• U19 2 2019
  • jugend2017-5
  • U22 2019
  • jugend2017-4
  • U17 2019
  • u15 2019
  • u19 2019
  • jugend2017-8
  • erwachsene1 2019

Doppelsieg für hessische U11er

  • Tatjana Geibig-Krax

PHOTO 2019 10 13 12 42 47
Nur eine Woche nach der A-Rangliste in Liebenau spielten die Youngster ihre letzte deutsche Rangliste in Augsburg. Aarav Bhatia (Unterliederbach) und Felix Luo (Maintal) rechtfertigten eindrucksvoll ihre Setzplätze (1 + 2) in U11 und zogen souverän ins Finale ein.

Dort schenkten sich die beiden hessischen Spieler nichts. Nach 1 Stunde Spielzeit und fünf ganz engen Sätzen (Gewinnsätze bis 11) hieß der lachende Sieger Aarav Bhatia. In der Doppelkonkurrenz am nächsten Tag spielte das Duo erneut ganz stark auf und gab bis zum Turniersieg keinen Satz ab. 

Im großen Einzelfeld der U13 bestätigte Alexander Zhang (Unterliederbach) seine gute Form der vergangenen Wochen. Nach glatten Siegen in der Gruppe und der erste Hauptrunde zeigte er im Viertelfinale gegen Jonas Schmid (Baden-Württemberg) Nervenstärke und gewann in der Verlängerung des fünften Satzes. Danach fehlte dem Hessen die Kraft für mehr, konnte aber mit Platz drei in einer starken Konkurrenz durchaus zufrieden sein. Im Jungendoppel U13 zeigten Jan Noah Ickstadt und Adrien Strohhecker (beide Hofheim) eine starke Leistung und sprangen ebenfalls aufs Podest. Besonders erwähnenswert war der Viertelfinalsieg gegen das an Position drei gesetzte Doppel Quendt/Seitz (Bayern), den die beiden hessischen Nachwuchstalente in vier Sätzen erzielten.

Alle Angaben ohne Gewähr. · Probleme? Fragen? Kontakte · Website-Realisierung & Betreuung durch Markus Nerding