• u19 2019
  • u15 2019
  • U19 2 2019
  • 1912-Team-Hessen
  • banner2017-4
  • jugend2017-8
  • erwachsene1 2019
  • U22 2019
  • U17 2019
  • jugend2017-5

Tolle Medaillenausbeute in Refrath

  • Tatjana Geibig-Krax

Lovis DetersGroßes Turnierwochenende in Refrath: der TV Refrath hatte am vergangenen Wochenende für die U15er zum Internationalen Refrath-Cup geladen und konnte dort SpielerInnen aus sechs Nationen begrüßen. Gleichzeitig fand auch das Turnier für die Jahrgänge U11/U13 als deutsche A-Rangliste statt. Alexander Zhang (Unterliederbach) konnte sich in U15 im Jungendoppel aufs Podest spielen. Bei den Jüngeren waren aus hessischer Sicht Lovis Deters (Niederhöchstadt) und Helena Huang (Hofheim) die herausragenden Akteure.

Auf Position 5/8 gesetzt, ging Alexander Zhang mit Felix Ma (BAW) in den Wettkampf und spielte sich auch souverän ins Viertelfinale. Hier standen dem deutschen Duo die topgesetzten Franzosen Forte/Peltre gegenüber. Zhang/Ma erwischten einen furiosen Start und konnten den ersten Durchgang zu 6 für sich entscheiden, doch die Franzosen schlugen zurück und so ging das Match in den Entscheidungssatz. Der war an Spannung kaum zu überbieten, am Ende hatte das deutsche Duo knapp mit 26:24 das bessere Ende für sich. Im Halbfinale mussten sie sich dann allerdings zwei weiteren Franzosen in zwei Durchgängen beugen, freuten sich aber über einen starken dritten Platz. Im Einzel erreichte Alexander Zhang in einem großen Teilnehmerfeld das Viertelfinale, wo er gegen den Dänen Martin verlor. Auch weitere hessische Starter zeigten guten Leistungen, so erreichten auch Jarno Deters (Niederhöchstadt), Adrien Strohhecker (Hofheim) und Harsh Trivedi (Unterliederbach) das Hauptfeld, bei den Mädchen überstanden Marlene Buttkus (Hofheim), Hasini Nandamuri (Dortelweil) und Faiyha Gany (Unterliederbach) die Gruppenphase im Einzel.

Bei der A-Rangliste der Jahrgänge U11/U13 drückten die hessischen NachwuchspielerInnen dem Turnier den Stempel auf. Lovis Deters erreichte in allen drei Disziplinen in U13 das Finale und konnte sich im Doppel mit Felix Luo (Maintal) zum Turniersieger krönen. Das Duo zeigte im gesamten Turnierverlauf eine konstant gute Leistung und musste nur im Finale gegen das topgesetzte Duo Ndoye/Zeisig aus Berlin einen Satz (gespielt wurden drei Gewinnsätze bis 11) abgeben. Mit Aarav Bhatia/Zhen Huang (Unterliederbach/Hofheim) sprang eine weitere hessische Paarung aufs Podest. Im Mixed erreichte Lovis Deters zusammen mit Sarah Nickel (Nürnberg) das Finale. Dabei musste das Duo in der Vorschlussrunde über die volle Distanz gehen und unterlag im Finale dem topgesetzten Duo Zeisig/Röhl aus Berlin. Aarav Bhatia zog mit Juna Bartsch (NRW) ins Habfinale ein und gewann damit Medaille Nummer zwei. Im Einzel war Lovis erneut bis zum Finale nicht zu bezwingen. Im hart umkämpften Finalmatch machte sich am Ende aber der Kräfteverschleiß bei Lovis bemerkbar und er musste Jannes Ernst aus Berlin den Vortritt lassen. Einen weiteren Podestplatz fuhr hier Zhen Huang ein, der sich mit einer starken Leistung auf Platz drei spielte. Der Hofheimer hatte im Achtelfinale seinen Doppelpartner Aarav und im Viertelfinale Felix Luo bezwungen, so dass die Auslosung eventuelle weitere Podestplätze der Hessen verhinderte.

In U11 konnte sich Helena Huang zur zweifachen Siegerin küren. Im Einzel gab es sogar einen hessischen Dreifachsieg, denn Carolin Frimmel (Bensheim) zog in einem spannenden Fünfsatzmatch ebenfalls ins Finale ein. Mira Sun (Niederhöchstadt) komplettierte mit ihrem Halbfinaleinzug das „hessische“ Podest. Auch im Doppel waren die Mädchen aus dem Nachwuchsteam Hessen nicht zu stoppen und feierten einen Doppelsieg. Frimmel/Huang gewannen im Endspiel in fünf Sätzen gegen Mira Sun/Isabella Deng (Niederhöchstadt).

Damit ging für den hessischen Nachwuchs ein äußerst erfreulicher Wettkampf zu Ende. Sowohl für die Jahrgänge U11/U13 als auch für die U15er stehen im September eine weitere A-Rangliste auf dem Programm.

Alle Angaben ohne Gewähr. · Probleme? Fragen? Kontakte · Website-Realisierung & Betreuung durch Markus Nerding

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.