• jugend2017 4
  • jugend2017 8
  • jugend2017 5
  • jugend2017 7
  • erwachsene2017 1
  • banner2017 4
  • banner2017 1
  • banner2017 3
  • banner2017 2

Wichtige Info zur B-Rangliste Gruppe Mitte für HBV-SpielerInnen

  • Tatjana Geibig-Krax

Meldeschluss: 22.01.2019

Anders als in den vergangenen Jahren ist die B-Rangliste meldeoffen. Das heißt, alle hessischen SpielerInnen der Altersklassen U13/U15/U17, die bei der B-Rangliste in Kleinblittersdorf starten möchten, müssen zunächst über ihren Verein an den HBV melden. Dieser macht dann eine Sammelmeldung an die Gruppe Mitte. Die Meldeadresse lautet: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Achtung: Dies gilt nicht für die SpielerInnen, die bereits eine Mail mit einer Nominierung durch den Landestrainer erhalten haben. Hier gelten die Regeln aus der E-Mail.

Die Teilnehmer der B-Rangliste (Grundlage ist die DBV-Ausgangsrangliste, siehe auch die Ausschreibung) werden auf der HBV-Webseite bzw. unter turnier.de veröffentlicht.

Hessische Nachwuchstalente zeigen sich

  • Tatjana Geibig-Krax

1901 TTD U13
Von links: Jarno Deters, Adrien Strohhecker, Hasini Nandamuri, Fayha Gany
Am vergangenen Wochenende trafen sich junge Talente der Jahrgänge 2007/2008 zum Sichtungslehrgang Süd für das Deutsche Talentteam U13. Landestrainerin Nicol Bittner reiste mit vier SpielerInnen des Talentteam Hessens zum Lehrgang ins badenwürttembergische Ruit.

Erste Hessen "gehen fremd"

  • Tatjana Geibig-Krax

2018 karl und nils

Das neue Jugendwettkampfsystem macht es möglich. Die B-Ranglisten der vier Gruppen im DBV sind im Prinzip meldeoffen. Das heißt, als hessischer Nachwuchssportler darf man nun auch - sofern man genügend Punkte gesammelt hat - in anderen Gruppen starten. Diese Erfahrung machten am vergangenen Wochenende gleich vier Hessen, die in das bayerische Nördlingen reisten und dort an der U17/U19 Südost-Rangliste teilnahmen.

Weiterlesen

Sechs Hessen in DBV-Teams

  • Tatjana Geibig-Krax

Zum Ende des vergangenen Jahres wurden die Mitglieder für das deutsche Perspektivteam (U16-U19) und das Talentteam U14/U15 für das Jahr 2019 benannt. Aus hessischer Sicht ist höchst erfreulich, dass sechs Talente den Sprung in diese Kader schafften. Die Entscheidung für das Talentteam U13 steht noch aus. Hier finden im Januar Sichtungslehrgänge statt.

"Endlich" hat es auch Mareike Bittner vom TV Hofheim ins Perspektivteam geschafft. Die hessische Jugendspielerin des Jahres macht bereits seit mehreren Jahren mit konstant guten Leistungen auf sich aufmerksam, erhielt aber aufgrund von nicht erfüllten Rahmenbedingungen bislang keine Aufnahme ins Team.

Weiterlesen

Theresa Wurm mit dreimal Gold bei südwestdeutscher Meisterschaft

  • Dominik Proschmann

Theresa Wurm 1Foto: Robert JanzTheresa Wurm (Dortelweil) konnte bei der Meisterschaft der Gruppe Mitte in Frankfurt (Ausrichter TuS Schwanheim) dreimal ganz oben aufs Podest steigen. Ihr Mixedpartner Peter Lang (Dortelweil) „musste“ sich nach einer Niederlage im Herreneinzelfinale mit zweimal Gold und einmal Silber zufriedengeben. Die Hofheimer Riege um die Grieser-Brüder sowie Lukas Vogel und Sandra Emrich steuerte zwei weitere Vizemeistermeistertitel in den Doppeln für Hessen hinzu.

Weiterlesen

Jahresrückblick: August 2018

  • Tatjana Geibig-Krax

Horbach WurmIm August spielten einige hessische Youngsters gleich zwei Turniere der German Masters U11/U13 Serie - und das mit gutem Erfolg. Sowohl in Nürnberg als auch beim Heimspiel in Messel erreichte der Nachwuchs gute Ergebnisse und sicherte sich wichtige Punkte auf dem Weg zum Finale Ende des Jahres in Berlin.

Weiterlesen

Jahresrückblick: Juni 2018

  • Tatjana Geibig-Krax

DBV PräsidiumAuch im Juni waren unsere NachwuchsspielerInnen international unterwegs. Während Sanchi Sadana und Danial Marzuan mit den TTD U13 nach Österreich reisten, waren Kiran-Kaushal Suryadevara und SImon Krax mit dem TTD U15 zu einem Team-Event nach Tschechien eingeladen.

Weiterlesen

Jahresrückblick: Mai 2018

  • Tatjana Geibig-Krax

ddo75 klBereits im April starteten Andreas Heinz und Daniel Benz gemeinsam im Herrendoppel bei den Individual-Europameisterschaften in Spanien. Im Mai erzählten die beiden in einem Interview mit dem HBV von ihren Erlebnissen. 

Weiterlesen

Alle Angaben ohne Gewähr. · Probleme? Fragen? Kontakte · Website-Realisierung & Betreuung durch Markus Nerding