• erwachsene2017 1
  • banner2017 3
  • jugend2017 4
  • jugend2017 5
  • banner2017 1
  • banner2017 4
  • jugend2017 8
  • banner2017 2
  • jugend2017 7

Tag 5&6: Ein schöner Abschluss

  • Tobias Saelz

sommercamp 2014 gruppeDer Freitag wurde nach dem entspannten Tag in der Therme noch einmal genutzt, um letzte Entscheidungen im Teamwettbewerb auszutragen und weitere drei Trainingseinheiten zu absolvieren.

Nach dem Abschluss der Teamspiele Ultimate, Dodgeball und Softball wurden die Ergebnisse der Spiele in das Gesamttableau übertragen, wonach die Schokonutten ihren neu errungenen Vorsprung auf die Pink Ladies leicht ausbauen konnten. Sept Ichigo und die Prosevens kämpften nach wie vor engagiert um Platz drei. Nach der Mittagspause wurde zunächst ein Cooper-Test gelaufen, der ebenso in die Teamwertungen einging. Die anschließende Trainingseinheit wurde mit einem Stretchingprogramm eingeleitet, das ein externer Physiotherapeut eigens anleitete. Im weiteren Verlauf trainierten die Gruppen bei den letzten Trainern, bei denen sie in dieser Woche noch keine Einheit absolviert hatten.

Als besonderes Highlight sportlicher Leistung ist der Biathloncontest hervorzuheben, der am Abend die letzte Teamwertung bedeutete und bei dem die Teilnehmer noch einmal letzte Glanzleistungen abrufen konnten, sodass die Spannung auf dem Weg zur Endwertung weiter gesteigert wurde.

Am Ende wurden bei der Siegerehrung am Abend die Schokonutten vor den Pink Ladies geehrt. Dahinter rangierten nach insgesamt zwölf Teamentscheidungen Sept Ichigo und die Prosevens punktgleich (!) auf Platz 3.

Abgeschlossen wurde der Abend von einer gemeinsamen Fackelwanderung mit anschließendem Lagerfeuer mit Marshmallows und Stockbrot.

Nach der für viele etwas kürzeren Nacht stand am nächsten Morgen zunächst das Aufräumen der Zimmer an, bevor in einem Schleifchenturnier mit verschiedenen Handicaps für ungleiche Paarungen die drei ersten Plätze noch einmal mit kleinen Preisen bedacht wurden. Tom belegte hierbei den ersten Platz vor Carmen (2) und Vanessa (3).

Anschließend fand nach dem Mittagessen noch eine letzte Besprechung zum Abschluss statt, bevor die Teilnehmer zur Nachmittagszeit dann die Heimreise antraten.

Die Betreuer bedanken sich für eine tolle Gruppe und freuen sich auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!

sommercamp 2014 gruppe(hinten) Nadine, Max, Leon, Christian, Michelle, Vanessa, Daniela, Marie, Svenja, Carmen, Sophie, Christian, Tim, Tim, Malte, Tom, Timo, Chris, Dennis, Lukas, Tobi, (vorne) Lucas, Luca, Karl, Joshua, Adrian, Eric, Malte (es fehlen: Tom, Simon)

Alle Angaben ohne Gewähr. · Probleme? Fragen? Kontakte · Website-Realisierung & Betreuung durch Markus Nerding