• jugend2017 5
  • jugend2017 7
  • jugend2017 4
  • banner2017 3
  • banner2017 4
  • banner2017 1
  • jugend2017 8
  • banner2017 2
  • erwachsene2017 1

Bericht und Ergebnisse von der 2. BRL Jugend 2014

  • Marius Schmidt
Am Wochenende des 07./08.12 fand in Darmstadt die zweite Jugendbezirksrangliste 2014 statt. Mit 128 Meldungen ging das Turnier in der Sporthalle am Nordbad des Ausrichters BV Darmstadt zügig und sportlich fair über die Bühne. Leider ist ein leichter Abwärtstrend in den Teilnehmerzahlen zu beobachten, ob dies abnehmenden Nachwuchszahlen oder geringerer Werbung für Turniere in den Vereinen geschuldet ist, ist unklar.

Am Samstag wurden die Disziplinen Mädcheneinzel und Jungeneinzel in den Altersklassen U11-U19 gespielt. Mit deutlichem Abstand setzten sich vor allem Letizia Mohr (U11) und Marie Niebergall (U19) gegen ihre Konkurrentinnen durch. Mehr Teilnehmer gibt es traditionell bei den Jungen. In der Altersklasse U11 fand sich ein ausgeglichenes Spielerfeld mit vielen Dreisatzspielen. Jannik Engel gewann schließlich gegen Henri Heinisch, Lenard Kaufmann sicherte sich mit einem 21:18/19:21/21:15 den dritten Platz. 17 Spieler traten in der Altersklasse U15 gegeneinander an. Luca Kindinger verlor im Finale den ersten Satz knapp mit 21:23 gegen Tan Colin Wei, holte sich mit zwei konzentrierten 21:14/21:10 Sätzen dann aber den Sieg. Dritter wurde ebenfalls nach drei Sätzen Lennart Hein.

Sonntags wurden die Doppel- und Mixeddisziplinen ausgetragen. Um gegügend Spiele sicherzustellen wurden teilweise Altersklassen oder Disziplinen zusammengelegt. Im Mixed U17/U19 belegten Wenchel/Yu unangefochten Platz 1. Im Jungendoppel U15 standen sich Götz/Kindinger und Wei/Burandt im Finale gegenüber. Nach einem deutlichen 21:11 Sieg gerieten Götz/Kindinger im zweiten Satz zunächst in den Rückstand, waren aber in den letzten Punkten das konzentriertere Team und gewannen das Turnier mit 21:19. Somit klang das erfolgreiche Wochenende gegen 14:00 aus und Spieler und Helfer konnten den Sonntag ausklingen lassen.

Die Ergebnisse:

Mädcheneinzel U11: 1. Letizia Mohr, 2. Nguyen Lucia, 3. Elisa Scheele.
ME U13: Isabel Scheele, Fabienne Klinger, Pauline Raab.
ME U15: Carina Zehnbauer, Mareike Heinisch, Leandra Blum.
ME U17: Sina Röder, Lisa Nagel, Michelle Blass.
ME U19: Marie Niebergall, Hannah Seibel, Binzi Hu.

Jungeneinzel U11: Jannik Engel, Henri Heinisch, Lenard Kaufman.
JE U13: Vincent Wenchel, Joshua Brown, Otto Tiemann.
JE U15: Luca Kindinger, Tan Colin Wei, Jonas Bergmann.
JE U17: Lukas Engel, Jonas Gölz, Elias Wassner.
JE U19: Andre Sennhenn, Simon Wenchel, Jan Langmaack.

Jungendoppel/ Mädchendoppel U13: Scheele/Bothe, Engel/Wenchel, Hiemenz/Brown.
JD U15: Gölz/Kindinger, Wei/Burandt, Sennhenn/Langmaack.
JD U17/U19: Shen/Wenchel, Sennhenn/Langmaack, Engel/Hein.

MD U15/U17: Röder/Nagel, Yang/Yang, Heinisch/Zehnbauer.

Mixed U13/U15: Nagel/Bothe, Zaalouki/Zehnbauer, Hiemenz/Scheele.
MX U17/U19: Wenchel/Yu, Frank/Weigl, Bergmann/Nagel.

Spielpläne:

Jungeneinzel: U11 | U13 | U15 | U17 | U19
Mädcheneinzel: U11 | U13 | U15 | U17 | U19
Jungendoppel: U13 | U15 | U17 & U19
Mädchendoppel: U13 | U15 & U17
Mixed: U13 & U15 | U17 & U19

Alle Angaben ohne Gewähr. · Probleme? Fragen? Kontakte · Website-Realisierung & Betreuung durch Markus Nerding