• jugend2017-5
  • slider2022 4
  • u19 2019
  • 1912-Team-Hessen
  • slider2022 1
  • U19 2 2019
  • slider2022 5
  • jugend2017-8
  • U22 2019
  • slider2022 3
  • slider2022 2

Herbstmeister 2013 / 2014

  • Oliver Farr-Weltzien

Nachdem die Spiele des 7. Spieltag gespielt sind stehen natürlich auch die Herbstmeister der Saison 2013 / 2014 fest.

Die knappste Entscheidung um die Herbstmeisterschaft ist dabei in der Bezirksliga B1 gefallen, in der sich der BV Fischbach 1 mit einem 4-4 am 7. Spieltag bei der SG Weilrod 1 den Platz an der Tabellenspitze sicherte und von nun an "die Gejagten" sind.
Und das nicht nur von 1 oder 2 Teams. Nein nein ... In der Bezirksliga B1 dürfen sich ganze 6 Mannschaften (!!!) noch berechtigte Hoffnungen auf den Titel und damit den Aufstieg machen.
3 weitere Mannschaften liegen aktuell sogar punktgleich (9:5 Punkte) mit dem BV Fischbach quasi "gemeinsam" an der Tabellenspitze.
So eng ging es seit Jahren in keiner Liga bei uns im Bezirk mehr zu. Dazu liegt der Tabellenfünfte nur einen und der 6. nur 2 Punkte hinter dem Tabellenführer zurück.
Wir werden mit Spannung und Freude den weiteren Verlauf in dieser Meisterschaft verfolgen !

Aber auch in den anderen Ligen stehen die Herbstmeister natürlich fest.

Mit dem SVFB Dortelweil 5 (C2), TV 1861 Neu-Isenburg 4 (C4), SVFB Dortelweil 4 (A1) und dem TV 1861 Neu-Isenburg 1 (BOL 2) haben sich 4 Mannschaften bislang sogar schadlos gehalten und stehen mit "zu 0" Punkten auf dem 1. Tabellenplatz.

In der Bezirksoberliga 1 peilt die SG Kelkheim nach der Herbstmeisterschaft den "Durchmarsch" in die Verbandsliga an, nachdem das Team erst letztes Jahr in die BOL aufgestiegen ist.
In der Bezirksliga A2 hat die neu formierte Spielgemeinschaft aus Jügesheim und Urberach zur Winterpause die Nase vorne, muss aber in der Rückrunde jeweils auswärts bei den ärgsten Verfolgern (TV Soden Stolzenberg 2 und TG Dietesheim 1 antreten). Diese Duelle werden mit Sicherheit sehr sehr spannend.
Weitere 3-Kämpfe um die Meisterschaft zeichnen sich in den Bezirksligen B2, B3 und C1 ab in denen die SKG Sprendlingen 1, der TV 1859 Nidda 1 und der ABC Frankfurt 1 jeweils die Nase vorne haben.
In der Bezirksliga C3 liefern sich die TG Friedberg 2 (9:1) und die TSG 1861 Oberursel (8:2) wohl einen Zweikampf um die Meisterschaft.

Wir können uns denke ich alle auf eine spannende Rückrunde freuen !
Doch bevor es im Januar weitergeht dürfen sich die Tabellenersten verdient 7 Wochen über den Platz an der Sonne freuen :
Herzlichen Glückwunsch !!!

Alle Angaben ohne Gewähr. · Probleme? Fragen? Kontakte · Website-Realisierung & Betreuung durch Markus Nerding