• U19 2 2019
  • u15 2019
  • erwachsene1 2019
  • jugend2017-8
  • 1912-Team-Hessen
  • jugend2017-5
  • U22 2019
  • U17 2019
  • u19 2019

Wieder Top-Ergebnisse für hessische Jugend

  • Tatjana Geibig-Krax

anosch1
Auch am vergangenen Wochenende waren wieder einige hessische Jugendspieler nach NRW gereist, um sich auf den B-Ranglisten Spielpraxis zu holen. Erfolgreichster hessischer Starter war Mark Niemann (Hofheim), der in Wesel einmal mehr das Mixed mit Marie-Sophie-Stern (NRW) und das Jungendoppel mit Rafe Kenji Braach (NRW) in U15 gewinnen konnte. Im Einzel musste er sich seinem Doppelpartner im Halbfinale knapp geschlagen geben und wurde am Ende Dritter. Eine starke Leistung zeigte in Solingen in der U19 Konkurrenz Anosch Ali (Maintal).

Der Team Hessen Spieler war im Einzel und Doppel erst als Nachrücker ins Turnier gekommen, konnte aber im Einzel direkt bis ins Finale vordringen. Dort unterlag er in einem knappen Match gegen Nikolas Klauer (NRW).

Im Doppel U19 trafen im Halbfinale die Paarungen Anosch Ali/Kevin Dang (NRW) und Simon Krax/David Eckerlin (Maintal/Fischbach) im Halbfinale aufeinander. Die beiden Paarungen schenkten sich in einer guten Partie nichts, am Ende zogen Ali/Dang nach drei Sätzen ins Finale ein, wo sie gegen Klauer/Stupplich (NRW) unterlagen. Krax/Eckerlin gewannen die Begegnung um Platz drei souverän und sprangen so ebenfalls noch aufs Podest.

Alle Angaben ohne Gewähr. · Probleme? Fragen? Kontakte · Website-Realisierung & Betreuung durch Markus Nerding

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.