• jugend2017-8
  • u15 2019
  • 1912-Team-Hessen
  • U19 2 2019
  • U22 2019
  • U17 2019
  • erwachsene1 2019
  • jugend2017-5
  • u19 2019

Die ersten Meister der Saison 19/20 stehen fest

  • Nicole Brückner

Der letzte Monat in der Rückrunde bricht an. An den kommenden Wochenenden kämpfen die Teams noch um den Aufstieg oder geben alles, um den Abstieg zu verhindern. Auch wenn einige Mannschaften noch zittern, können die Ersten schon feiern. 

In der Klasse C1 kann der Frankfurter Volleyball Verein jubeln. Mit acht Siegen und keinem Gegenpunkt ist der Vorsprung nicht mehr aufzuholen und der Aufstieg in die B-Klasse ist gesichert. Herzlichen Glückwunsch zu dieser erfolgreichen Saison!

Auch in der Mini-Klasse setzte sich die TG Dietesheim II gegen den TV Nidda II durch. In der Hinrunde konnten sie sich mit einem Sieg absetzen, sodass das Unentschieden in der Rückrunde ausreicht, um als Sieger der Klasse hervorzugehen. Unser Glückwunsch auch zu dieser Leistung!

In den anderen Klassen in den verschiedenen Ligen werden die kommenden Spiele noch spannend. In der B1 kämpft Hofheim V & Sindlingen nicht nur um jeden Punkt, sondern auch um jedes Spiel. Punktgleich sind sie (14:6), und in den Spielen unterscheiden sie sich im Verhältnis nur um ein Spiel (Hofheim V 47:33/ Sindlingen 46:34). Eine weitere interessante Begegnung wird am letzten Spieltag in der A1-Klasse stattfinden. Hier ist die SG Bremthal/ Fischbach den Active BC Frankfurt auf den Fersen und können am letzten Spieltag aus eigener Kraft den Aufstieg erspielen. 

Wir gratulieren den ersten Meistern der Saison und drücken den anderen Teams aus den anderen Klassen die Daumen für die restlichen Spiele. 

Alle Angaben ohne Gewähr. · Probleme? Fragen? Kontakte · Website-Realisierung & Betreuung durch Markus Nerding

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.