• banner2017 3
  • banner2017 4
  • banner2017 2
  • jugend2017 5
  • jugend2017 8
  • jugend2017 7
  • erwachsene2017 1
  • jugend2017 4
  • banner2017 1

2.HBV-RL Senioren /O19 in Vellmar : 3 Titel blieben im Bezirk

  • Frank Mosenhauer

Siegerehrung Mix 1024x683Am vergangenen Wochenende fand die 2.HBV-Rangliste der Altersklasse O19 in Vellmar statt. Von den 5 zu vergebenden Siegertiteln blieben 3 im Bezirk Kassel. Bei diesem Turnier war Robert Janz (BV Darmstadt) mit dem Erfolg im Mixed und Herren-Einzel sowie Platz 3 im Herren-Doppel der erfolgreichste Teilnehmer bei den Herren. Bei den Damen war die 14-jährige Lia Mosenhauer (TSV Vellmar) mit dem Sieg im Einzel und im Damendoppel sowie Platz 4 im Mixed die erfolgreichste Teilnehmerin.

Am Turnier nahmen 57 Spieler und Spielerinnen teil, 147 Spiele standen auf dem Programm. Am Samstag wurde zunächst die Mixed-Konkurrenz ausgetragen. Bis in das Halbfinale schafften es die nordhessischen Mix-Paarungen Maria Victoria Wend (BC Kassel) und Markus Schwed (KSV Baunatal) sowie Lia Mosenhauer (Vellmar) und Danny Pohl (BC Kassel). Nur denkbar knapp unterlagen beide Mix-Paarungen den späteren Finalisten. Mit 19:21/19:21 mussten sich Wendt/Schwed im Halbfinale geschlagen geben, mit 20:22/23:25 verpassten Mosenhauer/Pohl das Finale nur knapp gegen die späteren Sieger. Den Sieg in dieser Disziplin erkämpften sich Sabine Ruth (Büdesheim) und Robert Janz (Darmstadt) nach einem 2-Satz-Sieg im Finale gegen Natalia Kachevskaja und Max Murakami (beide 1.Frankfurter BC). Im Spiel um Platz 3 kam es somit zu einem nordhessischen Derby zwischen Wendt/Schwed und Mosenhauer/Pohl. Nach 21:9 im ersten und 21:19 im zweiten Satz ging der 3. Platz an Wendt/Schwedt. Im Spiel um Platz 7 kam es ebenfalls zum Aufeinandertreffen von Spielern aus unserem Bezirk. Dort setzen sich Jan Mosenhauer (Vellmar) mit Partnerin Alena Krax (Maintal) gegen Selma Hirdes und Sebastian Heitmann (beide BC Kassel) in 3 Sätzen durch.

Siegerehrung HD 1024x682Nach der Siegerehrung im Mixed ging es mit den Damen- und Herren-Doppel weiter, bei dem 6 Herren-Doppel mit nordhessischer Beteiligung an den Start gingen. Ohne Satzverlust erreichten Marc Götze (1.BC Kassel) mit Rolf Theisinger (Dornheim) das Finale gegen Christian Herbert/Johannes Koopmannn (beide BLZ Mittelhessen). Nach zwei erfolgreichen Sätzen setzten sich die Routiniers Götze/Theisinger mit 21:16/22:20 durch. Nur knapp das Finale verpassten Simon Kalverkamp/Danny Pohl (beide 1. BC Kassel) das Finale. Das Spiel um Platz 3 wurde für die Kasseler ebenfalls zu einer sehr knappen Angelegenheit. Erst im 3.Satz entschieden Budesheim/ Janz (beide BV Darmstadt) das Spiel für sich, mit 22:20/16:21/21:19 gewannen die Darmstädter gegen Simon Kalverkamp/Danny Pohl. Auf Platz 7 kamen René Fehrmann (BC Kassel) und Jan Mosenhauer (Vellmar). Platz 10 belegten Daniel Briem/Alexander Thoma (TSV Vellmar), Platz 11 Sebastian Heitmann/Christopher Ochs (BC Kassel) gefolgt von Miguel Beuermann/Denis Beer (beide BV Kassel).

Siegerehrung DD 1024x683Bei den Damen wurde im Gruppensystem Jeder-gegen-Jeden das Siegerpaar ermittelt. Mit 5 Spielen stand den Damen ein anstrengender und kräftezehrender Nachmittag bevor. Als letztes Spiel des Tages gab es am Ende ein echtes und zudem hochklassiges Finale zu sehen, das von Selma Hirdes (1. BC Kassel) und Lia Mosenhauer (TSV Vellmar) gegen Natalia Kachevskaja/Liudmila Feith (beide 1. Frankfurter BC) in 3 Sätzen mit 21:17/19:21/21:14 gewonnen wurde. Das war auch der einzige Satzverlust der beiden Spielerinnen im gesamten Doppel-Turnierverlauf. Der 3. Platz ging an Katrin Remsperger (Flörsheim) und Sabine Ruth (Büdesheim), gefolgt von Nicole Brückner/Nicole Löhnerz (beide TG Friedberg) auf Platz 4. Gefolgt von Maria Victoria Wendt (BC Kassel) mit Partnerin Xinman Liu (Marburg) auf Platz 5.

Siegerehrung HE 1024x684Am Sonntagmorgen wurde das Turnier um 9.00 mit dem stark besetzten Herren-Einzel fortgesetzt. 31 Herren gingen an den Start, um den Sieger zu ermitteln. Unter den Teilnehmern waren 13 Herren aus unserem Bezirk. Im Finale standen sich Jonas Gölz (TV Dieburg) und Robert Janz (Darmstadt) gegenüber. Die Zuschauer erlebten ein hochklassiges und spannendes Endspiel, welches über drei Sätze ging. Mit 21:19/20:22/21:19 erkämpfte sich Robert Janz nach dem Sieg im Mixed den zweiten Erfolg auf dem Turnier in Vellmar.
Die beste Platzierung der Herren aus unserem Bezirkes im Einzel und damit den Sprung auf das Siegerpodest erreichte Danny Pohl (BC Kassel) mit dem 3. Platz. Mit 21:14/21:10 siegte er im kleinen Finale gegen Roth (BV Darmstadt). Die erste Runde und damit eine Platzierung unter den besten 16 erreichten ausserdem :
Platz 13 : Maximilian Stöldt (BC Kassel) 
Platz 16 : Janek Klusmeier (TSV Vellmar).
Alle weiteren Spieler aus dem Bezirk Kassel belegten Plätze im  Verfolgerfeld.

Siegerehrung DE 1024x683Im Damen-Einzel gingen 8 Spielerinnen an den Start, darunter waren auch 3 Spielerinnen aus dem Bezirk Kassel. Den Einzug in das Finale erkämpfte sich U15-Spielerin Lia Mosenhauer (TSV Vellmar) nach einem hart umkämpften Halbfinale mit 21:16/19:21/21:17 gegen Selma Hirdes (BC Kassel). Dort traf sie auf Natalia Kachevskaja (1.Frankfurter BC), die sich ebenfalls nach 3 Sätzen im 2. Halbfinale gegen Maria Victoria Wendt (BC Kassel) durchsetzen konnte. Während auf dem Nachbarfeld parallel das Endspiel der Herren lief, sicherte sich die junge Vellmarerin mit hoher Laufbereitschaft und Spielübersicht durch den 21:15/21:17-Erfolg gegen die stark aufspielende Gegnerin ihren zweiten Turniererfolg bei den Senioren. Im Spiel um Platz 3 kam es zu einem vereinsinternen Duell zwischen Selma Hirdes und Maria Victoria Wendt. In dem ebenfalls sehr spannenden Spiel konnte sich Maria Victoria Wendt mit 22:20/21:15 den 3. Platz sichern.

Der Ausrichter TSV Vellmar bedankt sich beim Hessischen Badminton-Verband für den Zuschlag zur Ausrichtung der Hessen-Rangliste O19, bei Referee Felix Lieb für die Unterstützung während des Turniers sowie bei allen Helfern, die zum erfolgreichen Ablauf des Turniers beitrugen und hofft, auch im kommenden Jahr ein hochklassiges Hessen-Turnier der Senioren ausrichten zu dürfen.
Die Ergebnisse und die Platzierungen aller Teilnehmer sind im Detail hier zu finden.

Janek Klusmeier01 683x1024Miguel Beuermann02 681x1024

Danny Pohl01 683x1024

Merlin Vesterling01 683x1024 

 

 

 

 

 

 

 

Daniel Briem01 1024x683

 

 

 

 

 

 

 

Alle01 1024x683

 

 

 

 

 

 

 

Jan Mosenhauer01 683x1024Dieter Marschall01

 

 

 

 
 

 

 

 

Pascal Melles01 683x1024Sebastian Heitmann01 683x1024

 

 

 

 

 

 

  Lia und Selma01 1024x683

  

 

 

 

 

 Danny und Simon01 1024x683

 

 

 

 

 

 

 Alex Thoma01

 

 

 

 

 

 

 

 

Alle Angaben ohne Gewähr. · Probleme? Fragen? Kontakte · Website-Realisierung & Betreuung durch Markus Nerding