• u19 2019
  • U22 2019
  • erwachsene1 2019
  • 1912-Team-Hessen
  • U19 2 2019
  • jugend2017-8
  • U17 2019
  • banner2017-4
  • u15 2019
  • jugend2017-5

Oberliga: TV Volkmarsen ist souveräner Meister

  • Tatjana Geibig-Krax

TV Volkmarsen
Auch wenn die weiße Weste am letzten Spieltag noch einen Fleck bekam, da die Mannschaft in Unterpörlitz nicht antreten konnte, letztlich war der TV Volkmarsen in dieser Saison nicht zu schlagen. Im Derby am Samstag in Kassel gelang der Mannschaft ersatzgeschwächt noch ein 6:2 Sieg. Das Team glänzte im Verlauf der Saison mit Beständigkeit, sowohl in der Zusammensetzung als auch in der Leistung. In Volkmarsen selbst hatte zuvor niemand mit einem solchen Durchmarsch gerechnet, doch in sämtlichen Disziplinen erspielten sich die Nordhessen eine positive Bilanz und dürfen so nächste Saison in der Regionalliga Mitte aufschlagen. Diese wollen sie mit demselben Kader bestreiten wie zuletzt.

Um die Vizemeisterschaft in der Liga kämpften bis zuletzt die Mannschaften vom BV Darmstadt und die Drittvertretung aus Dortelweil. Das bessere Ende hatten die Darmstädter für sich, die am vergangenen Samstag das direkte Duell knapp mit 5:3 für sich entscheiden konnten. Auf Platz vier beendete die SG Dornheim mit 14:14 Punkten die Saison. Der TV-Dieburg/Großzimmern ist zum Saisonende zwar im Minusbereich, konnte sich aber den Klassenerhalt sichern. Zittern muss dagegen noch der 1. BC Kassel, den als Sechster der Abstieg treffen könnte, wenn aus der Regionalliga neben Gera auch Anspach absteigt. Den Gang in die Hessenliga muss ziemlich sicher der BLZ Mittelhessen Wetzlar antreten. Neun Punkte waren am Ende zu wenig, um noch ein weiteres Jahr in der Oberliga zu verbleiben.

Alle Angaben ohne Gewähr. · Probleme? Fragen? Kontakte · Website-Realisierung & Betreuung durch Markus Nerding

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.