• jugend2017 7
  • banner2017 4
  • jugend2017 5
  • jugend2017 4
  • banner2017 1
  • banner2017 3
  • jugend2017 8
  • banner2017 2
  • erwachsene2017 1

Erfolgreiche Saisonvorbereitung in Bonn-Beuel

  • Tatjana Geibig-Krax

Horbach WurmEinige hessische SpielerInnen nutzten die DBV-Rangliste O19 am vergangenen Wochenende in Bonn-Beuel zur Saisonvorbereitung – und dies mit gutem Erfolg. Insbesondere in den Doppeldisziplinen erreichten die Hessen Top-Platzierungen.

Annika Horbach vom SV-Fun-Ball Dortelweil konnte dabei gleich zweimal aufs Podest springen. Im Mixed, mit dem das Turnier am Freitag begann, gab sie an der Seite von Tobias Wadenka (TSV Neuhausen-Nymphenburg) bis zum Finale keinen Satz ab. Dort verlor das Duo gegen David Kramer/Annabella Jäger (SG Schorndorf/TSV Freystadt) zwar den ersten Durchgang, gewann aber die beiden Folgesätze anschließend klar und wurde verdienter Turniersieger. Im Doppel erreichte Annika Horbach zusammen mit der Dieburgerin Hannah Weitz den dritten Platz. Dabei mussten die beiden Hessinnen bereits in der ersten Runde über drei Sätze gehen, zogen aber dennoch bis ins Halbfinale ein. Dort zwangen sie die topgesetzten Ex-Hessinnen Anika Dörr und Franziska Volkmann (TV Refrath/1. BC Bischmisheim) in den Entscheidungssatz, mussten sich dann aber doch mit dem dritten Rang begnügen.

Peter Lang und Thomas Legleitner (beide Dortelweil) waren im Herrendoppel nicht zu bezwingen und gewannen Platz 1. Das hessische Duo hatte nur im Viertelfinale gegen Jonas und Lukas Burger (BC Offenburg) etwas Probleme. In allen anderen Matches siegte das Duo klar in zwei Sätzen.

Alle Angaben ohne Gewähr. · Probleme? Fragen? Kontakte · Website-Realisierung & Betreuung durch Markus Nerding