl sich in diesem Jahr noch bei vier Länderspielen den sportbegeisterten Menschen im eigenen Lande präsentieren wird.

Die beiden schon geplanten Vergleiche gegen ESTLAND sind vom DBV nach Herxheim (Nähe Landau) am 24.4. und einen Tag später nach Bensheim (Hessen) am 25.4.2019 vergeben worden.  Austragungsort in Bensheim ist die Weststadthalle, die für dieses Badminton-Länderspiel über eine Zuschauerkapazität von ca. 1400 - 1500 Sitzplätzen verfügen wird. 

Ausrichter in Bensheim ist die Badmintonabteilung des TV 1862 Bensheim. Bei der Organisation und Durchführung dieser Veranstaltung arbeiten die Bensheimer mit der Sportmarketingagentur AEP aus dem niedersächsischen Delmenhorst zusammen. Agenturchef Heinz Bußmann ist einer der erfahrensten Ausrichter von Badmintonevents in Europa. Er hat deutschlandweit inzwischen 106 Länderspiele in Zusammenarbeit mit örtlichen Badmintonclubs und diverse hochkarätige Turniere erfolgreich ausgerichtet. Dieses Kooperation ermöglicht dem TV Bensheim eine profes-sionelle Präsentation der Veranstaltung. Dazu besteht bei Badminton-Länderspielen seit Jahren in Deutschland eine wachsende Begeisterung und insbesondere mit dem frischgebackenen Vizeeuropameister erwarten die Ausrichter eine mehr als gut gefüllte Weststadthalle.

Dr. Jost Winnemöller, Abteilungsleiter der Badmintonabteilung des TV 1862 Bensheim und einer der hauptverantwortlichen Organisatoren zur Länderspielpremiere in Bensheim: „Natürlich liegt es uns am Herzen unsere schöne Sportart Badminton in unserer Stadt und in der Region durch eine hochkarätige Veranstaltung näher vorzustellen. Daher sind wir sehr froh, unseren Sport mit einem absoluten Knüller, einem Länderspiel, und das auch noch mit professioneller Unterstützung, hier zu präsentieren. Eine bessere Werbung für Badminton und unseren Verein kann man sich doch kaum vorstellen.“ Winnemöller weiter: „Seit 46 Jahren hat der Badminton-Sport einen festen Platz in unserem Gesamtverein. Wir können mit über 300 Mitgliedern eine der größten Badminton-abteilungen in ganz Hessen vorweisen, davon über die Hälfte Kinder. Wir sind mit 7 Mannschaften im Punktspielbetrieb des hessischen Badminton-Landesverbandes vertreten. Diese weltweit schnellste Rückschlagsportart erfreut sich in allen Altersklassen, im Hobby- und im Mannschafts-sportbereich, allerhöchster Beliebtheit. Badminton hat sich in Deutschland inzwischen zur Schulsportart Nr. 1 entwickelt. Wir hoffen mit diesem Länderspiel diese Popularität noch weiter und intensiver auf die Sportjugend und einen sportinteressierten Personenkreis in unserer Region zu übertragen.“
Mit ESTLAND kommt eine der aufstrebende jungen und starken Nationen im europäischen Badminton erstmalig nach Deutschland. Für die Stadt Bensheim und die Region dürfte es sich hiermit sicherlich um einen der Höhepunkte des Jahres im sportlichen Veranstaltungskalender handeln.

Ein Badminton-Länderspiel umfasst insgesamt 5 Einzelspiele (1 Dameneinzel, 1 Herreneinzel, je ein Damen- und Herrendoppel, 1 Mixed). Die Verantwortlichen rechnen mit einer Veranstaltungsdauer von ca. drei Stunden. Am 25. April wird dann die Bensheimer Weststadthalle zum „Wallfahrtsort“ für vieler Badmintonbegeisteter aus nah und fern werden.

Eintrittskarten können hier erworben werden:
An allen AD-Ticket angeschlossenen Vorverkaufsstellen in Hessen und ganz Deutschland
An allen RESERVIX angeschlossenen Vorverkaufsstellen in Hessen und ganz Deutschland
Darunter:
Bergsträsser Anzeiger, Rodensteinstraße 6, Bensheim
Tourist Information, Hauptstraße 39, Bensheim
Musikbox, Hauptstraße 56, Bensheim,
Musikgarage, Bahnhofstraße 24, Bensheim

Preise der Eintrittskarten:
1. Erwachsene Vorverkauf 13,50 Euro zzgl. Gebühren (Abendkasse 17.00 Euro)
2. Ermäßigte Karten (Schüler, Studenten, Schwerbehinderte) 9,50 Euro zzgl. Gebühren (Abendkasse 12,00 Euro)

Alle Angaben ohne Gewähr. · Probleme? Fragen? Kontakte · Website-Realisierung & Betreuung durch Markus Nerding