• banner2017-4
  • 1912-Team-Hessen
  • u15 2019
  • jugend2017-8
  • jugend2017-5
  • U22 2019
  • U17 2019
  • erwachsene1 2019
  • U19 2 2019
  • u19 2019

Erster digitaler Verbandstag findet große Zustimmung

  • Tatjana Geibig-Krax

Am 29. Mai trafen sich vormittags um 10 Uhr die Funktionäre des Hessischen Badminton Verbandes und die Delegierten der Vereine zum ersten Online-Verbandstag. Und gleich an dieser Stelle ein erstes Kompliment: es lief alles wie am Schnürchen! Technische Unterstützung hatte sich der HBV von Dominik Meyer (DBV) geholt, der die Online-Abstimmungen organisierte.

Weiterlesen

Einladung zum Verbandstag 2021

  • Christopher Budesheim

Das Präsidium des Hessischen Badminton-Verbands lädt zum Verbandstag 2021 am 29. Mai 2021, um 10 Uhr, per Webkonferenz gemäß §14, Absatz 14.4 der Satzung herzlich ein. Im Downloadbereich stehen die Einladungen und Tagesordnung zum Download zur Verfügung. Die vollständigen Unterlagen werden jedem Verein über ihre offizielle E-Mailadresse zugesendet. Bitte die Dokumente vereinsintern an die Delegierten weiterleiten. 

Darüber hinaus nochmals an dieser Stelle der Hinweis auf die laufende Onlineregistrierung zur Teilnahme an der Webkonferenz. Die Registrierungsmöglichkeit endet am Freitag, dem 30. April 2021. 

Wir freuen uns über eine zahlreiche Teilnahme.
Das Präsidium des Hessischen Badminton-Verbands

Verbandstag 2021 Einladung + Tagesordnung

Rahmenterminplan 2021/2022

  • Marc Gemmerich

Wir haben heute den vorläufigen Rahmenterminplan 2021/2022 veröffentlicht.

Aufgrund der aktuellen Situation wegen Corona stehen viele Termine noch nicht oder nur untervorbehalt fest.
Daher sind bitte unbedingt die Auschreibungen und Hinweise auf den entsprechenden Seiten zu beachten.

HBV-Verbandstag 2021 - Online-Registrierung

  • Bernd Pfeifer

Am 29. Mai findet der Verbandstag 2021 des Hessischen Badminton-Verbandes statt.  Aufgrund der anhaltenden Coronapandemie wird der Verbandstag nicht als Präsenzveranstaltung angeboten,  sondern auf elektronischem Weg.  Über eine Plattform zur Videokonferenz wird den hessischen Vereinen die Möglichkeit gegeben,  ungeachtet der Viruslage im kommenden Mai 2021 ihre Delegiertenrechte auszuüben.  Alle ausstehenden Wahlen und Abstimmungen werden dabei ebenfalls in elektronischer Form durchgeführt. 

Weiterlesen

Verbandstag 2021 findet am 29. Mai 2021 online statt!

  • Christopher Budesheim

Am 29. Mai findet der Verbandstag 2021 des Hessischen Badminton-Verbandes statt.  Aufgrund der anhaltenden Coronapandemie wird der Verbandstag nicht als Präsenzveranstaltung angeboten,  sondern auf elektronischem Weg.  Über eine Plattform zur Videokonferenz wird den hessischen Vereinen die Möglichkeit gegeben,  ungeachtet der Viruslage im kommenden Mai 2021 ihre Delegiertenrechte auszuüben.  Alle ausstehenden Wahlen und Abstimmungen werden dabei ebenfalls in elektronischer Form durchgeführt. 

Anträge zum Verbandstag können bis zum 3. April 2021 eingereicht werden.  Weitere Informationen zu Anmeldung und Ablauf folgen in den nächsten Wochen, wobei wir alle Vereine direkt über ihre in nu-Verband eingepflegten Kontakt-Mailadressen anschreiben werden. Unabhängig davon bitte auch die nächsten Veröffentlichungen auf unserer Webseite beachten.

Darüber hinaus werden wir in diesem Jahr erstmals die offiziellen Verbandstagunterlagen über den nu-Mailverteiler direkt an alle Vereine versenden und auf der Homepage satzungsgemäß die Einladung veröffentlichen.

Das Präsidium des Hessischen Badminton-Verbands

Saison 2020/2021 wird abgebrochen

  • Christopher Budesheim

Das Präsidium des Hessischen Badminton-Verbandes hat gemeinsam mit den Bezirksvorständen und dem zuständigen Ausschuss für Spielbetrieb beschlossen, dass die derzeit durch Corona pausierende Saison mit sofortiger Wirkung abgebrochen wird. Die Coronapandemie hat Hessen weiterhin fest im Griff. Durch hohe Infektionszahlen, Lockdown, Kontaktreduzierung und temporäre Ausgangssperren ist in absehbarer Zeit an einen geregelten Sportbetrieb nicht zu denken. Der Schutz und die Gesundheit der Athleten und aller Beteiligten steht an oberster Stelle und muss gewährleistet werden.

Erschwerend kommt für den Ligabetrieb hinzu, dass Städte und Gemeinden im Laufe des Dezembers teilweise ihre Sporthallen zu Impfzentren umfunktioniert haben. Ein Trainings- und Spielbetrieb ist dort somit nicht mehr möglich. 

Die Saison 2020/2021 wird ohne Wertung beendet. Durch die geringe Anzahl an ausgetragenen Liga-Begegnungen wird es in den hessischen Spielklassen keine Auf- und Absteiger geben. Die Mannschaften bleiben für die Saison 2021/2022 in gleicher Konstellation in ihren jeweiligen Ligen. Weitere Festlegungen und Ergänzungen zur neuen Saison werden zu einem späteren Zeitpunkt entsprechend veröffentlicht. Regelungen für die Spielklassen oberhalb der Hessenliga werden entsprechend von der Gruppe Mitte bekanntgegeben.

Weiterhin werden sämtliche Turniere des HBVs im ersten Quartal 2021 abgesagt.

Der Hessische Badminton-Verband bittet um Verständnis für diese Entscheidung und hofft auf eine baldige Besserung der Situation.

Hessin wird Bundestrainerin

  • Tatjana Geibig-Krax

trainerJohanna Golizewski (2. v. links) mit den hessischen Trainern im Rahmen der Jugend DM 2019Johanna Golizewski wird zum 01. Oktober 2020 Mitglied des deutschen Bundestrainerteams. Die Hessin hat in ihrer Jugend viele Jahre am Landesstützpunkt in Frankfurt trainiert und dabei die Carl-von-Weinbergschule als Eliteschule des Sports besucht. Zudem machte sie ihre ersten Schritte in höheren Mannschaften in Maintal und vor allem Anspach. In der kommenden Saison wird sie für den TuS Schwanheim in der 2. Bundesliga auflaufen.

Weiterlesen

Weitere Corona-Lockerungen: Sportarten uneingeschränkt betreiben

  • Christopher Budesheim

Angesichts weiterhin positiver Entwicklungen der Pandemie in Hessen hat die Hessische Landesregierung weitere Lockerungen für den Sport beschlossen: Ab dem 1. August können Mannschaftssportarten uneingeschränkt und damit ohne Beschränkung der Personenanzahl durchgeführt werden. Wichtig bleibe aber dabei, dass die Hygieneregeln in den Vereinen eingehalten werden. 

 

Weitere Informationen gibt es beim Landessportbund Hessen.

Verbandstag auf 2021 verschoben!

  • Christopher Budesheim

Nach wie vor beherrscht die Corona-Pandemie den Alltag und wir müssen viele Einschränkungen in unserem täglichen Leben hinnehmen, so auch im Sport.

Das Präsidium des Hessischen Badminton-Verbandes hat sich daher mit der Durchführung des diesjährigen Verbandtages beschäftigt. Mit Blick auf die momentan geltenden Vorsichtsmaßnahmen und nach Rücksprache mit dem zuständigen Vereinsregistergericht in Frankfurt hat das Präsidium eine Verschiebung des Verbandtages in das nächste Jahr 2021 beschlossen, obwohl die hessische Landesregierung in der 27. Kalenderwoche 2020 weitere Lockerungen für Versammlungen verkündet hat. Der Schutz der Verbandsangehörigen und Funktionsträger soll weiterhin gewährleistet sein. 

Das Präsidium ist weiterhin handlungsfähig, da drei gewählte Vertreter bis zum Kalenderjahr 2021 im Amt und damit auch vertretungsberechtigt sind. Nach ausführlicher Diskussion und Abwägung aller uns bekannten Parameter haben wir uns zu diesem Schritt entschieden, weil wir derzeit keinem Verein/Ausrichter den hohen Aufwand bezüglich der Hygieneanwendungsregeln (Erfassen aller Personen und Sitzplätze, Stellen von Desinfektionsmöglichkeiten, mehrfache Desinfektionen von Sitzpläten usw.) zumuten können bzw. möchten.

Weiterlesen

Alle Angaben ohne Gewähr. · Probleme? Fragen? Kontakte · Website-Realisierung & Betreuung durch Markus Nerding

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.