• jugend2017 5
  • banner2017 1
  • banner2017 4
  • jugend2017 7
  • banner2017 3
  • jugend2017 8
  • erwachsene2017 1
  • banner2017 2
  • jugend2017 4

Saisonabschluß 2017/2018

  • Oliver Weltzien

Am vergangenen Wochenende stand in unseren Bezirksligen mit nochmal einem Doppelspieltag das Saisonfinale an.

In der Bezirksliga B1 sicherte sich dabei in Ihrem letzten Spiel der Saison der 1. BV Langen I am Freitag den 9.3.2018 mit einem 5-3 Auswärtssieg beim Tabellendritten, dem VfN Hattersheim, die Meisterschaft. Da der bis zu dem Zeitpunkt führende VfL Zeilsheim I an den letzten Spieltagen „spielfrei“ hatte, konnten die Zeilsheimer nur aus der Ferne zusehen, wie Langen mit dem Sieg in Ihrem letzten Spiel nun um einen Punkt an Zeilsheim vorbeigezogen ist und den Titel in der Bezirksliga B1 sicherte.

Auch in der Bezirksliga B4 ging es knapp zu. Dort fiel die Vorentscheidung am vorletzten Spieltag (Samstag den 10.3.) im direkten Duell mit der bis dahin Tabellenführenden TG Hanau II, bei der sich der TV Nidda 1 durch einen 6-2 Auswärtssieg in Hanau den Spitzenplatz erkämpft hat und dann eben selber mit einem Punkt Vorsprung ins letzte Spiel ging. Dort patzte dann keine der beiden Mannschaften, so dass es bei der „1 Punkt Vorsprung Meisterschaft“ des TV Nidda 1 blieb.

Ebenfalls am Samstag fiel die Entscheidung in der Bezirksoberliga 2 und das ebenfalls im direkten Duell der beiden Spitzenteams der Liga. Mit einem 6-2 Auswärtserfolg in Maintal sicherte sich hier die 5. Mannschaft des SV FunBall Dortelweil den Titel und den damit verbundenen Aufstieg in die Verbandsliga vor der 3. Mannschaft des 1. BV Maintal.

Den souveränsten Meister dieser Saison 2017/2018 stellt übrigens die TS Klein-Krotzenburg I in der Bezirksliga A2 mit final 5 Punkten Vorsprung vor dem Tabellenzweiten TGS Offenbach Bieber I. Wobei auch die 23:1 Punkte der TGS Vorwärts Frankfurt III in der Bezirksliga B2 durchaus als extrem souverän bezeichnet werden dürfen. Nur spürten die Frankfurter hier den heißen Atem von Verfolger TuRa Niederhöchstadt III wohl etwas länger im Nacken.

Die knappsten Meister Entscheidungen, neben der in der Bezirksliga B1 und B4, fiel diese Saison mit ebenfalls einem Punkt Vorsprung in der Bezirksliga C2. Dort sicherte sich die Usinger TSG I den Titel vor dem 1. Frankfurter BC V.  

Die weiteren Meister dieser Saison lauten :

Bezirksoberliga 1 : TV 1860 Hofheim III
Bezirksliga A1 : BV Frankfurt 06 I
Bezirksliga B3 : 1. Frankfurt BC IV
Bezirksliga C1 : TG Unterliederbach II
Bezirksliga C3 : TV Langenselbold I 

Ich möchte hiermit allen Meistern 2017/2018 und allen anderen, die ebenfalls Ihre persönlichen Ziele erreichen konnten, meinen herzlichsten Glückwunsch aussprechen und allen anderen für die kommende Saison Mut machen. Getreu dem Motto : "Nach der Saison ist vor der Saison" gibt es schon bald die nächste Chance ... dann in der Saison 2018/2019 :-)

Alle Angaben ohne Gewähr. · Probleme? Fragen? Kontakte · Website-Realisierung & Betreuung durch Markus Nerding