• U19 2 2019
  • u19 2019
  • jugend2017-8
  • 1912-Team-Hessen
  • erwachsene1 2019
  • U22 2019
  • u15 2019
  • jugend2017-5
  • U17 2019

Bericht vom Badmintoncamp in Bensheim

  • Mirko Wyschkon
Es ist wieder soweit. Nach vielen Fragezeichen und sehr viel Ungewissheit geht es im Badminton ein Stück zurück in die Normalität und auf den Court. Vom 11.-14. Juni gelang es dem TV Bensheim erneut, in der Weststadthalle die Federbälle auf bestem Niveau tanzen zu lassen. Nach dem Länderspiel Deutschland gegen Estland an Ostern 2019 war es diesmal Training, welches den Fokus der Sportgemeinde auf sich zog. Ein seit geraumer Zeit geplantes Camp mit Hans Werner Niesner, dem ehemaligen Nationalcoach von Deutschland und Österreich, konnte durchgeführt werden.
Nachdem am 28. Mai erstmals wieder unter Auflagen Badminton in der guten Stube von Bensheim betrieben werden durfte, wurden schlagartig im Team der Organisation (René Guiard, Hans Werner Niesner und Jörg Paulin) die Nächte massiv kürzer.
Fast täglich führten Meldungen aus der Szene und der Region zur Frage nach möglichen Auswirkungen. Während in A Doppel nicht geht, darf es in B gespielt werden – wenn auf einer Seite Personen aus dem gleichen Haushalt stehen und das Netz gemieden wird. In ca. 10 km Entfernung gibt es hier keine Einschränkungen. Wer darf wann welche Bälle anfassen und / oder aufsammeln?
Wie fit sind die Teilnehmer? Wie viele Teilnehmer sind realistisch und dürfen in die Halle? Macht es Sinn in versetzten Slots zu Arbeiten oder ist eine rigide Begrenzung angebracht?
Können wir vor Ort die Mittagspause machen? Welcher Gastronom nimmt eine Reservierung von knapp zwanzig Personen aus zahlreichen Haushalten überhaupt an, wenn wir auswärts essen?
Viele Kleinigkeiten blieben auf der Strecke. Der selbst gebackene Kuchen. Die Regeneration in See und in der Therme. Das Testen neuer Schläger, Probieren von Schuhen und Textilien und und und …
Hier sagt der Chefcoach Hans Werner Niesner: „die akribische und ständig angepasste Vorbereitung durch Jörg Paulin war aller Mühen wert … es hat letztendlich hervorragend funktioniert – permanent an die ständigen kleinen Lockerungen angepasst; herzlichen Glückwunsch dafür!“
Es ist Sonntag Nachmittag. Alle sind müde und kaputt – aber glücklich. Es gibt keine Ausfälle, zwei Teilnehmer reduzieren den Umfang. Aber der Tenor ist klar: Unter den Umständen und der allgemeinen Situation war es eine gute Entscheidung, das Camp stattfinden zu lassen und nicht den einfachen Weg der Absage zu gehen.
Badminton is back!
Besonderer Dank gilt neben vielen ungenannten Unterstützern insbesondere der Stadt Bensheim, die dieses Event mit so kurzem Vorlauf erst ermöglichte, sowie den Firmen Oliver und Babolat, die in diesen schwierigen Zeiten durch Sachzuwendungen die Ausrichtung erleichterten! Hans Werner Niesner dankt seinem Sponsoren: YONEX GmbH Deutschland!

Foto: Das Trainerteam von links: Jörg Paulin, Hans Werner Niesner und René Guiard
Text: Jörg Paulin und Hans Werner Niesner

Das Trainerteam von links: Jörg Paulin, Hans Werner Niesner und Rene Guiard

Alle Angaben ohne Gewähr. · Probleme? Fragen? Kontakte · Website-Realisierung & Betreuung durch Markus Nerding

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.