• jugend2017 8
  • jugend2017 5
  • jugend2017 7
  • jugend2017 4
  • banner2017 1
  • banner2017 3
  • banner2017 2
  • banner2017 4
  • erwachsene2017 1

Badmintonsaison 2013/2014 im Bezirk Darmstadt mit Bezirksrangliste in Lampertheim gestartet

  • Daniel Mahn
Der Badmintonverein Lampertheim richtete am vergangenen Wochenende die erste Seniorenbezirksrangliste O19 des Bezirks Darmstadt aus. Obwohl das Turnier direkt vor dem Rundenstart liegt und das Turnier damit als letztes Kräftemessen vor der Saison genutzt werden kann, wurden insgesamt nur ca. 50 Meldungen für die Disziplinen Mixed, Damen- und Herrendoppel sowie Damen- und Herreneinzel verbucht. Trotz der wenigen Meldungen boten sich allen Zuschauern spannende Spiele, die die Leistungsdichte im Badmintonbezirk Darmstadt widerspiegelten.

Das Turnier begann am Samstag mit dem 10 Teilnehmer starken Mixed. Im Finale setzten sich Robert Janz/Julia Niebergall (BV Darmstadt/TV Dieburg) in zwei Sätzen gegen Christoph Budesheim/Jennifer Broll (TV Dieburg/TSG Messel) durch. Den dritten Platz sicherten sich André Sennhenn/Katja Wendel (TV Dieburg) nach einem knappen Dreisatzspiel gegen Marco Neidert/Julia Flauaus (SG Dornheim). Im anschließenden Herrendoppel traten in dem 10 Teilnehmer starken Herrendoppel Fahed Oudischo/Daniel Mahn vom BV Lampertheim an. Das Lampertheimer Duo unterlag im Halbfinale den späteren Turniersiegern Hossein Rabighomi/Robert Janz (BV Darmstadt) knapp in drei Sätzen. Den zweiten Platz belegte das Duo Christopher Budesheim/Marvin Schröder (TV Dieburg/TSV Rot-Weiß Auerbach) vor Stephan Köbe/Rene Siegrist (TSG Messel). Oudischo/Mahn belegten am Turnierende den sechsten Platz. Im darauffolgenden Damendoppel traten lediglich vier Doppelpaarungen an, sodass jeder gegen jeden spielte. Dabei belegten Lisa Günther/Jennifer Broll (TSG Messel) ungeschlagen vor Julia Flauaus/Anna-Lena Wolf (SG Dornheim) und Stefanie Karpe/Katja Wendel (TV Dieburg) den ersten Platz.

Am Sonntag kämpften 20 Herren im Herreneinzel um den Turniersieg. Auf Grund der Teilnehmerzahl wurde in zwei Gruppen gespielt. In der A Gruppe errang Robert Janz (BV Darmstadt) vor Christian Scheele (TV Bensheim) und Christian Jungblut (SG Dornheim) den Turniersieg. Daniel Debus vom BV Lampertheim belegte den neunten Platz. In der Gruppe B setzte sich Maurice Miro (SG Dornheim) vor Marvin Schröder (TSV RW Auerbach) und Stefan Stonjek (BV Darmstadt) durch. Im Dameneinzel belegte Marie Niebergall (TV Dieburg) vor Brit Köhler (TV Bensheim) und Julia Flauaus (SG Dornheim) den ersten Platz und setzte sich damit gegen ihre sechs Konkurrentinnen durch. Auf Grund der Teilnehmeranzahl wurde, wie beim Damendoppel am Vortag, jeder gegen jeden gespielt.

„Unsere vielen, engagierten Helfer vom Verein konnten wieder einen reibungslosen und schnellen Ablauf des Turniers mit einem ausgewogenen Angebot in der Cafeteria sicherstellen. Trotz der relativ geringen Teilnehmerzahl sind alle Spieler auf Ihre Kosten gekommen und konnten ihre Form vor dem Rundebeginn testen“, so Daniel Mahn, der am zweiten Tag des Turniers für die Turnierleitung verantwortlich war.

Weitere Informationen rund um den BVL sind unter www.bvlampertheim.de verfügbar, reinschauen lohnt sich!

Spielpläne als PDF: Mixed | Herrendoppel | Damendoppel | Herreneinzel A | Herreneinzel B | Dameneinzel

Fotos von der Rangliste

Alle Angaben ohne Gewähr. · Probleme? Fragen? Kontakte · Website-Realisierung & Betreuung durch Markus Nerding