• u15 2019
  • U19 2 2019
  • u19 2019
  • jugend2017-5
  • jugend2017-8
  • U17 2019
  • erwachsene1 2019
  • banner2017-4
  • U22 2019
  • 1912-Team-Hessen

Hessische Festspiele in Weimar

  • Tatjana Geibig-Krax

2021 zhangUpdate: Jetzt mit Bildern von der Siegerehrung

Bei den südwestdeutschen Meisterschaften der Jugend in Weimar demonstrierten die hessischen SpielerInnen ihre Vormachtstellung in der Gruppe Mitte. Sie gewannen 17 von 20 möglichen Titeln und dürfen damit auch viele SpielerInnen zu den Deutschen Meisterschaften nach Ilmenau schicken. Mit Alexander Zhang (Unterliederbach) in U15 und Simon Krax (Maintal) in U17 holten zwei Schüler der Eliteschule des Sports in Frankfurt das Triple. Bemerkenswert ist zudem der Dreifacherfolg von Lovis Deters (Niederhöchstadt) in U13, dem dieses Kunststück als Jahrgangsjüngerer gelang.

Er gewann neben dem Einzel die Doppelkonkurrenz mit Felix Luo (Maintal) und das Mixed mit Vereinskameradin Mira Sun.Lovis Deters Alexander Zhang holte seine Titel mit Harsh Trivedi (Unterliederbach) und Hasini Nandamuri (Dortelweil). Letztere gewann zudem den Titel im Mädchendoppel mit Marlene Buttkus (Hofheim) und Silber im Einzel. Simon Krax teilte sich den Titel in den Doppeldisziplinen mit Srimaanya Chander (Unterliederbach) und Mark Niemann (Hofheim). 20210607 simon dornbirnIn U19 feierten Lia Mosenhauer (Vellmar) und Anosch Ali (Maintal) das Double. Lia gewann im Mixed mit Dale Auschinleck (Hofheim) und im Doppel mit Nina Schäfer (Schwanheim). Letztere erreichte im Einzel zudem Silber. Anosch siegte im Einzel und im Doppel an der Seite von Nils Schmidt. In U17 gewann Monique Briem Gold im Mädcheneinzel, Sanchi Sadana sicherte sich den Titel im Doppel an der Seite von Carina Karmann (Saarland). In der U13 Konkurrenz der Mädchen sorgten die hessischen U11er für Furore. Leona Frimmel (Bensheim) und Helena Huang (Hofheim) gewannen in einem Herzschlagfinale die Konkurrenz im Doppel, Helena wurde zudem Zweite im Einzel und Mira Sun gewann ihren ersten Titel im Mixed mit Lovis Deters.
Ein großes Dankeschön geht an die Trainer Franklin Wahab, Nicol Bittner, Stephan Sochor und Sandra Emrich, die während der zwei Tage neben dem Coaching der zahlreichen hessischen StarterInnen auch die Betreuung derselben übernehmen mussten, da Eltern aufgrund der Corona-Regeln nicht als Zuschauer zugelassen waren.

 

Alle Angaben ohne Gewähr. · Probleme? Fragen? Kontakte · Website-Realisierung & Betreuung durch Markus Nerding

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.