• jugend2017 7
  • banner2017 3
  • banner2017 2
  • jugend2017 4
  • banner2017 1
  • jugend2017 8
  • banner2017 4
  • jugend2017 5
  • erwachsene2017 1

Hessische Dominanz bei 2. SWD-Rangliste

  • Tatjana Geibig-Krax

1809 Caroline HuangDas Team Hessen bestach am vergangenen Wochenende bei der 2. SWD-Rangliste in Wiebelskirchen mit hervorragenden Ergebnissen. Dabei erspielte sich Lia Mosenhauer (TV Vellmar) dreimal den 1. Platz in der Altersklasse U15, Caroline Huang siegte ebenfalls in allen drei Disziplinen, wobei sie Einzel und Mixed in U17, das Doppel in U19 gewann.

In U13 trugen sich Sanchi Sadana (TG Unterliederbach) und Danial Marzuan (TV Hofheim) jeweils zweimal in die Siegerlisten ein. Souverän gewannen sie zusammen die Mixedkonkurrenz und gaben dabei keinen Satz ab. Auch im Einzel dominierte Sanchi die Konkurrenz nach Belieben und auch das Doppel Danial Marzuan/Mark Niemann (Hofheim) siegte ohne Satzverlust. Im Jungeneinzel verwies der Saarländer Sylvester Decker die beiden Doppelsieger auf die Plätze. Im Mädchendoppel spielte sich Hasini Nandamuri (Fun-Ball Dortelweil) an der Seite der Saarländerin Mara Hafner auf den 1. Platz.

Lia Mosenhauer war in der U15 nicht zu schlagen. Im Einzel gewann sie das Finale gegen ihre jahrgangsjüngere Teamkollegin Monique Briem, im Doppel siegten die beiden gemeinsam. Im Mixed gewann das neu formierte Duo Lia Mosenhauer/Dale Auchinleck (Hofheim) das Finale gegen Nina Schäfer/Arnav Bhatia (…/Unterliederbach). Arnav Bhatia konnte sich bei den Jungen aber auch inzwei Finals durchsetzen. Im Einzel siegte er gegen Dale Auchinleck, im Doppel ging der Finalsieg an der Seite von An Nguyen (Dortelweil) kampflos an das Duo, da Saurya Singh/Dale Auchinleck nicht antreten konnten.

In U17 konnte Nils Discher (Hofheim) seinen 1. Platz im Doppel von der 1. Rangliste verteidigen. Allerdings trat er wegen der Verletzung von Karl Nagel diesmal mit Matti-Luka Bahro (Neunhofen) an. Finalgegner waren Anosch Ali (BV Maintal) und Nils Schmidt (Hofheim). Im Jungeneinzel unterlag Anosch Ali im Endspiel denkbar knapp in drei Sätzen gegen Bahro. Im Mädcheneinzel verteidigte Caroline Huang (Dortelweil) ohne Satzverlust den 1. Platz von der ersten Rangliste. Ihren zweiten Sieg feierte Caroline Huang im Mixed mit Matti-Luka Bahro, musste im Finale gegen die Thüringer Tirschmann/Niedling aber in den Entscheidungssatz. Im Mädchendoppel siegte Isabel Scheele an der Seite von Lea Kämnitz (SV GutsMuths Jena) vor Alena Krax (Maintal) und Tabea Tirschmann (Jena).

In U19 feierte Christian Dumler (Dortelweil) einen Zweifachsieg. Er gewann das Einzelfinale gegen Jonas Gölz (TV Dieburg). Gemeinsam siegte das Duo vor Henze/Witte (Fischbach/Jena). Im Mächendoppel gewannen Caroline Huang und Mareike Bittner (Hofheim).

Die Spielerinnen und Spieler wurden von den vier HBV-Trainern Franklin Wahab, Nicol Bittner, Arnd Vetters und Stephan Sochor erfolgreich gecoacht.

 

Alle Angaben ohne Gewähr. · Probleme? Fragen? Kontakte · Website-Realisierung & Betreuung durch Markus Nerding